Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 11.12.2014, 11:49
firehorse
Gast
Thread-Ersteller
 
Beiträge: n/a
Standard Es gibt Euch noch... juhu...

.. mich auch

Gleich eine Frage zur Zukunft von xHTML vorweg:
Wie schaut es damit aus?

Also nicht Euch/uns, sondern viel mehr den "Standard", der ja eigentlich keiner war oder auch eher aus der Not heraus geboren wurde, da man bei HTML noch nichts von all den medialen wusste und was da noch so kommen würde.

Ich erhalte immer wieder unterschiedliche Aussage im Netz dazu. Logisch soll HTML5 sich etablieren aber selbst ich tue mich damit schwer wenn es grafisch aufwendige und anspruchsvolle Inhalte zu gestalten gilt. Irgendwie fühlt man sich hier wieder zurückversetzt zu dem was auch unter HTML 4.01 noch der Fall war und weshalb es ja als Erweiterung zum x vom H führte und sich dort auch Versionmäßig noch weiterentwickelte.

Wäre eigentlich, nach all den Jahrzehnten..., doch einmal super wenn man mal zumindest etwas Ordnung in den Saustall bekäme

Wisst ihr da genaueres?
Besonders was die Browser betrifft und deren zukünftige Unterstützung betrifft.

5 Jahre werden diese sicherlich auch noch das x unterstützen, aber nicht jeder will alle 5 Jahre von vorn anfangen. Damit ist der Kunde/Entabnehmer gemeint.

Ich selbst setze mittlerweile nur noch auf HTML5 allerdings geht dort vieles nicht ohne JS oder lässt sich so einfacher verwirklichen. Mit wäre es nur lieber vollständig auf CSS3 und vllt. @-Elemente wie keyframes zu setzen.
Wenn man allerdings mit CSS3 in die Tiefe geht dann kommt es einem mit xHTML immer noch einfacher vor und man - oder ich - würde dann gerne lieber darauf ausweichen, bei solchen grafischen Projekten.

Gruß
firehorse

PS: Muss gleich mal meine Daten hier überholen
Mit Zitat antworten
Sponsored Links