Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4 (permalink)  
Alt 16.07.2013, 14:06
acb1980 acb1980 ist offline
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 25.12.2010
Beiträge: 21
acb1980 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von vanDerb Beitrag anzeigen
Wirst du so wohl nicht anders hinbekommen.
Das fürchte ich aktuell auch.

Zitat:
Zitat von vanDerb Beitrag anzeigen
Du könntest die window.open auf den onclick des Drucklinks setzen.
Die Zielurl bekommt dann den Ajax-Request, in dem du im Callcack dann z.b. wiederum eine Weiterleitung zur PDF setzen kannst.
Ich verstehe nicht ganz, was du damit meinst...?


Zitat:
Zitat von MitjaStachowiak Beitrag anzeigen
Also ich habe das so verstanden: Du hast da einen Link "Seite ausdrucken". Wenn man da drauf klickt, wird (mit Verzögerung) ein PDF erstellt, welches du jetzt in einem Popup anzeigen willst?
Nein, das PDF wird beim Aufruf der entsprechenden URL mit fpdf für PHP direkt erzeugt. Eine Verzögerung ist nur vor dem Aufruf dieser URL notwendig, um zuvor noch die Inhalte zu speichern.

Zitat:
Zitat von MitjaStachowiak Beitrag anzeigen
Wer Websiten ausdrucken will, muss einfach damit rechnen, dass er manuell ein Popup zulassen muss, das ist nichts neues.
Mag sein, dass es nichts neues ist. Ist aber eine Barriere, die nicht jeder findet. Und tote Links, die nicht funktionieren, sind das schlimmste, was man in einer Web Application haben kann...
Mit Zitat antworten