zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Webentwicklung (außer XHTML und CSS) > Serveradministration und serverseitige Scripte
Seite neu laden Mehrere Einträge gleichzeitig löschen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 22.07.2008, 11:16
Benutzerbild von Praktikant
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 4.985
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard Mehrere Einträge gleichzeitig löschen

Hallo ihr, ich habe mal wieder ein Problem und hoffe auf schnelle Hilfe

Ihr kennt doch bestimmt alle das Interface von PHP-MyAdmin bzw. MySQL-MyAdmin. Dort ist es möglich mehrere Datensätze durch eine Checkbox auszuwählen und dann durch einen Button zu löschen oder zu bearbeiten.
Ich habe eine Seite nachgebaut, die dem PHP-MyAdmin ähnelt, über die man aber leichter Daten in eine Datenbank eintragen kann.
Ich möchte die die angeklickten Checkboxen dann entweder löschen lassen oder alle zusammen bearbeiten. Wie kann ich diese dann ohne Formular an eine weitere Seite übergeben??

Da es ein passwortgeschützter Bereich ist kann ich leider kein Onlinbeispiel geben und hoffe daher so auf Hilfe von euch
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 22.07.2008, 11:44
Benutzerbild von duessu
{blubb /}
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 371
duessu befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das Prinzip ist etwa so: per Javascript die Angelickten Felder zusammentragen und manuell eine Url generieren und per Javascript aufrufen.
Das Javascript auf einen Button binden und fertig
Hoffe konnte dir einen Anstoss sein...
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 22.07.2008, 11:57
Benutzerbild von mantiz
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 25.02.2007
Beiträge: 2.844
mantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz sein
Standard

Wieso ohne Formular?

Wenn Du Checkboxen hast, dann hast Du doch ein Formular?

Du könntest den Checkboxen einen Namen, wie z.B. "ids[]" und als Wert dann die entsprechende ID geben, dann hast Du in PHP ein Array in $_GET['ids'] oder $_POST['ids'], je nachdem, wie Dein Formular abgeschickt wirst, welches Du ganz einfach auslesen kannst.
Eine nicht angehakte Checkbox wird nicht mit übertragen, so dass nur die aktivierten IDs im Array vorhanden sind.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 22.07.2008, 12:05
Benutzerbild von Praktikant
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 4.985
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard

@mantiz: Weil man per Formular leider nur auf eine Seite weitergehen kann. Ich müsste aber auf 2 verschiedene Seiten gehen, da über ein und die selbe Checkbox löschen und bearbeiten können soll....
Ich kann zwar prüfen welcher Button geklickt wurde, aber das ist leider immer wieder umständlich....

@duessu: Ich kann leider überhaupt kein Javascript....
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 22.07.2008, 12:07
Benutzerbild von kampfgnom
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Radebeul
Beiträge: 1.809
kampfgnom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wieso ist das Prüfen umständlich.
Man sollte ja sowieso Prüfen, ob da was gesendet wurde. In dem Schritt kannst du gleich prüfen was geklickt wurde.

Mir fällt aber auch nichts anderes ein...
__________________
Meine Spielwiese: http://blog.kanedo.net
Ich bei Flickr? Da: Flickr: Fotostream von kanedo-projekt
Für open Source Liebhaber: open Com

Auch ich Zwitschere als @kanedo
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 22.07.2008, 12:18
Benutzerbild von Praktikant
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 4.985
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard

Naja... genau dieses prüfen wollte ich eigentlich vermeiden, da ich eigentlich 2 verschiedene Seiten machen wollte... sonst habe ich wieder 1000 Zeilen Quelltext oder muss so viel includieren ^^
Aber ich denke, dass ich es so machen werde

Danke euch
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 22.07.2008, 12:21
Benutzerbild von kampfgnom
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.11.2006
Ort: Radebeul
Beiträge: 1.809
kampfgnom befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von eXHTML Beitrag anzeigen
Naja... genau dieses prüfen wollte ich eigentlich vermeiden, da ich eigentlich 2 verschiedene Seiten machen wollte... sonst habe ich wieder 1000 Zeilen Quelltext oder muss so viel includieren ^^
Aber ich denke, dass ich es so machen werde

Danke euch
Hast du ne alternative?
Das einzige was mir einfällt ist per JS das Action feld des Formulars verändern
__________________
Meine Spielwiese: http://blog.kanedo.net
Ich bei Flickr? Da: Flickr: Fotostream von kanedo-projekt
Für open Source Liebhaber: open Com

Auch ich Zwitschere als @kanedo
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 22.07.2008, 12:25
Benutzerbild von Praktikant
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 4.985
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von kampfgnom Beitrag anzeigen
Hast du ne alternative?
Das einzige was mir einfällt ist per JS das Action feld des Formulars verändern
Nein... ich habe glaube ich auch keine andere Alternative, aber ich kenne mich mit den Möglichkeiten nicht so gut aus.... Ich habe erst vor kurzem mit php angefangen.
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 22.07.2008, 12:29
Benutzerbild von mantiz
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 25.02.2007
Beiträge: 2.844
mantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz sein
Standard

Was spricht dagegen den beiden Buttons je einen Namen zu geben und anhand dessen zu prüfen, was man zu tun hat?

Folgendes kleines Testscript
PHP-Code:
<pre><?php var_dump($_POST); ?></pre>

<form method="post" action="<?php echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?>">
    <input type="checkbox" name="ids[]" value="1" />
    <input type="checkbox" name="ids[]" value="2" />
    <input type="submit" name="edit" value="bearbeiten" />
    <input type="submit" name="delete" value="löschen" />
</form>
Je nachdem, welcher Button geklickt wird, steht nach dem submit entweder $_POST['edit'] oder $_POST['delete'] zur Verfügung, da der nicht geklickte Button nicht mitgesendet wird.

Einfacher kann ich es mir eigentlich nicht vorstellen.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 23.07.2008, 14:58
Benutzerbild von Praktikant
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 4.985
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard

Hey mantiz

Ich habe das ganze jetzt einmal soweit umgesetzt, nur habe ich nun ein Problem... ich brauche auf der nächsten Seite die ID übergeben um aus einer Datenbank nur den angeforterten Datensatz zu holen und nicht alle anderen auch.
Das sollte auch so weit alles klappen, nur habe ich keine Ahnung, wie ich die an die übergebenen IDs komme....
Value wird ja leider nicht berücksichtigt. Kannst du mir da auch helfen?
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muss ich eine Datenbank jedesmal löschen, um Änderungen vorzunehmen? Rayne Serveradministration und serverseitige Scripte 9 20.03.2009 21:55
Checkbox markieren und löschen fledermaus Serveradministration und serverseitige Scripte 13 08.01.2008 16:05
Datei in Datenbank UND auf Server löschen TimGT Serveradministration und serverseitige Scripte 7 30.10.2006 15:33
Dateien lassen sich nicht löschen Anonymous Serveradministration und serverseitige Scripte 14 11.05.2005 16:16
Variabler Text Button... der_junge CSS 2 11.11.2004 17:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:31 Uhr.