zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Barrierefreiheit
Seite neu laden 18.11.2008 kostenfreier Infotag: Barrierefreies Webdesign

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 20.10.2008, 13:38
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 20.10.2008
Beiträge: 1
htmlstar befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard 18.11.2008 kostenfreier Infotag: Barrierefreies Webdesign

Hallo allerseits,

ich veranstalte am 18. November 2008 von 14:00 – 18:00 Uhr in Lünen (Nähe Dortmund) einen kostenfreien Infotag zu "barrierefreiem Webdesign, Usability & Co." – würde mich über jeden der Interesse hat und vorbeischauen möchte natürlich freuen ;-D

-----

Wer bei barrierefreien Websites ausschließlich an Internetauftritte für "behinderte" Mitmenschen denkt, übersieht weitere wichtige Barrieren in der Informationsübermittlung.

Sowohl Menschen als auch Maschinen haben mit Barrieren unterschiedlichster Art zu kämpfen. Sei es die zu kleine Bildschirmauflösung, der Ausdruck auf einem Laserdrucker ausschließlich in schwarz/weiß, unstrukturierte Texte für Suchmaschinen-Robots oder ein Umfeld mit wechselnden Beleuchtungs- oder Geräuschsituationen.

In der Veranstaltung werden diese und weitere Situationen beleuchtet und entsprechende Wege aufgewiesen, Informationen so aufzubereiten, dass sie auch unter all diesen verschiedenen Rahmenbedingungen immer noch über das Web transportiert und durch den Benutzer aufgenommen werden können.

# Barrierefreies Webdesign, Tipps & Tricks zur Umsetzung
# Trennung von Layout und Inhalt mittels HTML & CSS
# CSS-Frameworks
# Empfehlungen des W3C; WAI
# wirtschaftliche Aspekte: müssen barrierefreie Websites teurer sein, oder sind sie vielleicht sogar wirtschaftlicher?

Es werden rechtliche Bedingungen an den Einsatz und die Verwendung barrierefreier Websites dargelegt.

Im Anschluß erhalten die Teilnehmer in einer Live-Demo einen Einblick in den Bereich Usability. Mittels Eye-Tracking werden Websites analysiert.

# Welche Betrachtungsdauer haben einzelne Seiten und einzelne Bereiche?
# Wie oft und wie lange werden bestimmte Inhalte vom Blick erfasst?
# Wie ist das Aufmerksamkeitsverhältnis zwischen Grafik- und Textelementen?
# Lesen die User nur Überschriften, – oder ganze Artikel?

Referenten:
– Roland Broch, VDM NRW Verband Druck+Medien Nordrhein-Westfalen e.V.
– RA Claus Volke, Volke 2.0, Lünen http://http://www.volke20.de/
– Christoph Voß, myBoom Internet GmbH MyBOOM Internet GmbH - Willkommen bei MyBOOM

==========
Weitere Infos: Barrierefreies Webdesign, Usability & Co. - Verband Druck+Medien NRW e.V.
Informationen zur Veranstaltung im Branchenmagazin "zukunft medien" (S.22-23)
http://vdmnrw.de/xml/pdf/zm_0803.pdf
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Stichwörter
barrierefreiheit, eyetracking, usability, wai

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Text: Barrierefreies Webdesign Geronimo Offtopic 2 21.02.2007 00:32
Video zum Thema Barrierefreies Webdesign Webstandard Barrierefreiheit 11 27.11.2006 13:41
Praxishandbuch Barrierefreies Webdesign Philippp Ressourcen 14 19.04.2005 17:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:29 Uhr.