zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Site- und Layoutcheck
Seite neu laden Sitecheck: Barrierearm - Design - Ajax

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 19.08.2008, 21:32
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 19.07.2008
Beiträge: 11
Schmidt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Sitecheck: Barrierearm - Design - Ajax

Hallo Community,
wie einige von euch sicherlich bereits mitgekommen haben, bin ich schon seit einiger Zeit an einem Relaunch unserer Schulhomepage dran und habe mittlerweile folgende Ziele ausgearbeitet:

Ziele:
  • Barrierearm
  • Design: Modern, nicht schlicht aber auch nicht überladen - bunt (siehe Zielgruppe)
  • Technische Sauberheit: Quellcode & Co
  • der berühmte "web 2.0"-stil im sinne von design und content

Zielgruppenanalyse:
Grundsätzlich wird das Angebot hauptsächlich von Eltern genutzt, aber auch Schüler tummel sich schonmal auf den Seiten. In der neuen Version sollen verstärkt neue Features für letztere hinzukommen, welche die Schüler beim lernen unterstützen sollen und auch ein wenig Spaß machen (z.B. sollen die die es mögen auf der Seite Sudoko spielen können).
Auch ein Bereich indem von den Schülern selbst gepflegt für jeden Kurs/Klasse eine eigene Seite mit aktuellen Aufgaben etc. da ist, ist in Planung.


Ich persönlich würde nun gerne von euch nach dieser kurzen "Übersicht" von euch wissen, wie euch die Seite (momentan noch im groben Entwurfsstadium) gefällt und was für Anmerkungen (bitte alle schreiben egal wodrum es geht) ihr habt, um die Seite später wirklich vorzeigbar zu haben, eine namentliche Nennung für die mit Hilfe im Impressum ist selbstverständlich wen ihr das möchtet (bitte PN an mich in dem Falle).

Was mich insbesondere momentan interessiert (und viel mehr gibt es ja auch noch nicht zu sehen) ist, wie euch das Design gefällt, der Aufbau etc. und vorallen Dingen wie Barrierefrei ihr das einschäzt.

Ich sammel hier mal euche Anregeungen und auch einige von mir:
  • Es fehlt noch eine Breadcumb-Navi. Geplanter Platz ist rechts ausgerichtet unterm Menü.
  • Eine Mehrstufige Navigation wird dadurch erreicht, das nach dem Klick auf einen der vier Hauptpunkte eine neue "Zeile" Navigation unter die Haupt-Navi geschrieben wird mit den jeweiligen unterpunkten
  • Das Design ist momentan noch recht unsauber an vielen Stellen, das wird noch nachgebessert
  • Bisher sehe ich auchnoch keine Probleme beim Beseitigen der vom w3c-Validator angezeigten xhtmlfehler. wird angegangen.
  • Auf den einzelnen Contentseiten soll ggf. eine Spalte rechts innerhalb des weißen Blockes eingeblendet werden welche Verweise auf Bildergalerien und auch unterseiten (z.B. einzelner Fachgruppen) enthält oder auch einfach ein Profil vom jeweils betreuendem Lehrer oder so.
  • Generell gibt es einen kritischen Punkt bei dem ich noch unentschlossen bin: es gibt nun schon von verschiedenen Seiten den input den IE 6 nichtmehr zu unterstützen und explizit darauf hinzuweisen, dies möchte ich aber aus gründen der barrierearmut nicht so radikal umsetzen. mir schwebte jetzt eine pre-enterseite für IE6 User vor, auf welcher darauf hingewiesen wird das der Browser alt (7 Jahre ++), unsicher usw. ist und darauf hingewiesen wird auf eine neuere Version umzusteigen, allerdings dadrunter ein Link mit welchem man trotzdem auf die Seiten kommt, welche prinzipiell alle noch den IE 6 unterstützen. Grund: Ich möchte selber mitwirken den IE6 zu depopularisieren (gibts das wort?), und ich sitze genau an der richtigen Zielgruppe!
  • Es gibt momentan noch das Problem das das Design links aus dem sichtbarem Bereich heraus-skaliert. Da soll noch geändert weerden (evtl. mit standard linksausrichtung und erst mir javascript mitteln)
  • ein Durckstylesheet ist vorgesehen - der Link rechts mit dem großen Druckersymbol löst lediglich "STRG + P" aus via javascript, wenn nicht möglich als fallback eine seite ohne das main.css
  • angeregt von Laborix: Seite sollte in 1024*768 ohne scrollling passen (bei 120 DPI bin ich mir nicht sicher wen ich das umgehe, dann mache ich damit ja eine OS-Funktion unbrauchbar welches dann eine barriere darstellen dürfte für die die damit surfen und große schrift erwarten)

Link zur Seite (achtung lediglich entwurfsstadium)

Und so soll es eigentlich aussehen (in etwa)


Schonmal vielen Dank für alle diejenigen die hier mitwirken,
~Schmidt

Geändert von Schmidt (19.08.2008 um 22:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 19.08.2008, 22:18
Benutzerbild von laborix
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 1.497
laborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von Schmidt Beitrag anzeigen
Schonmal vielen Dank für alle diejenigen die hier mitwirken,
Hm, ein Screeny mit Fire"schrott"... (Ist böse, ich weiß )

So, eine Frage. Kennst du in Windows die Anzeigeeinstellungen mit Schriftgröße 120dpi? Ja? Warum ist dann im IE deine Seite nur mittels horizontalen und vertikalen Scrollen benutzbar?

Getestet ohne Verlaufsleiste mit 1024er Auflösung. Selbst wenn ich auf 1280 wechsel, passt deine Seite irgendwie nicht in den IE...

Junge Leute haben tolle Augen, einen tollen PC mit hoher Auflösung und sehr kleiner Schrift (siehe Screeny) und nutzen liebend gerne FF (IE wird nur unter Strafandrohung genutzt, hehe...)

Wenigstens läßt sich im IE die Schrift vergrößern, zumindest etwas

Und lies doch bitte noch unsere Kriterien für den Sitecheck. Dort findest du sicher auch noch Anregungen
__________________
Personal stuff
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 19.08.2008, 22:33
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 19.07.2008
Beiträge: 11
Schmidt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von laborix Beitrag anzeigen
Hm, ein Screeny mit Fire"schrott"... (Ist böse, ich weiß )
Ansichtssache. Wenn du gerne mit dem IE unterwegs bist sei es dir "gegönnt"

Zitat:
Zitat von laborix Beitrag anzeigen
So, eine Frage. Kennst du in Windows die Anzeigeeinstellungen mit Schriftgröße 120dpi? Ja? Warum ist dann im IE deine Seite nur mittels horizontalen und vertikalen Scrollen benutzbar?

Getestet ohne Verlaufsleiste mit 1024er Auflösung. Selbst wenn ich auf 1280 wechsel, passt deine Seite irgendwie nicht in den IE...
Ich konnte das Problem soeben nachvollziehen, bin aber der Meinung das dies doch durch die Angabe von Schriftgrößen in nicht nicht-absoluten Größen (also nicht px) zustandekommt. Der Grundbau ist das YUI von Yahoo und soll es auch bleiben, die definieren 13 px bzw. 13.3333 für den IE als Grundlage soweit ich weiß.

Das sehe ich aber nicht als kleine Schrift, oder täusche ich mich? Ich meine einer Vergrößerung hält das Design ohne Probleme (bis auf das eine oben beschriebene mit dem nach links aus dem bild herausgehen) aus. Es soll später jede (menschlische) größere Größe unterstützen und -1 oder -2.

Zitat:
Zitat von laborix Beitrag anzeigen
Junge Leute haben tolle Augen, einen tollen PC mit hoher Auflösung und sehr kleiner Schrift (siehe Screeny) und nutzen liebend gerne FF (IE wird nur unter Strafandrohung genutzt, hehe...)

Wenigstens läßt sich im IE die Schrift vergrößern, zumindest etwas

Und lies doch bitte noch unsere Kriterien für den Sitecheck. Dort findest du sicher auch noch Anregungen
Selbstverständlich lässt sich die Vergrößern, gleich stell mir jetzt die Frage ob die Schrift tatsächlich zu klein ist und man eine größere als Standard nehmen sollte, da ich es zu behaupten Wage nur 2% von dennen denen es was bringen könnte den "Trick" mit der Schriftvergrößerung kennen.

Danke,
Schmidt

EDIT: ich stelle mir gerade noch eine Frage: wieso sollte es nicht größer werden sodass man scrollen muss? schließlich ist das doch der sinn der einstellung oder?

Geändert von Schmidt (19.08.2008 um 22:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 19.08.2008, 22:50
Benutzerbild von laborix
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 1.497
laborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von Schmidt Beitrag anzeigen
Ansichtssache. Wenn du gerne mit dem IE unterwegs bist sei es dir "gegönnt"
Opera, aber egal. Ich teste IE 4 (PDA), IE 5 (Win2000), IE 6 (Win2000/XP), IE 7 (WinXP) und IE 8 (WinXP).

Zitat:
Zitat von Schmidt Beitrag anzeigen
Ich konnte das Problem soeben nachvollziehen,
Hohe Bildschirmauflösungen liegen im Augenblick unter 15%, 1024 ist mit etwa 50% vertreten. Schaltest du die Verlaufsleiste hinzu, was viele Angestellte in Firmen machen (da sie nicht tippen wollen), kommst du weit unter 1024.

Zitat:
Zitat von Schmidt Beitrag anzeigen
Es soll später jede (menschlische) größere Größe unterstützen und -1 oder -2.
Wenn ein Besucher erst scrollen muss, ist er genauso schnell wieder weg, wie er die Maus/Tastatur bedienen kann. Bei ältern Leuten (in deinem Fall Eltern) ist sowas viel zu anstrengend. Entweder sie sehen das was sie wollen oder sie sind ebenfalls weg...

Zitat:
Zitat von Schmidt Beitrag anzeigen
da ich es zu behaupten Wage nur 2% von dennen denen es was bringen könnte den "Trick" mit der Schriftvergrößerung kennen.
Trick ist gut, Firefox zum Beispiel ignoriert "em"-Schriftgrößen und nutz per default "16px", egal welche Auflösung du fährst. Auch ein schöner Trick, oder?

Abgesehen davon sollte nicht der Benutzer eine Seite anpassen, sondern die Seite sollte sich selbstständig dem Benutzer anpassen
__________________
Personal stuff
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 20.08.2008, 08:23
Benutzerbild von Harakiri
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 15.04.2008
Ort: Köln
Beiträge: 45
Harakiri befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hast du das alles selbst per Hand geschrieben weil der Pfad hier
Code:
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="lib/YahooUI/reset-fonts-grids/reset-fonts-grids.css" />
Kommt mir ziemlich...komisch vor!
HTML / XHTML / XML / WML Validator
dazu und von dem Ergebnis von The W3C CSS Validation Service ganz abgesehen.
Die Navigation, oder einfach alles hätte auch ohne Ajax oder JavaScript auskommen können.

Also an den beiden Punkten:
-Technische Sauberheit Quellcode & Co
-der berühmte "web 2.0"-stil im sinne von design und content

musst du noch stark arbeiten!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 20.08.2008, 15:45
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 19.07.2008
Beiträge: 11
Schmidt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

nein, ich habe nicht alles selber gecodet sondern die basis von dem unter BSD-Lizenz stehendem Yahoo User Interface genommen um die standardeinstellungen der browser weitestgehend zu eliminieren, welche sonst immer unterschiedliche Darstellungen zur folge haben könnten.

Wer jetzt interessiert ist, der sei auf The Yahoo! User Interface Library (YUI) verwiesen.

Das Menü funktioniet im übrigen doch auch ohne javascript, es sind bisher lediglich keine href's definiert, welche später durch die Seiten ersetzt werden. Man kommt also ohne Javascript genausogut auf die Seiten, dann allerdings durch das laden der ganzen seite und nicht wie dies mit ajax später überschrieben wird, nur des contents und des menü's.

die vom validator ausgespuckten mängel beseitige ich ebenfalls sobald wie möglich, habe dies bereits teilweise lokal gemacht.

weitere anregungen sind gerne erwünscht

grüße,
schmidt
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 20.08.2008, 21:58
Benutzerbild von Harakiri
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 15.04.2008
Ort: Köln
Beiträge: 45
Harakiri befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von andreas' Beitrag anzeigen
Ein Copyright auf dein Design brauchst du nicht. Ich könnte es kopieren ohne das du mich belangen könntest.
Mit Sicherheit nicht. Es gibt eine gewisse geistige Schöpfungshöhe in jedem. Thema Urheberrecht.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 21.08.2008, 00:35
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 19.07.2008
Beiträge: 11
Schmidt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

wen es interessiert: ich habe vorhin mal mit einem befreundetem juristen telefoniert..

er meinte zu mir, das wen dort eine gewisse schöpfungshöhe erreicht wird, so ist es auf jedenfall via copyright geschützt. Du hast recht, ich müsste keinen Footer setzen, und doch mache ich es damit ich den Namen später mit einer Privaten Portfolio-Seite verlinken kann

Die gewisse Schöpfungshöhe ist laut meinem Bekanntem auf jedenfall erreicht, wen es keine 0815-Seite mehr ist, sondern diese auf barrierearmut achtet und auch moderne Ansätze der Webseitengestaltung gezielt umsetzt, ohne diese selber kopiert zu haben.

Wo er dir Andreas aber recht gegeben hat ist, das Teile der Seite ohne Problem geklaut werden könnten, z.B. die Druckersymbole etc. (mal davon abgesehen das diese angepasste sind von frei verfügbaren, aber selbst wenn diese von mir komplett gemacht worden wären), so würde dies nicht die Schöpfungshöhe im einzelnem betrachtet erreichen die nötig wäre, und es gibt keinerlei zwingenden Zusammenhang mit der Seite welcher eine Begründung vor Gericht hervorbringen könnte..

Ansonsten erkenne ich an eurem Feedback das der Hauptkritikpunkt sicherlich die größe ist - das werde ich dann auf grund eures inputs ändern! Danke euch hierfür schonmal, bisher ist das noch keinem aufgefallen der die Seiten gesehen hat, wahrscheinlich aufgrund der von laborix genannten vorstellungen eines browsers in den kreisen wo ich rumgefragt habe

grüße,
~schmidt
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 21.08.2008, 01:54
EvT EvT ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.09.2006
Ort: Bad Wildungen
Beiträge: 2.223
EvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekannt
Standard

Gibt es einen nachvollziehbaren Grund dafür, dass die Navigation im Quelltext erst nach den Inhaltsbereichen steht?

Das ist ungünstig für Screenreader-User, aber auch für die Darstellung auf Klein-Bildschirmen, da dadurch die Navigationselemente erst ganz am Seitenende, d.h. erst nach allen Inhalten, dargestellt werden.

Man sieht das recht gut, wenn man sich die Seite nochmals mit abgeschaltetem CSS oder unter Operas Klein-Bildschirm-Modus anschaut.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 21.08.2008, 02:00
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 19.07.2008
Beiträge: 11
Schmidt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ja, gibt es. wenn die navigation später drei ebenen hat, so soll man nicht diese erst immer vorgelesen bekommen bevor man den eigentlichen inhalt hört - und man soll auch nicht immer sprunglinks nutzen müssen.

die navigation ist 1x interessant für den screenreader nutzer am anfang und auf den folgeseiten geht es doch mehr um den inhalt als um das menü. (bzw. dann will er zwar schon weiter navigieren, das menü kommt ja aber auch nach dem inhalt dann wieda).

Das stand sogar so in dem Buch vom hellbusch wenn ich mich recht entsinne und es hat bisher auch für mich immer sinn gemacht für screenreader nutzer es so zu machen und den content nahezu an erster stelle stehen zu haben den das ist das zentrale was die seite vermitteln soll.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kriterien für den Sitecheck laborix Site- und Layoutcheck 0 08.08.2007 18:31
Sitecheck: Weblog/Journal zum Thema Mac, Web und Design 2ndreality Site- und Layoutcheck 7 05.08.2007 21:20
sitecheck bitte [usability, design, code] axx Site- und Layoutcheck 7 26.02.2006 01:33
Buchrezension: AJAX - Frische Ansätze für das Webdesign Flocke Ressourcen 2 01.11.2005 23:08
/ sitecheck / paar last minute fragen luw Site- und Layoutcheck 10 30.08.2005 19:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:36 Uhr.