zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Sonstiges > Ressourcen
Seite neu laden Erweiterte Ordnerfreigabe unter Vista

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 10.05.2008, 11:53
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 07.04.2007
Beiträge: 311
ct2oo4 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Erweiterte Ordnerfreigabe unter Vista

Hallo,
ich möchte bei diesem Tipp einen kleinen Überblick über Vista's Ordnerfreigabe geben.
Wenn man bei Vista einen Ordner freigeben möchte kann man dies entweder mit dem Freigabeassistenten tun, den man über das Kontextmenü (Rechtsklick -> Freigabe) erreicht, oder man nutzt die "erweiterte Ordnerfreigabe".
Das Problem des Freigabeassistenten besteht darin, dass dieser einen Bug, also einen Fehler, enthält. Möchte man beispielsweise den Ordner "Bilder" (c:\Users\benutzername\Pictures) freigeben, sieht man später in der Netzwerkumgebung nicht "Pictures" oder "Bilder" sondern lediglich "Users", durch welchen man sich erst durch klicken muss. Außerdem gibt man so dem "Besucher" die Möglichkeit sich Dateien aus dem Ordner "default" anzuschauen und dies stellt ein Sicherheitsrisiko dar.

Es ist also besser man nutzt die erweiterte Freigabe unter Vista: Dazu klickt man mit der rechten Maustaste auf den freizugebenden Ordner und wählt "Eigenschaften". Danach klickt man in den neu geöffneten Fenster oben auf den Reiter "Freigabe".
Für den nächsten Schritt benötigt man Administratorrechte (einfach mal ausprobieren ob ihr weiter kommt). Nun muss man auf "Erweiterte Freigabe" klicken.
Ist die Benutzerkontensteuerung von Vista aktiviert, muss man nun seine Einwilligung geben, dass Vista fortfahren darf, dazu wählt man einfach "Fortsetzen".
In dem neuen Fenster aktiviert man nun oben links "Diesen Ordner freigeben", danach können weitere Einstellungen getroffen werden.
Nun wählt man einen Namen für das Netzwerk aus. In unserem Beispiel sollte ja der Ordner "Pictures" freigeben werden, ich nenne den Ordner also "Bilder". So weit so gut.
Nun klickt man unten links "Berechtigungen". Im weiteren Verlauf öffnet sich nun ein Fenster. Sollte dort bereits "Jeder" als Benutzname stehen, kann man den nächsten Schritt überspringen.

Steht "Jeder" nicht da, klickt man auf "Hinzufügen". Im neuen Fenster auf "Erweitert..." und dann wiederum in einem neuen Fenster auf "Jetzt suchen". Unten sucht man dann "Jeder" und klickt zweimal "OK".

Weiter im Programm:
Jetzt sollte man "Jeder" unter "Gruppen- oder Benutzernamen:" lesen können. Man überprüft nun noch schnell, ob bei den Berechtigungen NUR ein aktiviertes Kästchen bei Lesen-Zulassen ist, ist dies der Fall kann man das Fenster "Berechtigungen für Bilder" mit einem Klick auf "OK" schließen. Auch das Fenster "Erweiterte Freigabe" kann nun mit "OK" geschlossen werden.
Wer jetzt versucht auf den Ordner im Netzwerk zu zugreifen, wird festellen, dass eine Fehlermeldung erscheint:

Zitat:
"Auf \\computername\ordner kann nicht zugegriffen werden. Sie haben eventuell keine Berechtigung, diese Netzwerkressource zu verwenden. Wenden Sie sich an den Administrator des Servers, um herauszufinden, ob Sie über Berechtigung verfügen. Zugriff verweigert".
Also muss man weitere Einstellungen vornehmen. Keine Angst wir haben es gleich geschafft .

Wir befinden uns nun also weiterhin im Fenster "Eigenschaften von Ordner" (im Beispiel: "Eigenschaften von Bilder"). Im obigen Reiter klickt man nun auf Sicherheit und dort dann auf "Bearbeiten".
Es sollte NICHTS an den bestehenden Einstellungen verändert werden!
Man klickt also auf "Hinzufügen..." und das öffnende Fenster kommt einen ziemlich bekannt vor... gleiches Spiel: "Erweitert..." -> "Jetzt suchen" -> "Jeder" in der Liste suchen -> "OK" -> "OK".
Nun steht noch "Jeder" in der "Gruppen- und Benutzernamenliste, jetzt ist es wichtig, dass man "Jeder" auswählt und in den unten stehenden Berechtigungen das Häkchen bei "Lesen, Ausführen"-Zulassen entfernt. Es sollten nur "Ordnerinhalte anzeigen" und "Lesen" zugelassen werden.
-> "Übernehmen" -> "OK" -> "OK"

Versucht man nun auf den freigegebenen Ordner im Netzwerk zuzugreifen, funktioniert das auch!

Ich hoffe ich konnte damit ein paar Klarheiten beseitigen
Gruß



//Nachtrag: Um den Ordner "Users" zu sperren klickt man mit der rechten Maustaste auf ihn und wählt "Freigabe" -> "Erweiterte Freigabe" -> "Fortsetzen" (bei aktivierter Vista Benutzerkontensteuerung) -> Häkchen bei "Diesen Ordner freigeben" entfernen.

p.s.: Ich übernehme keine Gewähr und Garantie gebe ich auch keine. Ich habe es so hinbekommen und bin damit zu frieden.

(ich habe diesen Tipp auch auf Erweiterte Ordnerfreigabe unter Vista ohne den Ordner "Users" zu sehen!
veröffentlicht)
__________________

Geändert von ct2oo4 (10.05.2008 um 11:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Stichwörter
computer, erweitert, lan, netzwerk, ordner, ordnerfreigabe, vista

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Website wird bei Windows Vista und Win 7 unterschiedlich dargestellt EvanBourne CSS 2 05.06.2011 11:15
Sizer unter Vista oder Alternative emti Offtopic 2 12.06.2008 08:39
file_get_contents und Vista Berechtigungen paracelsus Serveradministration und serverseitige Scripte 35 11.05.2008 15:53
Xampp unter Windows Vista langsamer paracelsus Ressourcen 7 10.05.2008 10:29
Sprechende Sicherheitslücke in Vista kadees Offtopic 2 02.02.2007 14:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:02 Uhr.