zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Sonstiges > Ressourcen
Seite neu laden Fortgeschrittene CSS techniken und CSS Debugging

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #91 (permalink)  
Alt 01.11.2009, 12:47
Benutzerbild von Scheppertreiber
Chaot und Nonkonformist.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 13.03.2007
Ort: Steinmark im Spessart
Beiträge: 7.453
Scheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein Lichtblick
Standard

Das Standard-CSS-Buch sähe wohl eher so aus:

1. Einführung in HTML (100 Seiten, abgetippt aus SelfHTML)
2. Was ist CSS (50 Seiten, dito)
3. Warum das alles (der Autor blickt endlich ein wenig durch)
4. Erklärung der einzelnen CSS-Statements (Dank Datenbank aus W3C erzeugt)
5. Weiterführende Literatur (was der Verlag noch verkaufen möchte)

Das vorliegende Buch halt dagegen was es verspricht. Sehr gut gelungen, es
enthält was es verspricht (ist bei solchen Fachbüchern eher eine Seltenheit),
erscheint mir kompetent (soweit ich das beurteilen kann) und hilft mir weiter.

Mehr kann ich von Fachliteratur überhaupt nicht erwarten.

Großes Kompliment !
__________________
Grüße aus dem Spessart, Joe

{ table-layout: biertischistbesser; }
Der Mausinator
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #92 (permalink)  
Alt 02.11.2009, 08:35
Benutzerbild von Scheppertreiber
Chaot und Nonkonformist.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 13.03.2007
Ort: Steinmark im Spessart
Beiträge: 7.453
Scheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein Lichtblick
Standard

Noch ein Nachschlag - wie man es nicht machen sollte:

"JavaScript Das umfassende Handbich",
Christian Wenz, Galileo Computing, 9. aktualisierte Auflage 2009

Auf dem Einband werden beworben: "JQuery, Silverlight, Director und Flash, ASP.NET 3.5,
Prototype & scipt.aculo.us". Im Inhaltsverzeichnis (das sehe ich bei Amazon ncht)
10 Seiten Einleitung, viel "Einführung", ein Kapitel (48 Seiten) über "professionelles
JavaScript" (dh objektorientiert = Arrays verwenden ???) das der Autor anscheinend
selbst nicht so richtig verstanden hat.

Dann findet sich der berüchtigte Anhang (wohl der Grund für das "aktualisiert" in
der 9. Auflage): "JQuery und weitere JavaScript-Bibliotheken" auf insgesamt 32 (!)
Seiten (Siehe den Einband).

Ich habe mir das Buch zugelegt, weil:
1. ich etwas brauchbares über JQuery gesucht habe
2. vom gleichen Autor ein sehr hilfreiches, kurz und präzises Büchlein "Ajax"
habe (entwickler.press). Genial einfach kompakt und enthält das was man braucht.

So war das rausgeschmissenes Geld. Anscheinend ein Uralt-Buch, mit ein Paar
Mätzchen als "aktuell" aufgepeppt. Ärgerlich. Wunderschön die vielen Hinweise auf
NetScape 3 und ff.
__________________
Grüße aus dem Spessart, Joe

{ table-layout: biertischistbesser; }
Der Mausinator
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #93 (permalink)  
Alt 03.11.2009, 23:22
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 16.09.2009
Beiträge: 14
Krulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ihr redet/schreibt hier alle von "mehrpreis", wo liegt der denn? das alte buch kostete 40€, das neue ebenso, nur dass das alte buch nichtmehr lieferbar ist.
Mit Zitat antworten
  #94 (permalink)  
Alt 03.11.2009, 23:38
Benutzerbild von Crizzo
der mit dem Editor kämpft
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 17.10.2006
Ort: Ost-Hessen
Beiträge: 4.837
Crizzo ist ein sehr geschätzer MenschCrizzo ist ein sehr geschätzer MenschCrizzo ist ein sehr geschätzer MenschCrizzo ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Ich hab die 1. Auflage schon gekauft, direkt beim Erscheinen dieser. Deshalb lohnen sich mMn für mich die 40€ für die 2. Auflage nicht.
__________________
Ohne Quelltext gibts selten Hilfe. Also: Onlinebeispiel hochladen und Link bereitstellen!
Foren-FAQ
Mit Zitat antworten
  #95 (permalink)  
Alt 03.11.2009, 23:42
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 16.09.2009
Beiträge: 14
Krulle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

achso meint ihr das. ja, ich hatte die erste auflage nicht, somit hab ich noch 3 wochen auf die 2.auflage gewartet
Mit Zitat antworten
  #96 (permalink)  
Alt 31.12.2011, 17:35
#
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.092
IChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard Fortgeschrittene CSS-Techniken in dritter Auflage

Hallo,
unser Buch, "Fortgeschrittene CSS-Techniken", ist dieser Tage in der dritten Auflage erschienen. Wir haben den Text aktualisiert, gestrafft und erweitert.

Von meinen eigenen Belegexemplaren hätte ich eines zu verschenken (PN an mich).

Update: Leider schon weg!

Viele Grüße
__________________
Ingo Chao

Buch: Fortgeschrittene CSS-Techniken

Geändert von IChao (31.12.2011 um 17:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #97 (permalink)  
Alt 02.01.2012, 23:35
{ display: random;}
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 5.039
andir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Dritte Auflage klingt gut, Ingo.
Das Buch/Eure Arbeit hat es aber auch verdient.
__________________
Grüsse Andreas- auch mal wieder da...

Design isn't about the tools, it's about creating the best experience for the user. A design should be based on usability, accesibility, aesthetics, but never on floats, lists or background images. ( by Cameron Adams)
Wiedergelesen: > hier und hier

[Foren-Links] Dein Post? Klar, DAS vorher gelesen? Hilft. ## User-Landkarte
Mit Zitat antworten
  #98 (permalink)  
Alt 03.01.2012, 09:01
Benutzerbild von hubspe
Eisen 7 ole....
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Passau
Beiträge: 7.087
hubspe ist ein wunderbarer Anblickhubspe ist ein wunderbarer Anblickhubspe ist ein wunderbarer Anblickhubspe ist ein wunderbarer Anblickhubspe ist ein wunderbarer Anblickhubspe ist ein wunderbarer Anblickhubspe ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von andir Beitrag anzeigen
Dritte Auflage klingt gut, Ingo.
Das Buch/Eure Arbeit hat es aber auch verdient.
jep. find ich auch!
__________________
Ein mehrfacher Gruß aus dem Südosten
Klaus
Mit Zitat antworten
  #99 (permalink)  
Alt 10.01.2012, 12:31
Benutzerbild von schnuffkopp
Geek aus Leidenschaft
neuer user
 
Registriert seit: 20.10.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 27
schnuffkopp befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Nen bissl Nachhilfe in CSS würd ich für mein Studium auch noch brauchen. Hab auch schon gesucht aber noch nix richtiges gefunden.
Bin derzeit noch im Unklaren ob ich das kaufe, was im Forum schon mal empfohlen wurde (Modernes Webdesign mit CSS: Schritt für Schritt zur perfekten Website)

Eignet sich das Buch auch für ein Webdesign-Studium?
Wie viel hast du dafür bezahlt, gibt es Ermäßigungen für Studenten?
Mit Zitat antworten
  #100 (permalink)  
Alt 10.01.2012, 19:35
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 13.07.2009
Beiträge: 434
Austen sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAusten sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Grundlagen + Fortgeschrittene CSS-Techniken, damit bist du bezüglich CSS gut gerüstet.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwörter
buch, css-debugging, css-techniken

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CSS Buchtipp Eric A. Meyer vistahr Ressourcen 2 01.11.2006 18:53
CSS Tips & Tricks Webnauts Ressourcen 0 25.08.2006 23:04
CSS Menue Browserkompatibel! ICH DREH DURCH! haSta CSS 24 02.03.2006 18:42
Eric Meyer's CSS Petty Ressourcen 0 21.11.2005 08:18
Mozilla ignoriert externes css DarkWanderer CSS 9 22.09.2005 11:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:42 Uhr.