zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Webentwicklung (außer XHTML und CSS) > Serveradministration und serverseitige Scripte
Seite neu laden gzip klappt nicht

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 10.05.2008, 20:40
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.08.2007
Beiträge: 168
express befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ausrufezeichen gzip klappt nicht

hallo all,

ich möchte mit "gzip" komprimierte javascript und css-dateien per .htaccess
schneller laden lassen.

folgende .htaccess:

--------------------------------------------------------

RewriteEngine on

RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.domain\.de$
RewriteRule ^(.*)$ http://www.domain.de/$1 [L,R=301]

AddDefaultCharSet utf-8
AddCharSet utf-8 .css .html .xhtml

RewriteBase /
RewriteCond %{HTTP:Accept-Encoding} .*gzip.*
RewriteRule ^js/(.*)\.js$ /js/$1.js.gz [L]
RewriteRule ^css/(.*)\.css$ /css/$1.css.gz [L]
AddEncoding x-gzip text.gz

--------------------------------------------------------

die .js und .css dateien liegen jeweils als
datei.js/ datei.js.gz und datei.css/ datei.css.gz vor
es sind zwei css und drei js dateien.

mod_rewrite ist on

doch irgendwie klappt bzw. funktioniert das nicht!?
warum? bitte um hilfe
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 10.05.2008, 20:56
Benutzerbild von Gumbo
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.08.2004
Ort: Trier
Beiträge: 2.737
Gumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekannt
Standard

Du kannst direkt einen Filter vor die Ausgabe setzen:
Code:
AddOutputFilterByType DEFLATE text/css text/javascript
Näheres dazu in Dokumentation des „mod_deflate“-Moduls.
__________________
Markus Wulftange
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 10.05.2008, 21:08
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.08.2007
Beiträge: 168
express befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

sorry

wohin??? ich kenn mich damit überhaupt nicht aus.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 10.05.2008, 21:16
Benutzerbild von Gumbo
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.08.2004
Ort: Trier
Beiträge: 2.737
Gumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekannt
Standard

Die „AddOutputFilterByType“-Direktive ist in den Kontexten Serverkonfiguration, Virtual Host, Verzeichnis und .htaccess erlaubt. Such dir was aus.
__________________
Markus Wulftange
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 10.05.2008, 21:26
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.08.2007
Beiträge: 168
express befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

so funktioniert es leider nicht. die css und js-dateien werden nicht mehr geladen.

RewriteEngine on

RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.domain\.de$
RewriteRule ^(.*)$ http://www.domain.de/$1 [L,R=301]

AddDefaultCharSet utf-8
AddCharSet utf-8 .css .html .xhtml

AddOutputFilterByType DEFLATE text/css text/javascript
RewriteBase /
RewriteCond %{HTTP:Accept-Encoding} .*gzip.*
RewriteRule ^js/(.*)\.js$ /js/$1.js.gz [L]
RewriteRule ^css/(.*)\.css$ /css/$1.css.gz [L]
AddEncoding x-gzip text.gz

Geändert von express (10.05.2008 um 22:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 10.05.2008, 21:46
Benutzerbild von Gumbo
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.08.2004
Ort: Trier
Beiträge: 2.737
Gumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekannt
Standard

Den im ersten Beitrag fetten Text kannst du weglassen.
__________________
Markus Wulftange
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 10.05.2008, 22:17
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.08.2007
Beiträge: 168
express befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

danke für die hilfe.

leider klappt es immer noch nicht.

RewriteEngine on

RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.domain\.de$
RewriteRule ^(.*)$ http://www.domain.de/$1 [L,R=301]

AddDefaultCharSet utf-8
AddCharSet utf-8 .css .html .xhtml
AddOutputFilterByType DEFLATE text/css text/javascript


Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 10.05.2008, 22:58
Benutzerbild von Gumbo
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.08.2004
Ort: Trier
Beiträge: 2.737
Gumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekannt
Standard

Was klappt nicht? Gzip wird in diesem Fall nur für die Übertragung verwendet. Das heißt die Daten werden vor der Verarbeitung wieder dekomprimiert.
__________________
Markus Wulftange

Geändert von Gumbo (10.05.2008 um 23:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 10.05.2008, 23:43
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 30.04.2008
Beiträge: 45
asdfgqw befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich frag mal naiv:

Was bringt das?

Vor ein paar Wochen habe ich bei meinem Rechner mal mit wirklich kleinen html Seiten ein

Zitat:
<IfModule mod_php5.c>
php_flag zlib.output_compression Off
php_value zlib.output_compression_level 1
zusätzlich zum gezip des Apachenprobiert.

Vom gefühlten Erlebnis her verlangsamte sich die Seitenauslieferung. Meine Freundin hat das auch bestätigt. Später viel mir dann ein was ich für einen Prozessor zur Verfügung habe. Angeblich soll der 1000 Seiten/sec mit dem Apachen ausliefern können. Wahrscheinlich musste mein Prozessor lachen als ich ihm komprimierte css Dateien angeboten habe. Deswegen das Off. Vielleicht habe ich auch nur was falsch gemacht. Wer weiss.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 11.05.2008, 08:42
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.08.2007
Beiträge: 168
express befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Gumbo Beitrag anzeigen
Was klappt nicht? Gzip wird in diesem Fall nur für die Übertragung verwendet. Das heißt die Daten werden vor der Verarbeitung wieder dekomprimiert.
die gezippten dateien werden garnicht erst geladen. also weder css noch js funktioniern.
was muß eigentlich in der php info stehen? wie kann ich sehen ob mod_gzip überhaupt installiert sind bzw. geladen ist? da steht nur: "Accept-encoding: gzip, deflate" aber nichts von mod_gzip.

@asdfgqw
Zitat:
Zitat von asdfgqw Beitrag anzeigen
Ich frag mal naiv:
Was bringt das?
das weiss ich auch nicht, kann ich halt erst sagen wenns funktionieren würde

also nochmal, ich hätte halt nur gerne das meine *.js und *.css dateien mittels .htaccess mit gzip geladen werden.

@Gumbo

bitte nochmal für dumme, so wie mich wie geht das?

Geändert von express (11.05.2008 um 10:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe mit gzip Kompression? sepp88 Serveradministration und serverseitige Scripte 22 11.05.2011 13:45
.htaccess Modifikation Baracudagirl Serveradministration und serverseitige Scripte 1 31.12.2009 16:25
frage zu gzip hyperterminal Serveradministration und serverseitige Scripte 11 16.04.2005 13:38
Komprimierung mittels gzip ulle Knowledge Base 16 01.09.2004 17:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:14 Uhr.