Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4 (permalink)  
Alt 11.08.2012, 16:36
gato gato ist offline
Standardkatze
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.823
gato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nett
Standard

Das Problem liegt mitunter darin, dass du hier zwei unvereinbare Verweise zusammenfügen möchtest. Zumindest nach meinem Verständnis. Die Struktur deiner Seite ist leider etwas unklar.

Wenn "Wohlfühlen" ein Unterpunkt von Kosmetik sein soll, dann musst du das auch entsprechend auszeichnen: Mit einer verschachtelten Liste.
Hier musst du dich aber entscheiden, ob beide Texte unterschiedliche Ziele haben sollen, oder ob du einen großen klickbaren Menüpunkt willst (wie im folgenden Beispiel).

Soll "Wohlfühlen" nur eine Unterschrift sein, dann musst du den Text direkt in den Verweis hineinpacken.

Die Lösung dazu ist nicht unbedingt elegant, aber zweckmäßig:
HTML-Code:
<li><a href="#ziel"><span>Kosmetik</span>; <span>Wohlfühlen</span></a></li>
Der für die sinnvolle Trennung der Texte erforderliche Strichpunkt wird ausgeblendet, indem du <a> eine passende Textfarbe gibst.
Der sichtbare Text befindet sich innerhalb von span-Elementen.
Das a-Elemet und das zweite span-Element erhalten die Anweisung display: block;
__________________
Über Internet Explorer 8:
Noch bis 8. April 2014 wird der Internet Explorer 6 mit Sicherheitsupdates versorgt.
Bereits jetzt kann dieser Browser aber vollständig durch den IE8 ersetzt werden. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen werden von Microsoft nicht mehr unterstützt.
Auch Programme, die den IE7 benötigen, sind kein Argument gegen IE8, da dieser über entsprechende Kompatibilitätsschichten verfügt.
Ab sofort gilt daher der Internet Explorer 8 als vorausgesetzer Mindeststandard.
Mit Zitat antworten