zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Sonstiges > Offtopic
Seite neu laden Der Webdesigner-Fred

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #101 (permalink)  
Alt 12.09.2008, 14:15
Benutzerbild von heiko_rs
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 18.09.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.858
heiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von Scheppertreiber Beitrag anzeigen
Querdenker und -einsteiger ändern die Welt und entwickeln sie weiter - nicht Bürokraten und Prüfsiegelbewahrer.
Ich habe nichts gegen Quereinsteiger gesagt, ich habe mich für Prüfungen ausgesprochen. Und wenn ein Quereinsteiger fit ist, wird er eine solche auch mit links bestehen, wo ist also das Problem?

Außerdem: Jeder neue Beruf ist ursprünglich durch Quereinsteiger entstanden, z.B. vor ca. 100 Jahren der Kfz-Mechaniker. Dennoch ist dies heutzutage ein Lehrberuf bis zur Meisterprüfung, und das ist auch gut so, denn wie gesagt: Das reduziert das Risiko, an einen Nichtskönner zu geraten, erheblich.
__________________
Wer keinen Link auf seine problembehaftete Seite posten kann, weil diese noch nicht online ist: Testcase bauen, online stellen, Link posten.
Internet-Grundregel: Unbekannte Begriffe googeln! (Erspart 99% aller Nachfragen.)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #102 (permalink)  
Alt 12.09.2008, 14:19
Benutzerbild von Scheppertreiber
Chaot und Nonkonformist.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 13.03.2007
Ort: Steinmark im Spessart
Beiträge: 7.457
Scheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein Lichtblick
Standard

Also, der Vergleich hinkt gewaltig. Der Sohn meines Schwagers hat vor einem Jahr als Kfz-Mechaniker ausgelernt.
Der bekommt nicht mal sein eigenes Motorrad auf die Reihe ...
__________________
Grüße aus dem Spessart, Joe

{ table-layout: biertischistbesser; }
Der Mausinator
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #103 (permalink)  
Alt 12.09.2008, 14:24
Benutzerbild von heiko_rs
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 18.09.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.858
heiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von Scheppertreiber Beitrag anzeigen
Also, der Vergleich hinkt gewaltig. Der Sohn meines Schwagers hat vor einem Jahr als Kfz-Mechaniker ausgelernt.
Der bekommt nicht mal sein eigenes Motorrad auf die Reihe ...
Ich wusste, dass ich folgende Aussage mehrfach wiederholen muss, bis sie verstanden wird - also auf ein Neues:

Zitat:
Zitat von heiko_rs Beitrag anzeigen
Klar, eine geregelte und fundierte Ausbildung mit anschließendem Zertifikat, Prüfsiegel oder Titel (z.B. Dr. med.) bedeutet keine 100%ige Garantie, aber sie reduziert das Risiko, an einen Dilettanten zu geraten, erheblich.
Es gibt auch unfähige Ärzte, aber soll man deswegen Studium und Promotion abschaffen, nach dem Motto "bringt ja eh nix"?
__________________
Wer keinen Link auf seine problembehaftete Seite posten kann, weil diese noch nicht online ist: Testcase bauen, online stellen, Link posten.
Internet-Grundregel: Unbekannte Begriffe googeln! (Erspart 99% aller Nachfragen.)
Mit Zitat antworten
  #104 (permalink)  
Alt 12.09.2008, 14:39
Benutzerbild von duessu
{blubb /}
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 371
duessu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das Problem an einer Ausbildung mit Abschluss ist, dass das Internet ein Jekami (Jeder kann mitmachen) ist. Da kann jeder noch so gut ausgeblidete und zertifizierte sein Können anbieten und dann kommt ein unzertifizierter und macht es zum gleichen Preis.
Ein weiteres grosses Problem ist dass es im Internet keine Grenzen gibt. Es kann jeder jedem eine Website erstellen. Das heisst wenn in Deutschland eine Zertifizierung möglich ist, dass dies nicht in den anderen Staaten auf der Welt ebenso ist. Es wird immer jemand geben der dir eine Seite unter der Hand für wenig Geld oder sonstige Entschädigungen erstellt.

Jedoch fände ich ein Zertifikat / Prüfung eine geniale Idee. Leider benötigt man enormen administrativen Aufwand bis das Zertifikat landes-, wenn nicht sogar europaweit annerkat ist. Nur schon die grosse Fronarbeit bis eine Stelle gibt, welche diese Zertifikate ausstellt und validiert ist nicht abzuschätzen...
Mit Zitat antworten
  #105 (permalink)  
Alt 12.09.2008, 14:43
Benutzerbild von Crizzo
der mit dem Editor kämpft
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 17.10.2006
Ort: Ost-Hessen
Beiträge: 4.834
Crizzo ist ein sehr geschätzer MenschCrizzo ist ein sehr geschätzer MenschCrizzo ist ein sehr geschätzer MenschCrizzo ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von duessu Beitrag anzeigen
Es wird immer jemand geben der dir eine Seite unter der Hand für wenig Geld oder sonstige Entschädigungen erstellt.
Klar, Schwarzarbeit gibt es überall. Aber darum geht es Heiko eher nicht.

Warum sollte es keinen Ausbildung inkl. Prüfung Webdesigner geben und dessen Urkunde kann man sich dann ins Büro hängen und darf sich dann offiziell so nennen.
__________________
Ohne Quelltext gibts selten Hilfe. Also: Onlinebeispiel hochladen und Link bereitstellen!
Foren-FAQ
Mit Zitat antworten
  #106 (permalink)  
Alt 12.09.2008, 15:50
Benutzerbild von hubspe
Eisen 7 ole....
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Passau
Beiträge: 7.087
hubspe ist ein wunderbarer Anblickhubspe ist ein wunderbarer Anblickhubspe ist ein wunderbarer Anblickhubspe ist ein wunderbarer Anblickhubspe ist ein wunderbarer Anblickhubspe ist ein wunderbarer Anblickhubspe ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von inta Beitrag anzeigen
Was mich zu der Frage bringt: Wer von uns ist kein „Quereinsteiger“?
kaum jemand.

Ich hab vorher 16 Jahre Oliven auf Wochenmärkten verkauft und mich nebenbei noch der SW-Fotografie gewidmet, bin also sowas von quer reingekommen.

Zitat:
Zitat von Heiko:
Ich habe nichts gegen Quereinsteiger gesagt, ich habe mich für Prüfungen ausgesprochen.
Ganz meine Meinung. Wer sich seinem neuen Beruf hinreichend widmet und zwar im Sinne von "verbessern" und nicht von "verwalten" braucht eine Prüfung nicht fürchten.
__________________
Ein mehrfacher Gruß aus dem Südosten
Klaus
Mit Zitat antworten
  #107 (permalink)  
Alt 12.09.2008, 16:10
Benutzerbild von Scheppertreiber
Chaot und Nonkonformist.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 13.03.2007
Ort: Steinmark im Spessart
Beiträge: 7.457
Scheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein Lichtblick
Standard

Ich habe auch schon einiges gemacht: auf'm Bau, Lasterfahrer, Klempner,
längere Jahre Musik, Computer seit ich 16 bin (natürlich mit eigener Firma),
Computer konstruiert und in Serie gebaut, Bühnendekorationen gebastelt (die
nicht jugendfreien Sachen ), Softwareentwickler in der Industrie, Admin,
Werbegrafik, in Ffm Brezeln verkauft, Motorradhandel uvam.

Missen möchte ich davon nichts.

Ich denke, gerade bei Webseiten ist eine möglichst große Bandbreite von Vorteil.
Man kann sich dann recht gut in eine Firma einfühlen und eine angemessene
Lösung finden.

Wenn's denn zertifiziert sein muß: Da sucht man sich halt jemand und gut is.
Ich habe das gerade mit der KPMG hinter mir, die haben mein Archiv zertifiziert.
Kostet eine Unmenge Geld, wird aber beim Kunden benötigt. Fehler haben sie
übrigends keine gefunden ...
__________________
Grüße aus dem Spessart, Joe

{ table-layout: biertischistbesser; }
Der Mausinator
Mit Zitat antworten
  #108 (permalink)  
Alt 12.09.2008, 19:54
Benutzerbild von laborix
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 1.495
laborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von *pi Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach kann man mit jedem Beruf dieser Welt genug Kohle verdienen, um sich damit ein entspanntes Leben leisten zu können. Man muss nur die nötige Motivation und den Ehrgeiz mitbringen, 110% Leistung geben zu wollen.
Hm, 23 Jahre, oder? Das erinnert mich an meine eigene Zeit mit 23 Jahren. Mein Gott, war ich

Jeder Beruf und 110% Leistung. Gut, gehe die Kanalisiation reinigen (1,5m in der Sche... stehen). Dann entwickelst du einen Automaten (Roboter) um das sauber ohne Gesundheitsschäden zu erledigen, somit wechselst du den Beruf zum Automatenentwickler. Neuer Beruf und was ist mit dem vorherigen? Jeder Beruf?

Du schreibst mir zu selbstsicher und nur auf kurze Sichtweise. Sorry...
__________________
Personal stuff
Mit Zitat antworten
  #109 (permalink)  
Alt 12.09.2008, 20:07
*pi *pi ist offline
Neuer Nutzer
neuer user
 
Registriert seit: 15.08.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 57
*pi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Es gibt meiner Meinung nach im Leben 4 Möglichkeiten, mit Problemen umzugehen:

1. Man erkennt das Problem und probiert es zu lösen
2. Man erkennt das Problem, möchte oder kann es nicht lösen, also muss man sich damit abfinden und lernen, damit zu leben, dann hat man meiner Meinung nach aber keinen Grund, sich über die Situation zu beschweren, da man ansonsten ja Punkt 1 hätte wählen können.
3. Man geht dem Problem aus dem Weg
4. Man hat das Glück, dass einem jemand hilft, das Problem zu lösen

Adaptiert auf unseren Sachverhalt bedeutet das für mich:

Wenn jemand mit der jetzigen Situation unzufrieden ist (Sei es durch Preisdumping oder Pfuscher oder Pfusch und Preisdumping oder teurer Pfusch^^), weil er darin in Problem sieht hat er meiner Meinung nach die o.g. Möglichkeiten, mit dem Problem umzugehen.

Ich hab's ja vorne schon mal geschrieben. Man wird mit 23 Jahren einfach nicht ernst genommen, das Problem hatte ich schon oft und ich weiß auch, dass ich eine teils krasse Ansicht über viele Dinge habe, das wurde mir schon oft nachgesagt. Aber ich stehe dazu, denn bis jetzt hat es mich immer voran gebracht. Sicherlich gehört auch Glück dazu. Wenn ich als Waisenkind in Afrika zur Welt gekommen wäre, hätte die Situation wieder ganz anders ausgesehen.

Wenn mich an einem Beruf etwas stört, weil ich damit nicht genug Geld verdiene, dann probiere ich entweder mehr Geld zu verdienen (durch welche Maßnahmen auch immer) oder ich suche mir einen anderen Beruf oder ich gebe mich mit dem zufrieden, was ich habe. Eine andere Option gibt es doch nicht oder?

P.S.: Ich möchte mit meiner Meinung niemanden verletzen oder zu nahe treten, sicherlich gibt es Sonderfälle mit schlimmen Schicksalen, die einem aus dem gewohnten Leben reißen oder dafür sorgen, dass plötzlich ganz andere Dinge im Vordergrund stehen, als der Beruf, das habe ich jetzt in meiner Äußerung mal außer Betracht gelassen.
__________________
Über mich gibs nix zu sagen.

Geändert von *pi (12.09.2008 um 20:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #110 (permalink)  
Alt 12.09.2008, 20:23
Benutzerbild von laborix
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 1.495
laborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von *pi Beitrag anzeigen
1. Man erkennt das Problem und probiert es zu lösen
Dumpingpreise im Einzelgang? Cool, ich löse das kurz mal...

Zitat:
Zitat von *pi Beitrag anzeigen
2. Man erkennt das Problem, möchte oder kann es nicht lösen, also muss man sich damit abfinden und lernen, damit zu leben, dann hat man meiner Meinung nach aber keinen Grund, sich über die Situation zu beschweren, da man ansonsten ja Punkt 1 hätte wählen können.
Dumpingpreise sind laut Punkt 1 gelöst, leider kommen sie wieder?

Zitat:
Zitat von *pi Beitrag anzeigen
3. Man geht dem Problem aus dem Weg
T = ...oll E= ...in A = ...nderer M = ...achts?

Zitat:
Zitat von *pi Beitrag anzeigen
4. Man hat das Glück, dass einem jemand hilft, das Problem zu lösen
Zertifikat?
__________________
Personal stuff
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berufsbild Webdesigner beim aussterben? tomloeschnigg Offtopic 33 17.09.2009 11:32
Norwegische Webmaster gegen veraltete Browser Schelm.isch Offtopic 255 23.04.2009 21:27
Der erfolgreiche Webdesigner hubspe Ressourcen 11 26.12.2008 11:10
Freiberuflicher Webdesigner mit 16 trashhero Offtopic 6 17.11.2006 13:00
Benötige eine Webseite | Suche Webdesigner! Sorcio Offtopic 3 21.02.2006 21:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:04 Uhr.