Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2 (permalink)  
Alt 19.11.2011, 12:28
Benutzerbild von Praktikant
Praktikant Praktikant ist offline
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 4.992
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard

Ja, so Wörter zu Übersetzen ist schwer, übersetzen solltest du sie jedoch.
Ob du das Land dazu schreibst ist eigentlich egal. Du kannst es ja auch im "deutschen" Impressum dazu schreiben, dann sieht es überall ähnlich aus.

Übrigens, nur um hier einem eventuellen Fehler vorzubeugen, ist das gerne genutzte Wort "Impress" keine Übersetzung des Wortes "Impressum" ins englische. Es handelt sich vielmehr um eine Art Wortmarke. "Legal Notice" oder "Contact" (im Deutschen würde "Kontakt" unter Umständen reichen [2] - keine rechtssichere Auskunft) sind eher treffende Übersetzungen bzw. Bezeichner.
Leider machen auch viele Wörterbücher diesen Fehler...

Hier noch ein bisschen Lektüre:
[1] Impressum ist nicht imprint | Julia James | TEXTlation on the work as professional translator, languages and everyday madness
[2] Impressum
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!

Geändert von Praktikant (19.11.2011 um 12:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links