Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9 (permalink)  
Alt 29.09.2013, 16:31
MrMurphy MrMurphy ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 10.01.2010
Beiträge: 1.097
MrMurphy ist ein sehr geschätzer MenschMrMurphy ist ein sehr geschätzer MenschMrMurphy ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Hallo,

ich kann Sublime Text 2 nicht empfehlen.

Der Editor ist

1. sehr teuer (70,00 Dollar)

2. vollkommen übertrieben für Neulinge und normale Anwender

3. nur in englisch Verfügbar

4. es gibt kaum deutsche Hilfe und wenn, dann nur rudmentär, meist mit Verweisen auf englischsprachige Seiten. Eine vernünftige deutsche Anleitung, die einen erfahrenen Anfänger an die Hand nimmt und eine sinnvolle Einarbeitung ermöglicht habe ich noch nicht gefunden.

5. Hilfe ist für Sublime Text 2 grundsätzlich schwer zu bekommen, die Anwender fühlen sich häufig wohl als sehr elitär und mögen "Anfängerfragen" eher nicht beantworten

6. Sublime Text 2 versteht sich als Baukastensystem, vom Anwender wird erwartet, das er sich seine benötigten Erweiterungen zusammensucht - wozu man überhaupt erst mal wissen muss, was Sublime Text 2 enthält und welche Erweiterungen es überhaupt gibt

7. Sublime Text 2 ist nicht selbsterklärend

8. Viele Funktionen sind nicht so aufgebaut, wie man es erwartet und als Nicht-jeden-Tag-Profi-Anwender wird man immer wieder von unerwarteten Reaktionen und Auswirkungen überrascht, die sich teilweise nicht einfach rückgängig machen lassen. Sowas nervt und kostet unnötig Zeit.

Für normale Anwender empfehle ich deshalb eher einen kostenlosen deutschsprachigen Editor mit der Möglichkeit Zen-Coding einzubinden. Wenn man sich in den einarbeitet ist das viel effektiver als ständig in Sublime Text 2 irgendwelche Funktionen suchen zu müssen.

Gruss

MrMurphy
Mit Zitat antworten
Sponsored Links