zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden min-width + max-width + umbruch = falsche priorität?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 03.03.2008, 19:41
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 990
psycho_dmr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard min-width + max-width + umbruch = falsche priorität?

Hi,

ich scheine etwas eingerostet zu sein, jedenfalls bin ich momentan mal wieder an einer webseite dran und verstehe den FF gerade nicht.

Ich habe eine Liste:
Code:
...
<ul>
  <li>Lorem Ipsum dolor und so weiter</li>
</ul>
...
und im css steht:
Code:
li {
 min-width: 100px;
 max-width: 200px;
}
soweit so gut, der inhalt der <li> ist augenscheinlich breiter als 100px, also sollte er eigentlich die li ausdehnen, bis 200px erreicht sind und dann umbrechen.

Leider bricht er schon nach 100px um. wie kann ich ihm verklickern, dass er erst nach 200px umbrechen soll? geht das überhaupt?

erstmal nur FF, wenn jemand auch gleich ne lösung fürn IE parat hat, bin ich da aber auch nicht abgeneigt (ich kenn den max-width fix fürn IE und werde ihn beim IE-fixen sonst selber suchen)


danke und mfg
psy-
__________________
Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war.
Gaius Cornelius Tacitus (um 55 - nach 115), römischer Historiker und Politiker
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 03.03.2008, 19:46
Benutzerbild von Gumbo
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.08.2004
Ort: Trier
Beiträge: 2.735
Gumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekannt
Standard

Setze einfach die Mindestbreite auf 200px, also:
Code:
li {
 min-width: 200px;
}
__________________
Markus Wulftange
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 03.03.2008, 20:04
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 990
psycho_dmr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ja ne, das will ich ja nicht, die li soll zwischen 100 und 200px breit sein, 200 aber eben auch nur wenn nötig..
__________________
Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war.
Gaius Cornelius Tacitus (um 55 - nach 115), römischer Historiker und Politiker
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 03.03.2008, 20:41
Benutzerbild von heiko_rs
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 18.09.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.858
heiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Bei Deinem jetzigen Code sind die li doch eh immer 200px breit - warum sollten sie auch kleiner werden? Dafür musst Du schon eine "shrink to fit width" hervorrufen, z.B. durch float.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 03.03.2008, 20:45
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 990
psycho_dmr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

nein, sind sie nicht.

<li>b</li> <-- 100px
<li>blublbublbublbjulbublublublub</li> <-- 200+text geht ausm rand
<li>blbgdfgdfg</li> <-- etwa 150px
soweit okay, aber
<li>blbgd fgdfg</li> <-- das ist nur 100px + umbruch breit, es soll aber auch etwa 150px breit sein.
__________________
Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war.
Gaius Cornelius Tacitus (um 55 - nach 115), römischer Historiker und Politiker
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 03.03.2008, 20:46
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 11.779
fricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz sein
Standard

Was du da behauptest ist mit deinen Codeschnipseln nicht nachvollziehbar.
Lies bitte hier: http://xhtmlforum.de/40080-f-r-frage...twortende.html

BTW: Text ohne Whitespace bricht nicht um.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 03.03.2008, 20:53
Benutzerbild von heiko_rs
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 18.09.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.858
heiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von psycho_dmr Beitrag anzeigen
nein, sind sie nicht.
Doch, probier's aus (das div dient dem Vergleich):

Code:
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">

<html lang="de" xml:lang="de" xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">

<head>
<title>Test</title>
<style type="text/css">

* {
	margin: 0;
	padding: 0;
	}

div {
	width: 200px;
	background: red;
	}

li {
	min-width: 100px;
	max-width: 200px;
	background: yellow;
	}

</style>
</head>

<body>

<div>200px breit</div>

<ul>
<li>a</li>
</ul>

</body>

</html>
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 03.03.2008, 20:54
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.10.2004
Beiträge: 990
psycho_dmr befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

was ist daran so schwer zu verstehen, die liste im ersten beispiel sollte 200px breit sein (wovon ihr ja auch ausgeht - und ich auch ausging), sie ist aber nur 100px breit -> wie bekomm ich die auf 200px?
__________________
Wer sich über Kritik ärgert, gibt zu, dass sie verdient war.
Gaius Cornelius Tacitus (um 55 - nach 115), römischer Historiker und Politiker
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 03.03.2008, 20:59
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 11.779
fricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz sein
Standard

Ja, was ist eigentlich so schwer zu verstehen.

edit: Oh Mann, Heiko.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 03.03.2008, 20:59
Benutzerbild von heiko_rs
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 18.09.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.858
heiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von psycho_dmr Beitrag anzeigen
was ist daran so schwer zu verstehen
Vielleicht merkst Du allmählich, dass Deine Code-Schnipsel Dein Problem nicht zeigen (siehe mein Beispiel) und postest endlich mal einen kompletten Code, der dies tut.

EDIT: Ich wollte damit nur zeigen, was sich aus seinen Schnipseln ableiten lässt, nämlich alles andere als das beschriebene Verhalten.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem mit einem 3D-Effekt moep0710 CSS 12 12.06.2010 14:30
Div Positionen in Firefox falsch ozero CSS 4 17.07.2009 22:35
prblemme mit mein inhalt div carlos587261 CSS 3 23.04.2008 14:07
Mozilla zeigt DIV zu oft an cracki CSS 6 09.03.2008 15:22
verschiebungen in den Button (max width min width) markusguenther CSS 7 04.06.2007 11:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:38 Uhr.