zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Sonstiges > Offtopic
Seite neu laden Google Analytics rechtswidrig?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 09.07.2008, 11:36
EvT EvT ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 11.09.2006
Ort: Bad Wildungen
Beiträge: 2.223
EvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekannt
Standard Google Analytics rechtswidrig?

Nach Ansicht der Landesdatenschutzbeauftragten von Schleswig-Holstein und Berlin verstoßen viele Websitebetreiber beim Einsatz von Google Analytics regelmäßig gegen deutsches Datenschutzrecht.

Hauptkritikpunkt ist, dass die meisten Webseitenbetreiber nicht, oder nicht ausreichend, darauf hinweisen, dass sie Analytics im Einsatz haben und das eine Übermittlung der Daten zu Google in den USA oder anderswo erfolgt. Da für die Nutzenden der Einsatz von Analytics nicht erkennbar ist, noch eine wirksame Einwilligung vorliegt, dass ihre personenbeziehbaren Daten zur Erstellung von Nutzungsprofilen an Google übermittelt werden, drohen Websitebetreibern ggf. rechtliche Konsequenzen.

Weitere Details finden sich auf der Site des Landesdatenschutzbeauftragten von Schleswig-Holstein:

- Anschreiben an Webseitenbetreiber, die Google Analytics einsetzen
- Anschreiben an Google
- Internet-Tracking und -Statistik? Ja, aber bitte datenschutzkonform!
- Datenschützer prüfen Google Analytics

sowie
Wie schütze ich meine Nutzungsdaten vor Google Analytics.

Geändert von EvT (09.07.2008 um 11:46 Uhr) Grund: falsche Linkadresse
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 09.07.2008, 13:24
Benutzerbild von paracelsus
be simple
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 16.07.2007
Ort: Bruck an der Mur - Austria, einige meinen am "Anus Mundi"
Beiträge: 4.786
paracelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nett
Standard

Hm, wenn man es recht überlegt, muss ich dem Beauftragten da ein wenig Recht geben.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 17.07.2008, 15:25
Benutzerbild von LUEK!
... muss IE zerstören ...
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 23.01.2008
Ort: NRW
Beiträge: 200
LUEK! befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich finde, dass es langsam etwas zu weit geht mit der Datenschützeritis. Egal was man wo macht - irgendwo lauert ein Datenschützer in Angriffsstellung, um bei der ersten gefundenen Schwachstelle hinterhältig aus seinem Versteck in das Gesicht des Opfers zu springen. GRAAAAH!

Es geschieht permanent. Datenschutz hier, Datenschutz da und alles auf Kosten des Komforts. Der Schutz der Privatssphäre ist nichts schlechtes - es ist sogar sehr gut; es muss ja nicht Jogi Jedermann über meine Bankgeschäfte, Krankheiten und/oder Affären im Bilde sein. Jedoch finde ich es reichlich überzogen etwas Nützliches wie Google Analytics anzuprangern. Wo soll das noch hinführen? Muss ich bald meine Kunden darauf hinweisen, dass Sie deren Kunden darauf hinweisen müssen, dass diese vorher per Fax eine Einverständniserklärung uns zuschicken müssen, damit sie sich für eine kostenlose Zusendung eines Produktkatalogs - nach eingehender Überprüfung eines Datenschützers(!!) - registrieren können? Das würde vermutlich nicht mal funktionieren, da ich ja auf meinen Seiten Google Analytics benutze.
Ich gebe es ja zu: das ist natürlich alles total überspitzt, aber was wenn wir doch mal da landen?
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 17.07.2008, 15:41
Benutzerbild von mantiz
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 25.02.2007
Beiträge: 2.845
mantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz sein
Standard

Ich finde, dass es nicht weit genug gehen kann, was den Datenschutz betrifft.

Was geht es irgendwelche Leute an, ob ich z.B. von diesem Forum hier zu Amazon gehe, dort das Buch XY bestelle, anschließend auf irgendwelchen XXX-Seiten surfe, um danach mein Profil in einer Single-Börse zu aktualisieren.

Dass Webseiten-Betreiber ein gewisses Interesse daran haben, wie sich die User durch Ihre Seite bewegen, welche Unterbereiche (-seiten) auf wieviel Interesse stossen, kann ich ja verstehen, aber das geht auch anonymisiert, insb. geht das auch, ohne, dass Dritte diese Daten erhalten, wofür auch?
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 17.07.2008, 15:50
Benutzerbild von Gumbo
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.08.2004
Ort: Trier
Beiträge: 2.737
Gumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekannt
Standard

Es geht eigentlich eher um die versteckten Informationen als um die offensichtlichen. Denn wenn ich ein Formular ausfülle, weiß ich ja, welche Informationen ich damit preisgebe. Auch muss ich das Absenden dieser Informationen selbst einleiten, indem ich die Absende-Schaltfläche aktiviere.

Google Analytics hingegen sammelt versteckte Informationen. Dort gibt es für den Besucher keine Möglichkeit, die preisgegebenen Informationen zu kontrollieren oder über die Preisgabe selbst zu entscheiden. (Entsprechende Gegenmaßnahmen wie Werbeblocker und Deaktivieren von JavaScript ausgenommen.) Auch werden diese Informationen website-übergreifend gesammelt und können anhand eines Identifikations-Cookies auch wieder zusammengebracht werden, womit Bewegungsprofile erstellt werden können.

Ich finde es deswegen richtig, dass der Datenschutz so viel Aufmerksamkeit bekommt. Schließlich gibt es eine Menge Leute, die davon keine Ahnung haben, die sie aber haben sollten.
__________________
Markus Wulftange
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 19.07.2008, 00:00
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von Gumbo
Ich finde es deswegen richtig, dass der Datenschutz so viel Aufmerksamkeit bekommt. Schließlich gibt es eine Menge Leute, die davon keine Ahnung haben, die sie aber haben sollten.
Die, die davon keine Ahnung haben, werden sich auch nie dagegen wehren. Und alle anderen werden unter eventuellen Folgen mitleiden.

"Komfort im Web" oder "bessere Analysemöglichkeiten" dürfen nach meiner Einstellung ruhig etwas hinter dem Schutz meiner privaten Daten zurückstehen!
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 19.07.2008, 09:32
Benutzerbild von Scheppertreiber
Chaot und Nonkonformist.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 13.03.2007
Ort: Steinmark im Spessart
Beiträge: 7.457
Scheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein Lichtblick
Standard

Zitat:
Zitat von Dieter Beitrag anzeigen
"Komfort im Web" oder "bessere Analysemöglichkeiten" dürfen nach meiner Einstellung ruhig etwas hinter dem Schutz meiner privaten Daten zurückstehen!
Bis "sie" Dir beim nächsten Bankbesuch etwas von Ränging erzählen, die
Krankenkasse auf einmal Deinen Beitrag erhöht, Du bei Deinem Rabattkärtchen-
betreiber nur noch so merkwürdigen China-Schmuddel angeboten bekommst und
die Steuerfahndung klopft. Dann noch der Besuch von der NSA ...

Paranoia ?

Gib mir die Kärtchendaten vom nächsten Edeka und ich erstelle Dir daraus präzise
Profile die sogar die AOK kaufen würde (wenn sie denn dürfte). Verknüpfe das
dann mal mit dem Online-Verhalten und schau mal was da herauskommt.

Wer raucht, säuft, prügelt daheim die Frau, hat 'nen Hund/Katze/Ratte zu
hause. Wie ist das Einkommen, wer hat eine Windoof-Raubkopie, welches
Auto ?

Mein Daten gehören mir. Die Kärtchenfreaks zB bekommen von mir nichts,
eher umgekehrt
__________________
Grüße aus dem Spessart, Joe

{ table-layout: biertischistbesser; }
Der Mausinator
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 19.07.2008, 12:02
Benutzerbild von Gumbo
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.08.2004
Ort: Trier
Beiträge: 2.737
Gumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekannt
Standard

Zitat:
Zitat von andreas' Beitrag anzeigen
Schau dir doch mal die Cookies an die du nach 10 Min. Surfen im Cache hast.
Aus diesem Grund nutze ich auch Werbeblocker und akzeptiere Cookies auch nur in Ausnahmefällen.

Zitat:
Zitat von andreas' Beitrag anzeigen
Was sollen denn das für versteckte Daten sein die google sammelt? Wie sollen die Daten für Analytics erfasst werden?
Hast du selbst schon einmal Google Analytics verwendet? Ich weiß derzeit nicht, welche Informationen genau gesammelt werden. Da Google aber nicht nur auf ihrer Website diese Informationen sammelt, sondern eben „überall“, sind auch website-übergreifende Profile möglich.

Zitat:
Zitat von andreas' Beitrag anzeigen
Es handelt sich immerhin um nicht personalisierte Daten die gesammelt werden.
Weißt du das genau? Google Analytics ist ein geschlossenes System.
__________________
Markus Wulftange
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 21.07.2008, 14:58
Benutzerbild von Gumbo
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.08.2004
Ort: Trier
Beiträge: 2.737
Gumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekannt
Standard

Zitat:
Zitat von Dieter Beitrag anzeigen
Die, die davon keine Ahnung haben, werden sich auch nie dagegen wehren. Und alle anderen werden unter eventuellen Folgen mitleiden.
Deswegen finde ich es ja gerade gut, dass das darauf aufmerksam gemacht wird.

Zitat:
Zitat von Dieter Beitrag anzeigen
"Komfort im Web" oder "bessere Analysemöglichkeiten" dürfen nach meiner Einstellung ruhig etwas hinter dem Schutz meiner privaten Daten zurückstehen!
Ist das dein Ernst?
__________________
Markus Wulftange
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 21.07.2008, 15:01
Benutzerbild von Scheppertreiber
Chaot und Nonkonformist.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 13.03.2007
Ort: Steinmark im Spessart
Beiträge: 7.457
Scheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein Lichtblick
Standard

Die "besseren Analysemöglichkeiten" äußern sich in immer mehr Werbung, ich
kann's nicht mehr sehen. Jeder Depp hat dazu noch Google-Ads auf seiner Seite.

Was sollte mir Google-Analytics als User denn bringen ?
__________________
Grüße aus dem Spessart, Joe

{ table-layout: biertischistbesser; }
Der Mausinator
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Google Analytics und Weiterleitung Cu Chullain Serveradministration und serverseitige Scripte 8 17.10.2010 12:01
Google Analytics ga.js lokal hosten express Serveradministration und serverseitige Scripte 15 08.03.2009 17:01
Google Analytics stört Layout? dp-wurzel CSS 6 05.04.2008 23:14
Google earth (maps): Abmahnwelle EvT Offtopic 1 04.03.2008 21:07
Google analytics hubspe Site- und Layoutcheck 9 07.11.2007 14:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:43 Uhr.