zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Webentwicklung (außer XHTML und CSS) > Serveradministration und serverseitige Scripte
Seite neu laden Skript Aufbau Frage ?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 10.03.2008, 17:24
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 60
dan_23 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Skript Aufbau Frage ?

Hallo Forum,

hab ein paar Grundlegende Fragen zum Aufbau eines PHP Skriptes.

Ich möchte ein Skript entwickeln, welches mir die Möglichkeit bieten soll,
Daten auf meinen Server hochzuladen.

Grundlegende Sachen funktionieren (Datei-Upload/Upload in Verzeichniss)

Ich erkläre kurz den Aufbau meines Skriptes ...

Mein Index Dokument beinhaltet meine Form für den Upload
und ein Include zu einer PHP Datei die mir meine Verzeichnisse anzeigt.

Die Upload Form in meiner Index Datei ruft eine weiter PHP Datei auf.

Meine Frage geht dahin, wie sollte man so ein Skript aufbauen ?

Viel auslagern in extra Dateien ? und diese Includen bei gebrauch ?

Theoretisch könnte ich das ganze Skript auch in eine Datei packen ... sinnvoll ?

Mir geht es um die beste herangehensweise (wenn es sowas gibt )

Derzeit übergebe ich die Daten aus der Form per POST, denke das sollte ok sein ? ... wollte die Daten im Hintergrund übergeben und nicht über GET und die Adresszeile ... gibt es eine Faustformel wann welche Methode (Post/Get) Sinnvoll ist ?

So ich denke das sollte erstmal reichen

Danke und Grüße
Dan
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 10.03.2008, 21:14
Benutzerbild von Timo
table-layout: none;
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.11.2006
Beiträge: 5.354
Timo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein Lichtblick
Standard

Zitat:
Zitat von dan_23 Beitrag anzeigen
Viel auslagern in extra Dateien ? und diese Includen bei gebrauch ?
Die anzahl der ausgelagerten Dateien hängt vom Umfang des Projekts ab. Was ich damit sagen will. Eine Datei Auslagern MUSS Sinn ergeben. Man kann teoretisch jeden Arbeitsschritt aulagern und Includen das du in der Hauptdatei nurnoch Includes hast. Hat meiner Meinung kein Sinn
Zitat:
Zitat von dan_23 Beitrag anzeigen
Theoretisch könnte ich das ganze Skript auch in eine Datei packen ... sinnvoll ?
Wenns danach noch übersichtlich ist.
Zitat:
Zitat von dan_23 Beitrag anzeigen
Derzeit übergebe ich die Daten aus der Form per POST, denke das sollte ok sein ? ... wollte die Daten im Hintergrund übergeben und nicht über GET und die Adresszeile ...
Du kannst keine Dateien per GET übergeben
Zitat:
Zitat von dan_23 Beitrag anzeigen
gibt es eine Faustformel wann welche Methode (Post/Get) Sinnvoll ist ?
Ich würd sagen Get ist bei einem kurzem Parameter sinnvoll ist. Oder wenn man die Seite neuladen können muss
__________________
Um weitere Erklärungen eingeblendet zu bekommen, drücken Sie bitte die Tastenkombination Alt + F4
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 11.03.2008, 08:23
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 60
dan_23 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Du kannst keine Dateien per GET übergeben
Achso, Dateien gehen nur per POST ? ok ... gut ... dann stimmt das soweit ...

Ähm ... wie ist das, eine Art Vorschrift wie man sowas machen sollte gibt es wahrscheins nicht, ist individuell - jeder macht wie er denkt? (Sein Programmaufbau) ?!

Grüße
Dan
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 11.03.2008, 11:53
Benutzerbild von mantiz
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 25.02.2007
Beiträge: 2.844
mantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz sein
Standard

Ja, jeder macht, wie er möchte bzw. seine Erfahrung es ihn gelehrt hat.

Wenn es ein "simples" Upload-Script sein soll, welches ohne Template-Engine, aufwendigen Login, etc. auskommt, dann würde ich das in ein Script schreiben.

Direkt oben in der Datei ein Setup-Bereich (Login-Daten, evtl. bestimmte CSS-Werte, wie Farben und Schriften), dann würde ich für jede Funktionalität eine Funktion schreiben und im "Hauptteil" ein switch, welches dann die entsprechenden Funktionen aufruft.

Die Funktionen bieten imho mehr Übersichtlichkeit, man kann im Editor direkt zum Funktionsbeginn springen, wenn man etwas ändern muss, etc.
Man kann alles, was benöigt wird der Funktion per Parameter übergeben und diese somit schnell rauskopieren, falls eine ähnliche/gleiche Funktion mal woanders benötigt wird.

Falls Du es mal weitergeben willst und/oder zum Download anbieten, dann bieten sich ebenfalls eine Datei an, die alles mitbringt, was man braucht.

Wenn Du es aufwendiger gestalten willst, dann würde ich es möglichst sinnvoll in verschiedene Dateien aufsplitten.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 11.03.2008, 13:56
Benutzerbild von Timo
table-layout: none;
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.11.2006
Beiträge: 5.354
Timo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein Lichtblick
Standard

@mantiz wie nennst du die art der Programmierung halboop?
__________________
Um weitere Erklärungen eingeblendet zu bekommen, drücken Sie bitte die Tastenkombination Alt + F4

Geändert von Timo (13.03.2008 um 22:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 11.03.2008, 15:13
Benutzerbild von mantiz
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 25.02.2007
Beiträge: 2.844
mantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz sein
Standard



Wüsste nicht, dass es da einen Namen für gibt.

Aber so, wie ich es verstanden habe, soll es ein simples Upload-Script werden, wozu dann überladen?

Zu den Funktionen:
Ich bin kein Fan von übermäßigem Mix aus PHP und HTML, daher würde ich z.B. eine Funktion schreiben, welche mir den aktuellen Verzeichnisinhalt ausliest und als Array zurückgibt, eine weitere, die dieses Array formatiert als HTML anzeigt. In der Anzeige-Funktion hat man dann nur noch simple Varialbenausgaben und evtl. einfache Schleifen und Bedingungen, aber nicht mehr.
Mag Geschmacksache sein.

Vom Aufbau her würde das dann evtl. so aussehen können:
PHP-Code:
switch ($_GET['page']) {
   case 
'LIST':
      
$entries listDirectoryEntries($_GET['dir']);
      
showDirectoryEntries($entries);
   break;
   case 
'UPLOAD':
      
showUploadForm($_GET['dir']);
   break;
   
// etc.

Das im body-Teil und es ist recht übersichtlich. Die Funktionen können dann darunter folgen.
Je nach Vorliebe kann man die Ausgabe der Funktionen auch erst zwischenspeichern und an eine allgemeine Ausgabe-Funktion weiterreichen.

Ich würde schätzen, dass eine simple Version des Scriptes "locker" mit 40kb zu schreiben ist, was eine Aufteilung in 20 Dateien kaum rechtfertigt.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 13.03.2008, 17:13
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 23.07.2007
Beiträge: 286
Chrunchy wird schon bald berühmt werden
Standard

Also aus meiner Sicht macht ein auslagern nur dann Sinn, wenn die ausgelagerten Teile in verschiedenen Scripten Anwendung finden. Das spart die doppelte Programmierung.

Wüßte nicht welchen Sinn eine Auslagerung sonst haben könnte.
__________________
Gruß Chrunchy

"Eine Theorie ist eine Vermutung mit Hochschulbildung" (James Earl Carter)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 13.03.2008, 17:37
Benutzerbild von schman
Möchtegern XHTMLer
neuer user
 
Registriert seit: 04.12.2007
Beiträge: 62
schman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Chrunchy Beitrag anzeigen
Also aus meiner Sicht macht ein auslagern nur dann Sinn, wenn die ausgelagerten Teile in verschiedenen Scripten Anwendung finden.
Meiner meinung nach ist es dann übersichtlicher, als wie nur eine Datei
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 13.03.2008, 22:21
Benutzerbild von Timo
table-layout: none;
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.11.2006
Beiträge: 5.354
Timo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein Lichtblick
Standard

So seh ichs auch. Ich mach Grundsätzlich meine Funktionen "auserhalt". Weil die meist Lang sind.

@mantiz schöne methode. Deine art zu Programmieren ist "sauber" und schön
__________________
Um weitere Erklärungen eingeblendet zu bekommen, drücken Sie bitte die Tastenkombination Alt + F4
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 14.03.2008, 00:01
Benutzerbild von mantiz
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 25.02.2007
Beiträge: 2.844
mantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz sein
Standard

Vielen Dank, das hört man gern.

Balsam für meine Seele.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Script Aufbau Frage (Generell) dan_23 Serveradministration und serverseitige Scripte 2 10.07.2008 13:43
Aufbau frage drumrumschreiben? xero CSS 1 06.07.2007 20:19
Aufbau Frage xero CSS 13 23.05.2007 15:46
Mal wieder eine Frage zum grundlegenden Aufbau sattelite12 CSS 4 13.04.2007 15:55
Frage zum Aufbau eines Layouts Flex32 (X)HTML 12 21.11.2005 13:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:58 Uhr.