zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden Linkverhalten im IE6

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 18.05.2008, 23:13
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 381
ChOpSueY! befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von cgdesign Beitrag anzeigen
Ja dann setz halt bei dem #sidebar ul li ul li a:hover noch ein background:none; und gut ist.
Außerdem das #sidebar ul li ul li a:visited gibt es doppelt.
genau auf die idee mit dem background none kam ich auch schon, dann allerding wird wenn ich über den link fahrer das komplette linkfeld weiß gesetzt und kein text ist mehr zu sehen...
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #12 (permalink)  
Alt 18.05.2008, 23:15
Benutzerbild von Timo
table-layout: none;
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.11.2006
Beiträge: 5.354
Timo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein Lichtblick
Standard

Und background: none; und color: #716F70; Oder was du da als schriftfarbe hast?
__________________
Um weitere Erklärungen eingeblendet zu bekommen, drücken Sie bitte die Tastenkombination Alt + F4
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #13 (permalink)  
Alt 18.05.2008, 23:21
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 381
ChOpSueY! befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Timo Beitrag anzeigen
Und background: none; und color: #716F70; Oder was du da als schriftfarbe hast?
dann passiert genau das:



es scheint, alsob er immer ein hintergrundbild dahinterlegt....=?!?!
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 19.05.2008, 00:06
Benutzerbild von Timo
table-layout: none;
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.11.2006
Beiträge: 5.354
Timo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein Lichtblick
Standard

Du musst noch font-size und padding anpassen (am besten ie only)
__________________
Um weitere Erklärungen eingeblendet zu bekommen, drücken Sie bitte die Tastenkombination Alt + F4
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 19.05.2008, 21:38
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 381
ChOpSueY! befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

sorry timo aber daran liegt es nicht. wenn ich font-size und padding anpasse rutscht beim überfahren des links die zeile einen kleinen hauch hoch und runter. er scheint mit background: none; immer ein gif drüberzulegen..

ich weiss nicht ob man den unterschied hier im bild gut sieht, hier noch einmal vergleich: links mit mauszeiger über dem Wir über uns und rechts ohne Mauszeiger über Wir über uns:

Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 19.05.2008, 21:52
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 09.07.2004
Beiträge: 1.121
cgdesign befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Code:
#sidebar ul li ul li a:hover,#sidebar-2 ul li ul li a:hover
{ 
	text-decoration: underline;
	background: none;
	color: #717070;
	display: block;
	font-family: Arial,Helvetica,sans-serif;
	font-size: 0.9em;
	font-weight: bold;
	line-height: 1.3em;
	padding: 2px 2px 2px 10px;
	width: 131px;
}
Und gib dem #sidebar ul li ul li a:link, #sidebar ul li ul li a:visited auch noch eine Breite von 131px mit und gut ist...
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 19.05.2008, 22:11
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 381
ChOpSueY! befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von cgdesign Beitrag anzeigen
Code:
#sidebar ul li ul li a:hover,#sidebar-2 ul li ul li a:hover
{ 
	text-decoration: underline;
	background: none;
	color: #717070;
	display: block;
	font-family: Arial,Helvetica,sans-serif;
	font-size: 0.9em;
	font-weight: bold;
	line-height: 1.3em;
	padding: 2px 2px 2px 10px;
	width: 131px;
}
Und gib dem #sidebar ul li ul li a:link, #sidebar ul li ul li a:visited auch noch eine Breite von 131px mit und gut ist...
genial! besten dank nun funzt es. Nun aber doch nochmal: Ich bin kein Freund von einfach Code übernehmen und danke tschüss. Kannst du bitte kurz erklären was der Fehler war, bzw was nun ausschlaggebend für die verschiebung war?

Gruß und danke nochmal

ChOp
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 19.05.2008, 22:23
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 09.07.2004
Beiträge: 1.121
cgdesign befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ausschlaggebend war eigentlich das Padding. Du hattest das nur für den normalen Link-Status gesetzt, aber beim hover hat es das padding von ul li a angenommen und das war padding: 4px 0; Aber bei dem Sub-Menü gab es ein neues padding und somit veränderte sich auch die Breite von 143px auf 131px.
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 19.05.2008, 22:34
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 381
ChOpSueY! befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ah ok, verstehe. nun hab ich zum abschluss noch eine frage. Es gibt da ja im submenü nun zwei links. Einmal wir über uns und einmal Neuigkeiten. Nun will ich dass der Link, der auch gerade aktiviert ist sich von den anderen unterscheidet, zB rot. Da müsste doch eigentlich :active für verantwortlich sein.

warum trägt denn dann

#sidebar ul li ul li a:active
{
text-decoration: underline;
background: none;
color: #800000;
display: block;
font-family: Arial,Helvetica,sans-serif;
font-size: 0.9em;
font-weight: bold;
line-height: 1.3em;
padding: 2px 2px 2px 10px;
width: 131px;
}

kein effekt?? Irgendwie brauche ich dringend einen Lehrgang in pseudo-klassen, das is wirklich was, was ich net checke in css ^^
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #20 (permalink)  
Alt 19.05.2008, 22:48
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 09.07.2004
Beiträge: 1.121
cgdesign befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

active ist ja nur der Zustand, wenn du ihn anklickst und mit der Maus auf dem Link bleibst, danach wird er ja zu visited.

Du kannst es aber so machen, da dein aktiviertes li schon eine id mitbringt:

#sidebar ul li ul li#current a
{
text-decoration: underline;
background: none;
color: #800000;
display: block;
font-family: Arial,Helvetica,sans-serif;
font-size: 0.9em;
font-weight: bold;
line-height: 1.3em;
padding: 2px 2px 2px 10px;
width: 131px;
}

Geändert von cgdesign (19.05.2008 um 22:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
IE6 Problem - Menü zumindest bedienbar machen Ares CSS 1 11.02.2011 12:33
IE6 "cleart" Spalte ohne ersichtlichen Grund ppatrick CSS 5 05.04.2010 14:50
IE6 ignoriert CSS-Anweisungen Hallenkicker CSS 11 27.07.2008 20:58
Text-Zeichen im IE6 wiederholen sich – Problem... rg69 (X)HTML 2 05.06.2008 14:36
Dropdown-menü ie6 Darstellungsprobleme Koody CSS 6 29.08.2007 14:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:27 Uhr.