zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Barrierefreiheit
Seite neu laden Kontrast-Style

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 27.05.2008, 12:00
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 11.08.2006
Beiträge: 10
alfette befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Kontrast-Style

Liebe Forums-Teilnehmer,
eine Internetseite soll mit einem Kontrast-Style versehen werden, um die Barrierefreiheit zu verbessern. Ichhabe versucht, ein paar Richtlinien im Netz zu finden, bin aber nicht richtig fündig geworden. Z.B. ist es notwenig, die Schrift invers (weiß auf schwarz/dunkelgrau) darzustellen oder ist auch schwarz auf weiß OK? Wandelt Ihr alle Grafiken in sw um? Gibt es allgemeine Hinweise, was beachtet werden sollte?
Danke für jeden Hinweis schon einmal, alfette
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 27.05.2008, 12:20
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 19.09.2005
Beiträge: 195
WEBDIMA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Auf meiner Spielwiese hatte ich früher mal alternative Styles für weiss auf schwarz und schwarz auf weiss.
Letzteres habe ich dann aus 2 Gründen wieder entfernt:
1. Die alternativen Styles nehmen einen großen Teil des Trafficaufkommens in Anspruch
2. schwarz auf weiss geht ja auch wenn die Styles komplett abgeschaltet sind.

In einem anderen Projekt verwende ich gelb auf schwarz.
__________________
Meine Spielwiese: www.biketrekking.de
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 27.05.2008, 15:26
EvT EvT ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.09.2006
Ort: Bad Wildungen
Beiträge: 2.220
EvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekannt
Standard

Lies doch mal den Artikel: WCAG 2.0: Kontraste von Schrift. Ich glaube, dass er einige deiner Frage beantwortet.

Ich zitiere aus seiner Einleitung: "Welche Unterschiede gibt es in Sachen Kontrastanforderungen zwischen den WCAG 2.0 und dem aktuellen BITV-Test? Was ist von den neuen Anforderungen zu halten? Und was können Webdesigner heute schon tun, um die Kontrastprüfschritte auch in Zukunft zu erfüllen?"

Des Weiteren finden sich Antworten/ Anregungen in dem imo sehr lesenswerten Artikel über den Berliner Linux Accessibility-Workshop. Der Artikel bezieht sich zwar primär auf KDE/ Konqueror, seine Aussagen sind aber ohne Probleme auf die Windows-Welt übertragbar:
Barrieren einreißen.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 27.05.2008, 17:55
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 11.08.2006
Beiträge: 10
alfette befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Vielen Dank für die Links, beide sehr hilfreich. Bisher habe ich das Design immer auf die vom BIK-Test geforderten 125 Punkte im Helligkeitsunterschied ausgerichtet. Die Version "Hoher Kontrast" ist dann vielleicht gar nicht notwendig, wenn der Helligeitsunterschied in allen geforderten Elementen auch jetzt schon hoch genug ist?

Jedoch ist wahrscheinlich für stark sehbehinderte (siehe Link oben über den KDE Desktop) eine "weiß auf schwarz"-Version hilfreich.

Die Seite, um die es geht, soll beim Biene-Award eingereicht werden. Sie hat im BIK-Test mit über 95 Punkten abgeschnitten. Mit der Kontrast-Version soll sie einfach noch besser werden...

Nochmals danke und viele Grüße, alfette
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 28.05.2008, 02:08
Benutzerbild von Geronimo
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 14.06.2004
Beiträge: 2.644
Geronimo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreGeronimo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von alfette Beitrag anzeigen
Jedoch ist wahrscheinlich für stark sehbehinderte (siehe Link oben über den KDE Desktop) eine "weiß auf schwarz"-Version hilfreich.
Nein. Die Nutzer haben die Möglichkeit das Betriebssystem und den von ihnen bevorzugten Browser ihren individuellen Bedürfnissen anzupassen. Deine Hilfe benötigen sie dazu nicht.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 28.05.2008, 09:47
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 11.08.2006
Beiträge: 10
alfette befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ok, verstehe. Meint Ihr also, evtl. braucht man WIRKLICH keinen Kontraststyle?
Danke und viele Grüße, alfette
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 28.05.2008, 12:08
EvT EvT ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.09.2006
Ort: Bad Wildungen
Beiträge: 2.220
EvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekannt
Standard

Ein Konstrast-Stylesheet kann immer eigentlich immer nur auf die Bedürfnisse Einzelner abgestimmt werden, die häufig im direkten Widerspruch zu den Anforderungen Anderer stehen.

Beispielsweise wird im Linux-Artikel die Einstellung weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund empfohlen, um Blendungen durch einen rein weißen Hintergrund zu vermeiden. Andererseits beschweren sich dann andere Nutzer regelmäßig darüber, dass die weiß-auf-schwarz-Kombination überstrahlt bzw. flimmert.

Auch bei Verwendung von Farbkombinationen steht man vor dem selben Problem, wobei zusätzlich hier noch die unterschiedliche Wahrnehmung von Farben durch Menschen mit Farbfehlsichtigkeiten zu bedenken wäre.

Aus den genannten Gründen biete ich grundsätzlich kein zusätzliches Kontrast-Stylesheet an, sondern überlasse es dem User, die für seine individuellen Bedürfnisse erforderlichen Anpassungen selbst vorzunehmen.

Da du ja am diesjährigen Biene-Award teilnehmen möchtest, wünsche ich dir dort viel Erfolg und hoffe, dass die "Imker" das mit dem Kontrast-Stylesheet ähnlich sehen.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 28.05.2008, 19:12
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 11.08.2006
Beiträge: 10
alfette befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke! Ich werd dann mal berichten...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem mit CSS Style flo007 CSS 3 25.01.2009 17:08
Style Sheet Reihenfolge laborix CSS 7 02.09.2007 16:23
Style wird nicht korrekt übernommen vidar CSS 4 02.03.2007 12:54
Input Type hidden eigenen Style definieren. Wie? dabjoern CSS 4 09.07.2005 10:51
CSS STYLE umbroboy CSS 4 10.10.2004 19:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:39 Uhr.