zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Barrierefreiheit
Seite neu laden Popup im Vordergrund

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 19.07.2008, 19:30
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 21.02.2006
Beiträge: 27
abraxas befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Popup im Vordergrund

Hallo,
ich weiß, dass man aus Gründen der Barrierefreiheit prüfen sollte, ob man überhaupt Popupfenster nutzt. Wenn ich mich nun einmal dafür entschieden habe, ist meine Frage:

Ist es aus Gründen der Barrierefreiheit sinnvoll, das Popupfenster immer im Vordergrund zu halten?
Dafür spricht, dass man die Orientierung verlieren kann, wenn ein Fenster im Hintergrund verschwindet und man so auch nicht mehr den Fenster-schließen-Link erreicht.

Dagegen spricht, dass es ja immer gegen die Zugänglichkeit zu sein scheint, wenn man irgendetwas erzwingt, also die Kontrolle nicht beim User lässt.

Gibt es da Erfahrungen oder formulierte Empfehlungen?

Danke!
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 19.07.2008, 19:47
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 23.07.2007
Beiträge: 286
Chrunchy wird schon bald berühmt werden
Standard

Mal abgesehen davon, dass ich von Pop-Ups gar nichts halte,

Aber warum sollte ich dann noch eins haben wollen, was im Hintergrund aufgeht?
__________________
Gruß Chrunchy

"Eine Theorie ist eine Vermutung mit Hochschulbildung" (James Earl Carter)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 19.07.2008, 20:08
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 21.02.2006
Beiträge: 27
abraxas befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Nee...

Aber wenn Du eine Internetseite geöffnet hast, und öffnest darin per Link ein Popup, und klickst dann wieder in die eigentliche Seite, verschwindet das Popup im Hintergund..., das passiert schnell mal.

Man kann aber auch erzwingen, dass das Popupfenster immer im Vordergrund bleibt.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 20.07.2008, 13:09
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 23.07.2007
Beiträge: 286
Chrunchy wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Man kann aber auch erzwingen, dass das Popupfenster immer im Vordergrund bleibt.
Das ist mir schon klar. ich verstehe nur den Sinn nicht. Wenn ich doch ein pop-up generiere, dann will ich doch, dass es gesehen wird, oder? Also in jedem Fall Vordergrund.

Also gibt es im Bezug auf Pop-Ups nur 2 Möglichkeiten....
Entweder Ja, dann im Vordergrund...
Oder Nein.
__________________
Gruß Chrunchy

"Eine Theorie ist eine Vermutung mit Hochschulbildung" (James Earl Carter)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 20.07.2008, 17:31
Benutzerbild von Praktikant
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 4.985
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard

@Chrunchy: Er will ja garnciht, dass das Pop-Up im Hintergrund aufgeht... Er will nur nicht, dass es im Hintergrund verschwindet, wenn man in den Browser legt, sondern dass man es schließen muss um es nichtmehr sehen zu können.

@abraxas: Ich persönlich mache Pop-Ups zu ohne sie mir anzusehen... das machen andere bestimmt auch so. Sie nerven einfach nur. Wenn ich dann das Pop-Up nichtmal in den Hintergrund verschieben kann, sondern es schließen muss, dann ist es wahrscheinlich, dass ich die Seite schnell wieder verlasse. Pop-Ups sind nicht die Beste Methode um Informationen an den Mann zu bringen.
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 20.07.2008, 20:35
Benutzerbild von Geronimo
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 14.06.2004
Beiträge: 2.644
Geronimo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreGeronimo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von eXHTML Beitrag anzeigen
Pop-Ups sind nicht die Beste Methode um Informationen an den Mann zu bringen.
PopUps sind Werbung. Ich schließe sie schneller als sie laden können.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 20.07.2008, 23:41
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Du wirst ja mit einem PopUp irgendetwas erreichen wollen. Nun ist aber gerade ein PopUp ideal dafür geeignet, sein Ziel eben nicht zu erreichen!

Wär doch schade, oder?
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 26.07.2008, 17:20
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 03.06.2005
Beiträge: 35
lobo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

PopUps sind keine Erfindung von Marketing-Firmen. Sie können durchaus als Einstellungspanel oder als Dialogfenster für z. B. ein Vorlesefeature (Stichwort: Readspeakers) genutzt werden.

Tja Vorurteile begrenzen den Geist. Zur Frage: Ich würde das Popup aber nicht dauerhaft in den Vordergrund stellen.
__________________
»Die Erde ist eine Scheibe und wir waren nie auf dem Mond.«
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 28.07.2008, 15:27
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 622
Rico wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von designfanatiker Beitrag anzeigen
PopUps sind Werbung. Ich schließe sie schneller als sie laden können.
auch andere sind dieser Meinung, dass POPUP's "Websiteteufel" seien. Da bin ich ganz anderer Meinung. POPUP sollte man nicht verwenden, wenn sie sich ungefragt öffnen.

Aber sie sind sehr nützlich, wenn man sie bewusst anklicken muss, um ergänzende Informationen zu erhalten. Man denke z.B. an HELP-Funktionen, die mehrheitlich als POPUP gestaltet sind.

Gruss
Erich
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 28.07.2008, 16:07
Benutzerbild von Geronimo
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 14.06.2004
Beiträge: 2.644
Geronimo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreGeronimo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von Rico Beitrag anzeigen
Aber sie sind sehr nützlich, wenn man sie bewusst anklicken muss, um ergänzende Informationen zu erhalten.
Das sind sie zumindest in grafischen Browsern durchaus. Da aber in erster Linie nervige Werbung auf diese Weise präsentiert wird, schließen die meisten Nutzer die Fenster noch bevor deren Inhalt zu sehen ist. Nicht ohne Grund werden PopUp-Fenster heute kaum noch verwendet.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Popup "überraschung" Brian Javascript & Ajax 0 17.05.2011 23:17
Popup Rico Javascript & Ajax 18 28.09.2010 18:01
Prüfen, ob Popup noch existiert xm22 Javascript & Ajax 1 28.06.2010 17:41
PopUp und Auto-Resize-Grösse letslounge Javascript & Ajax 8 04.07.2007 12:00
Div Orientierung Leonidus CSS 22 30.05.2007 17:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:42 Uhr.