zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden Mal wieder der Internetexplorer

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 16.10.2008, 21:59
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 05.02.2008
Beiträge: 22
jacfab ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Mal wieder der Internetexplorer

Ich habe jetzt schon alles mögliche ausprobiert, im Internetexplorer wird meine seite einfach nicht vernünftig angezeigt.

Loewenhaupt-Verlag
www.loewenhaupt-verlag.de/style.css

ich habe unter *html #head1 ul display = none geschrieben, damit man den fehler nicht sehen kann. wenn man das weglässt, wird das menü sehr verschoben dargestellt und legt sich überden darunterliegenden div.
ich verstehs nicht...
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 17.10.2008, 04:48
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 13
fluninese befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi jacfab,

damit man sich ein Bild von deinem Problem machen kann, wäre es super wenn du mal kurz dein Sheet postest.

Und noch ein kleiner Tip: Es ist immer von Vorteil ein Doctype anzugeben.
Hier mal etwas Lesestoff

Des weiteren kannst du die Positionierungen und bgcolor des bodys auch mit CSS machen, ist so denke ich besser.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 17.10.2008, 15:44
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 05.02.2008
Beiträge: 22
jacfab ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

also die index.html war nur so dahingefuscht, danke für deine tipps trotzdem.
Also ich hatte in meinem Beitrag sowohl die internetseite als auch einen link zu der css datei angegeben, damit man sich die anschauen kann.
Da steht natürlich die bgcolor vom body nochmal drin!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 17.10.2008, 15:53
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 11.780
fricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von jacfab Beitrag anzeigen
ich habe unter *html #head1 ul display = none geschrieben, damit man den fehler nicht sehen kann.
Dieser Logik kann ich jetzt nicht folgen.
Du willst doch, dass dir jemand hilft, den Fehler zu beseitigen. Dann solltest du ihn doch auch ersichtlich machen, meinst du nicht?

Ich habe jetzt also gesucht und mit der Developer Toolbar deine Fehlerausblendung rückgängig gemacht.
Du hast ein horizontales Menü per Float, floatest aber nur die Links.
Entweder bereits die LIs floaten oder ihnen display:inline geben.

Ohne Bilder ist deine Seite wegen leerer Links komplett unbenutzbar. Informier dich mal zu "Image Replacement".

edit: Arg. Jetzt seh ich gerade das overflow:hidden. Und die Zentrierung mit abs. Pos. und negativer Verschiebung. Teste doch mal mit einem kleinen Browserfenster. Willst du das deinen Besuchern wirklich antun?

Geändert von fricca (17.10.2008 um 16:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 17.10.2008, 17:09
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 05.02.2008
Beiträge: 22
jacfab ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard

also erstmal vielen Dank für deine Hilfe. Ich hatte den Fehler ausgeblendet, weil die Seite schon öffentlich ist und die Leute lieber kein Menü als einen Fehler sehen sollen.

Also ich habe mir das jetzt teilweise mit deiner Hilfe zurechtgeschustert, so dass es so aussieht wie es soll.
Das Problem ist nur, dass ich unangenehmer Weise nicht richtig verstehe warum es jetzt klappt, bzw wieso es vorher nicht geklappt hat. Ich verstehe nicht, warum ich die li in als display : inline definieren soll.

... ich seh jetzt grad dein edit. Was meinst du, im kleinen Browserfenster siehts gut aus. es erscheint eine scrollbar und man kann den text scrollen. Der footer wird noch deutlich kleiner, dass mit dem foto im footer ist nur vorrübergehend.

edit: jetzt seh ichs. im inetexplorer wird die scrollbar nicht angezeigt, meintest du das? ich dreh durch...
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 17.10.2008, 17:19
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 11.780
fricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von jacfab Beitrag anzeigen
Ich verstehe nicht, warum ich die li in als display : inline definieren soll.
Weil sonst jedes li-Element so hoch ist wie eine Zeile. Den Effekt hast du im IE gesehen.

Zitat:
... ich seh jetzt grad dein edit. Was meinst du, im kleinen Browserfenster siehts gut aus. es erscheint eine scrollbar und man kann den text scrollen.
Nein. Mach das Fenster noch kleiner.
Du unterbindest die normalen Scrollbalken des Browsers. Das geht gar nicht. Schon gar nicht bei einer derart breiten Seite.
Außerdem verschwinden bei deiner Art der Zentrierung die Inhalte unerreichbar nach links.

Diese Frame-Nachbau-Layouts will doch niemand mehr. Verwende FooterStickAlt und lass den Browser ganz normal scrollen.

edit: Eine Seite die bereits online ist, Bestellungen entgegennimmt -- und kein Impressum hat. Very bad idea.
Die Besucher sollten dieses Entwicklungsstadium wirklich nicht zu sehen bekommen.

Geändert von fricca (17.10.2008 um 17:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 17.10.2008, 17:20
Benutzerbild von heiko_rs
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 18.09.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.864
heiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von jacfab Beitrag anzeigen
die Leute lieber kein Menü als einen Fehler sehen sollen.
Das finde ich super

Zitat:
Zitat von jacfab Beitrag anzeigen
Ich verstehe nicht, warum ich die li in als display : inline definieren soll.
Sie sollen doch nebeneinander stehen, also müssen entweder sie selbst floaten (und nicht ihr Kindelement, d.h. der Link), oder sie stellen sich per display: inline; nebeneinander und die floatenden Links übernehmen das "Kommando" für die weitere (Block-)Darstellung
__________________
Wer keinen Link auf seine problembehaftete Seite posten kann, weil diese noch nicht online ist: Testcase bauen, online stellen, Link posten.
Internet-Grundregel: Unbekannte Begriffe googeln! (Erspart 99% aller Nachfragen.)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jeder Internetexplorer zeigt es anders an Bart CSS 1 09.08.2007 18:06
Dropdown InternetExplorer ]MaX[ (X)HTML 2 12.06.2007 00:14
InternetExplorer und JavascriptFehler Gizmor Javascript & Ajax 3 16.05.2007 01:06
InternetExplorer 7 Veränderungen alejandro (X)HTML 1 13.03.2007 18:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:49 Uhr.