zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Webentwicklung (außer XHTML und CSS) > Serveradministration und serverseitige Scripte
Seite neu laden Aufrufe per modRewrite umleiten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 26.03.2008, 11:43
Benutzerbild von kopfaquarium
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 27.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 16
kopfaquarium befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Aufrufe per modRewrite umleiten

Hallo,

ich gebe zu, mit ModRewrite habe ich mich noch nicht allzu sehr beschäftigt. Die simplen Dinge habe ich zwar auch noch selbst hinbekommen, jetzt bin ich aber langsam am Ende meine Lateins.

Ich habe einen Link: http://www.xyz1.de/blog/2006/06/12/xxx/ der per ModRewrite auf die Adresse http://www.xyz1.de/blog/weblog/2006/06/12/xxx/ umgeleitet werden soll. Es muss also dazwischen noch der Zusatz "/weblog/" hinzugefügt werden.

Bisher habe ich es mit:
Code:
RewriteRule ^blog/(.*)$ blog/weblog/$1 [R=302]
versucht. Allerdings ohne Erfolg.
Ich glaube sowieso nicht, dass es mit dieser Filterung klappt, da ich gleichzeitig per ModRewrite noch alle Adressen von http://www.xyz1.de/sideblog/... auf http://www.xyz1.de/blog/sideblog/... umleite. Die dürfen von der zusätzlichen Regel ja nicht auch betroffen sein.

Grüße,
Christian
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 26.03.2008, 12:03
Benutzerbild von Gumbo
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.08.2004
Ort: Trier
Beiträge: 2.733
Gumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekannt
Standard

Probier mal Folgendes:
Code:
RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/blog/weblog/
RewriteRule ^blog/(.*) /blog/weblog/$1 [R=302]
__________________
Markus Wulftange
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 26.03.2008, 12:12
Benutzerbild von kopfaquarium
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 27.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 16
kopfaquarium befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Gumbo Beitrag anzeigen
Probier mal Folgendes:
Code:
RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/blog/weblog/
RewriteRule ^blog/(.*) /blog/weblog/$1 [R=302]
Nein, es funktioniert leider nicht. Er versucht immer noch die alte Adresse aufzurufen. Ich glaube hier
Code:
RewriteRule ^blog/(.*) /blog/weblog/$1 [R=302]
ist allgemein was falsch.

Update: Ich habe es jetzt hinbekommen. Der Code sieht jetzt wie folgt aus:
Code:
RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/blog/weblog/
RewriteRule ^([0-9]{4})/([0-9]{2})/([0-9]{2})/(.*)$ weblog/$1/$2/$3/$4 [L,R=301]

Geändert von kopfaquarium (26.03.2008 um 20:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Datei per .htaccess umleiten TheGreenBat Serveradministration und serverseitige Scripte 1 11.07.2010 16:57
modrewrite: Verzeichnis Umleiten pospiech Serveradministration und serverseitige Scripte 1 04.10.2009 18:04
Ordner per htaccess umleiten Twols Serveradministration und serverseitige Scripte 5 30.06.2009 14:35
Per Ajax ein JS Array aus Datenbank befüllen zur weiterverwendung per JS stravid Javascript & Ajax 30 24.11.2008 13:52
Ist absoluter container mit Höhe der ganzen Seite möglich? amroth.calaelen CSS 8 15.06.2006 15:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:46 Uhr.