Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5 (permalink)  
Alt 07.04.2014, 21:25
MitjaStachowiak MitjaStachowiak ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 09.10.2010
Beiträge: 151
MitjaStachowiak befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ja, 1Mbit/s ist natürlich der Upstream, denn genau der ist eigentlich immer das Nadelöhr. Wenn etwas im Internet zu langsam ist, dann ist das immer mein Upload oder ein Gegenüber mit zu wenig Upstream. Aber genug gemeckert - diese Problematik dürfe jeder hier kennen

Ein OpenWRT-fähiger Router wäre aber durchaus eine gute Idee. Vielleicht läuft DD-WRT auf meiner Cisco-Kiste...

Aber wie ich daran ein Telefon anschließen soll, weiß ich noch nicht. Dafür braucht es dann wohl eine Art VOIP-Telefonserver. Und das alles zieht ja auch Strom, also vielleicht doch lieber etwas tiefer in die Tasche greifen und die Fritzbox holen. Dass man uns die Zugangsdaten gibt, mache ich auch zur unverhandelbaren Bedingung für den neuen Vertrag

Aber was die Entfernung zum Verteiler betrifft, glaube ich nicht, dass das mehr als 900 Meter sind. Weil wir wohnen eigentlich ziemlich zentral und ich habe auch mal bei O2 angefragt, die wollten uns sogar 50Mbit Downstream geben, aber trotzdem nur 1Mbit Upstream. Ziemlich mysteriös...
Mit Zitat antworten