zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Webentwicklung (außer XHTML und CSS) > Serveradministration und serverseitige Scripte
Seite neu laden Keine Verbindung zu mysql

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 07.07.2008, 21:23
Benutzerbild von David
auch, ja!
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 2.626
David ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer Anblick
Standard Keine Verbindung zu mysql

Ich hab nun schon mehrere Tage rumprobiert und gegooglet, steh aber immer noch vor dem Problem, dass ich auf meinem Windowsrechner keine Verbindung zu mysql bekomme.

mein Testscript:
PHP-Code:
<?php
echo 'Hallo';
    
$Username "root";
    
$Password "*******";
    
$Database "sample";
    
$Hostname "localhost";
    
    
$link mysql_connect($Hostname$Username$Password);
        
        if (!
$link) {
            die ( 
'Keine Verbindung möglich!' mysql_error());
            }        
        else { echo 
'Verbindung hergestellt!';}
    
    
mysql_close($link);
?>
Verursacht diese Fehlermeldung:

Warning: mysql_connect() [function.mysql-connect]: Can't connect to MySQL server on 'localhost' (10061) in C:\...\htdocs\db_test.php on line 8

Der Prozess ist gestartet und ich kann auch mit der DB über das eingabefenster arbeiten.

Woran kann das liegen?
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 07.07.2008, 22:19
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 887
threadi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärethreadi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Gibt viele Möglichkeiten:

- Stimmen die Logindaten (Benutzername und Passwort)?
- Hat der angegebene Benutzer das recht lokal auf die angegebene Datenbank zuzugreifen?
- Läuft der MySQL-Server wirklich?
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 07.07.2008, 23:01
Benutzerbild von fox
fox fox ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 1.011
fox sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärefox sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Möglicherweise läuft der MySQL-Server auch auf einem anderen Port.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 08.07.2008, 01:24
Benutzerbild von David
auch, ja!
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 2.626
David ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Die Benutzerdaten stimmen, vorausgesetzt "root" ist der standardname, habs testweise auch mal mit "admin" probiert, geht auch nicht.

Das Passwort stimmt auf jeden fall.

Der Server läuft wirklich. der Prozess mysqld-nt.exe startet beim hochfahren.

Mal zu der Port-sache. Wie bekomm ich das raus, auf welchem Port mysql läuft und auf welchem muss er denn laufen?

Aus dem Onlinehandbuch von mysql bekomme ich den Hinweis die Datenbankt zu testen und zwar mit folgenden Befehlen:

PHP-Code:
shellmysqladmin version
shell
mysqladmin variables
shell
mysqladmin -`hostnameversion variables
shell
mysqladmin -`hostname` --port=3306 version
shell
mysqladmin -h host_ip version
shell
mysqladmin --protocol=socket --socket=/tmp/mysql.sock version 
wo genau geb ich den befehl ein?
hab mal nach shell gegooglet: soll man über .../bin/myspl.exe aufrufen.
Dabei zeigt es mir nur für einen kurzen moment ein eingabefenster und dann schließt es sich spontan wieder.

Geändert von David (08.07.2008 um 01:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 08.07.2008, 01:34
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 887
threadi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärethreadi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Da du Windows nutzt: Start > Ausführen > "cmd" eingeben, ohne Anführungszeichen. Dort dann die mysql.exe aufrufen.

3306 ist imho der von MySQL verwendete Port, siehe auch das Manual: MySQL :: MySQL 5.1 Referenzhandbuch :: 5.7.1 Allgemeine Sicherheitsrichtlinien

Und wie schauts mit den Zugriffsrechten für den Benutzer aus?
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 08.07.2008, 12:04
Benutzerbild von David
auch, ja!
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 2.626
David ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Wenn ich mysql.exe über die Eingabeaufforderung starte kommt folgende Meldung:
Error 1045 (28000): Access denied for user '0DBC'@'localhost' (using passwort: NO)

Was die Zugriffsrechte angeht, das weiß ich nicht. Ich hab die Installation nach dem Tutorial auf ZDNet gemacht. Und bisher noch nix weiter. Also nur ein Rootpasswort festgelegt damit müsste ich ja als "root" vollen zugang haben, oder?
Installation und Integration von PHP und MySQL unter Windows - Programmierung | ZDNet.de Developer

Ich hab den Setupwizzard noch mal durchlaufen und hab den TCP/IP port nun aktiviert: nun gehts.
Es stand aber ausdrücklich da, dass es auch ohne die TCP/IP Unterstützung auf lokalen Umgebungen läuft.

Ist das jetzt ein Sicherheitsrisiko, wenn der Port aktiviert bleibt?
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 08.07.2008, 13:26
Benutzerbild von inta
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.029
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

Bei unixoiden Systemen ist es gebräuchlich, dass verschiedene Dienste über TCP und entsprechende Ports kommunizieren. Soweit ich weiß ist das auch die einzige Möglichkeit die PHP nutzt um eine Verbindung zu MySQL aufzubauen, daher wirst du diese Option wohl brauchen.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 08.07.2008, 14:26
Benutzerbild von David
auch, ja!
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 2.626
David ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Gut, dann bleibts so.

Aber was ist jetzt mit dieser "shell" die sich nicht starten lässt und worin besteht der unterschied zum "Command line client" den ich über den Programmordner im Startmenü aufrufen kann?
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 08.07.2008, 14:41
Benutzerbild von inta
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.029
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

Bei der Shell kann ich dir leider nicht wirklich weiter helfen, da ich die noch nie unter Windows benutzt habe (ich verwende zum Entwickeln ein LAMP bzw. "LAPP").

Kann es sein, dass du einen ODBC-Treiber brauchst?
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 08.07.2008, 15:23
Benutzerbild von protonenbeschleuniger
Verbesserer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.09.2007
Beiträge: 4.953
protonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von DNA Beitrag anzeigen
Gut, dann bleibts so.

Aber was ist jetzt mit dieser "shell" die sich nicht starten lässt und worin besteht der unterschied zum "Command line client" den ich über den Programmordner im Startmenü aufrufen kann?
Keiner, bzw. nur der das der Programmordner wohl ein paar Parameter übergeben bekommt (ich find grad nicht die passende Seite) aber du kannst ihn von der Konsole so starten:
PHP-Code:
mysql --user=root --password=***** 
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MySQL Verbindung PHP Class erxx Serveradministration und serverseitige Scripte 9 03.09.2008 21:48
mysql Verbindung in Form einer Funktion woofz Serveradministration und serverseitige Scripte 13 17.07.2008 11:58
Alternativen zur Nutzung von (My)SQL? domsson Serveradministration und serverseitige Scripte 4 06.04.2008 23:06
Ernsthafte Fragen zu MySQL und seiner Indizierung KartoffelKiffer Serveradministration und serverseitige Scripte 2 26.01.2008 01:36
mySQL Problem Sp33dy G0nz4l3s Serveradministration und serverseitige Scripte 4 19.08.2007 17:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:03 Uhr.