zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Sonstiges > Offtopic
Seite neu laden Suche ein CMS für private Seite

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 02.11.2008, 17:14
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 06.10.2008
Beiträge: 45
rAiDeN befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Suche ein CMS für private Seite

ich möchte nicht weitere zig Content-Management-Systeme ausprobieren und bin es schon jetzt so ziemlich leid. Suche schlicht und ergreifend nach einem kleinen und meinen Anforderungen gerecht werdenden CMS was entweder kostenlos oder kostenpflichtig (bis max. 50 Euro) sein kann. Natürlich erwarte ich keinerlei Typo3 Giganten oder Systeme die Sicherheitslöcher wie ein Schweizer Käse haben. Ich möchte zum einen ein Kontaktformular im CMS verwenden und andererseits meine bescheidene Bilder-&Videogalerie ins CMS integrieren. Vom Umfang her wäre ein möglichst barrierefreies Frontend bereits toll, ein intuitiv zu bedienendes und möglichst Frames-freies Backend und ein getrennter Inhalt/Content und Designteil sinnvoll. Die Möglichkeit der Individualisierung des Designs/Aussehen der Website sollte möglichst gegeben sein und recht unkompliziert sein. Ich brauche kein integriertes Forum oder zig Plugins o.ä., sondern eben nur das nötigste und das liste ich hier auf:


* Möglichst kleines (Keine 468x60er Grafikbanner o.ä.) Copyright vom CMS Autor/Unternehmen.


* Frames und möglichst barrierearmes Front-, wie auch Backend.


* Unkomplizierte Anpassung an eigene Design- & Layoutwünsche.


* Das CMS sollte relativ sicher sein und zeitnah Up-2-Date gehalten werden was Sicherheitslücken oder Fehler angeht.


* Bereits ein Kontaktformular beinhalten oder zumindest als Addon/Plugin/Mod bereithalten.


* Beliebig viele Unterseiten, wie z.B. für About Me, Referenzen o.ä.


* SEO - Keine verschachtelten Links zu Unterseiten, valider und strukturierter Quellcode.


* Entweder kostenlos oder kostenpflichtig bis max. 50 Euro sein.


* Herstellersupport sollte gut-sehr gut sein was Erreichbarkeit, Produktunterstützung und allgemein
Kontakt angeht.


* Sollte ein Deutschsprachiges Back-&Frontend aufweisen oder eine eingedeutschte Version geben, die allerdings sogut deutsch ist das sie auch repräsentabel ist.



Würde mich über Tipps, Links, Ideen usw. freuen

Danke im Voraus,
rAiDeN.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 02.11.2008, 18:18
{ display: random;}
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 5.037
andir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Wordpress soll dafür gut fuktionieren

Wordpress als CMS: ein Beispiel Peruns Weblog
__________________
Grüsse Andreas- auch mal wieder da...

Design isn't about the tools, it's about creating the best experience for the user. A design should be based on usability, accesibility, aesthetics, but never on floats, lists or background images. ( by Cameron Adams)
Wiedergelesen: > hier und hier

[Foren-Links] Dein Post? Klar, DAS vorher gelesen? Hilft. ## User-Landkarte
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 02.11.2008, 18:34
Benutzerbild von Praktikant
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 4.989
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard

Für das was du suchst wirst du wohl zahlen müssen.
Du kannst es nicht erwarten, dass dir jemand ein CMS kostenfrei zur Verfügung stellt, das vorher noch auf deutsch übersetzt und dir dann auch noch auf Abruf Support gibt, wnen du Probleme hast. Das gibts nichtmal bei TYPO3
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 02.11.2008, 18:40
{ display: random;}
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 5.037
andir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Deswegen ja Wordpress.
Die Community ist riesig, der Support dadurch gut usw. usw.

Mit "Wordpress als CMS" gibts bei Kuukle sehr viele Einträge....
__________________
Grüsse Andreas- auch mal wieder da...

Design isn't about the tools, it's about creating the best experience for the user. A design should be based on usability, accesibility, aesthetics, but never on floats, lists or background images. ( by Cameron Adams)
Wiedergelesen: > hier und hier

[Foren-Links] Dein Post? Klar, DAS vorher gelesen? Hilft. ## User-Landkarte
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 02.11.2008, 18:42
Benutzerbild von inta
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.029
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

Wordpress leistet nicht das was er möchte. Was Wordpress leistet, tut so gut wie jedes andere Open-Source CMS auch.

Service und Support in diesem Umfang gibt es nur von Firmen und da wird man deutlich mehr als 50 Euro für zahlen.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 02.11.2008, 21:57
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 18
Marry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich verstehe nicht, warum TYPO3 gern so verteufelt wird. Nach einem frustrierenden Versuch mit einer Beta-Version von Joomla! habe ich TYPO3 mit der Erweiterung Templavoila schätzen und lieben gelernt. Für ein Kontaktformular ist die Extension Powermail sehr gut geeignet (das direkt in TYPO3 enthaltene Formular hat mich nicht so überzeugt), die Galerie kann man beispielsweise mit wt-gallery auf ganz einfache Weise erstellen.

Zu beachten: Jedes CMS bringt eine eigene Philosophie mit. Und die muss man mögen, sonst sucht man sich lieber ein anderes.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 03.11.2008, 11:45
Benutzerbild von Boris
Tanzender Webentwickler
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.07.2004
Ort: Kornwestheim / Stuttgart
Beiträge: 4.930
Boris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Drupal wär noch eine Idee

drupal.org | Community plumbing

Zitat:
Nach einem frustrierenden Versuch mit einer Beta-Version von Joomla
Joomla ist auch kein CMS, sondern ein Unding.
__________________
My software never has bugs. It just develops random features ...

» DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris Bojic
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 03.11.2008, 12:23
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 30.07.2003
Beiträge: 179
Karlo wird schon bald berühmt werden
Standard

Hier hab ich auch noch was

Redaxo - Einfach, flexibel, sinnvoll

hat eigendlich alles das was du möchtest. Schau dich einfach mal auf der Seite um.
__________________
Gruss Karlo
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 03.11.2008, 23:49
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 18
Marry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ein Kollege von mir hat gute Erfahrungen mit CMS made simple - die deutschsprachige Supportseite des Open Source PHP CMS gemacht. Ich habe allerdings nicht überprüft, ob es alle deine Anforderungen erfüllt.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 04.11.2008, 01:22
Benutzerbild von FloZen
VIP Pixelhure
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 19.12.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 592
FloZen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Gude,

also mein absoluter Favorit ist: MODx Deutschland | MODx - Open Source CMS und PHP Anwendungsumgebung

Nette Community und ein echt super einfaches CMS!
Viele Dinge sind schon integriert und es unterstützt MooTools.
__________________
Gruß
.-Flo-.

-- Hell was full so I came back --

Die Antwort: 42
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CMS Seite erstellen Praktikant Serveradministration und serverseitige Scripte 8 09.04.2010 11:55
Viel Text - CMS notwendig? Nora Offtopic 61 16.02.2010 13:50
Seite mit so einer Suche (siehe Screenshot) Schneemann Grafik, Design, Typografie 6 08.08.2008 13:54
Probleme mit dem Layout: divanordnung Muckel CSS 8 29.06.2008 12:28
Verhindern dass FF beim Druck die Seite Zerstückelt/verteilt cre-aid CSS 0 18.04.2008 11:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:07 Uhr.