Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9 (permalink)  
Alt 05.05.2013, 21:59
DarkNemesis84 DarkNemesis84 ist offline
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 28.05.2009
Beiträge: 12
DarkNemesis84 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von MrMurphy Beitrag anzeigen
Hallo,

mir fällt folgendes auf, was für mich nicht zusammenpasst:

a) Media Queries (inklusiv Responsive Design?)

b) starre Breitenangaben

c) Doctype XHTML

Wenn man flexible Seiten für alle Bildschirmgrössen erstellen will, sollte man konsequent HTML5/CSS3 mit flexiblem Responsive Design einsetzen. Alles andere ist halber Kram, der in der Praxis nur Probleme verursacht.

Ich weiss jetzt nicht, in wie weit du Einfluss auf den HTML/CSS-Quelltext hast (CMS? Blogsystem?), aber den solltest du zusätzlich gewaltig entschlacken.

Gruss

MrMurphy
Ist ein Typo3, also bedingt hat man natürlich auf alles einen EInfluss, jedoch will ich kein Re-Design der Seite machen, sondern nur entsprechend das was vorhanden ist best möglich auf Mobilen Geräten wieder geben.

Der HTML/CSS Code der Seite ist halt entsprechend umfangreich.
__________________
---
Fotograf Essen

Grill Profis

Love SMS
Mit Zitat antworten
Sponsored Links