XHTMLforum

XHTMLforum (http://xhtmlforum.de/index.php)
-   Offtopic (http://xhtmlforum.de/forumdisplay.php?f=75)
-   -   Was Netz-User wirklich wollen (http://xhtmlforum.de/showthread.php?t=50377)

hubspe 14.02.2008 10:20

Was Netz-User wirklich wollen
 
Hi,

hab ich zufällig bei Spiegel-online entdeckt:
Was Netz-Nutzer wirklich wollen

Gruß
Klaus

Rupper 14.02.2008 10:40

moin...

intressanter artikel... wenn ich an studivz denke, dort bin ich schon ewig dabei (viele freunde sind dort und die funktion mit fotoalben und verlinken is recht witzig) hat sich einiges getan...
zuerst wurde studivz verkauft... dann kamen neue agb´s, die werbung nahm stark zu... gegruschelt wird nich mehr viel...

ich denke dass der artikel aber nur einen kleinen teil des web anspricht...

wenn ich als "ottonormaluser" durchs web tiger... nerven geblinke, nerven gimmicks, nerven einfach alles was mich direkt anspringt... auch übertriebene funktionsvielfalt, zusatzeinstellungen schrecken mich persönlichab...

bin ich aber gezielt im web unterwegs... forum, pictureportale, tutorialportale... da gibt es schon ein paar nette einstellungen, diese ich nicht missen will... und auf neuerungen, neuvorstellungen zum themengebiet, etc... will ich schon hingewiesen werden...

schade nur dass man sich davor (ausser man geht nur gezielt durchs web) nur nicht wehren kann...
doch ich persönlich denke, dass sich daran nichts ändern wird solange die besucher der einzelnen websites nicht weniger werden...
mir solls recht sein....
mittlerweile habe ich meine favoriten ;) zwar ist diese liste mehr lang als kurz :D aber auf andren seiten bin ich nur selten unterwegs....

lg

heiko_rs 14.02.2008 11:18

Zitat:

Zitat von Rupper (Beitrag 371939)
nerven geblinke, nerven gimmicks, nerven einfach alles was mich direkt anspringt

Ja, das ist ganz übel geworden in den letzten Jahren. Eine echte Seuche, vor allem diese unendlich aufdringliche Werbung, die manche Seiten ihren Besuchern entgegenhauen - man beginnt, eine Seite zu lesen, und plötzlich legt sich eine Werbung drüber, das ist echt ein absolutes Unding, zumal der Normal-User nicht weiß, wie er das abstellen kann.

Boris 14.02.2008 12:36

Ich bekomme, Adblock Plus (für den Fuchs) sei Dank, von dem ganzen Werbekrams und diesen wirklich unverschämten DIV-Popups nichts mehr mit.

Aber der Normaluser wird erschlagen davon. Mich müsste es nicht wundern, wenn für manche Menschen das Internet eher abschreckend wirkt früher oder später. Denn bei Emails siehts ja auch nicht so dolle aus (Spam, Spam und nochmals Spam). :(

heiko_rs 14.02.2008 13:11

Zitat:

Zitat von Boris (Beitrag 371980)
Adblock Plus (für den Fuchs)

Klar, das ist super ;)

Zitat:

Zitat von Boris (Beitrag 371980)
Aber der Normaluser wird erschlagen davon. Mich würde es nicht wundern, wenn für manche Menschen das Internet eher abschreckend wirkt früher oder später.

Eben. Der Normaluser ist gegen solche Dinge ziemlich machtlos und sicher oft genervt. Es wäre echt schade, wenn das www durch solche Negativ-Faktoren in der "Gunst" so manches Surfers sinken würde.

Tob 26.02.2008 17:31

ich bin ja nun schon seit vielen jahren im web unterwegs. früher wussten einige gar nicht was das internet überhaupt ist. heute.. naja heute wissen es zwar auch die wenigsten, aber aber es reicht wenn sie denken ihr browser oder google ist das internet.
dann gab es eine zeit, das wusste zwar jeder etwas damit anzufangen aber wenn man mehr damit zu tun hatte und mehr als 2 std am tag im netz verbracht hat, war man ein freak..

heute..
fühl ich mich etwas überholt..
da fragen mich leute... bist du hier angemeldet,.. bist du da angemeldet..
jeder ist irgendwie "social" im internert.. auch leute die vor 2 jahren noch verzweifelt den Start-Button am PC gesucht haben.
gestern erzählt mir eine freundin die früher nie im netz unterwegs war von >diesem lied<.. ihr fällt die melodie gerade nicht ein aber ich könnte ja mal in ihrer youtube-playlist nachsehn.
was ist da passiert?!


________
und demnächst gibts auch Homepage Bilder

Dieter 03.03.2008 15:00

Hallo, Tob!
Zitat:

heute..
fühl ich mich etwas überholt..
da fragen mich leute... bist du hier angemeldet,.. bist du da angemeldet..
jeder ist irgendwie "social" im internert.. auch leute die vor 2 jahren noch verzweifelt den Start-Button am PC gesucht haben.
gestern erzählt mir eine freundin die früher nie im netz unterwegs war von >diesem lied<.. ihr fällt die melodie gerade nicht ein aber ich könnte ja mal in ihrer youtube-playlist nachsehn.
was ist da passiert?!
Sehr zutreffend beschrieben - danke sehr! :)

Den Nachbarn nicht mehr grüßen, aber bei wer-kennt-wen Kontakte knüpfen - medial werden einige wohl "erwachsen", real werden sie zu kommunikationsgestörten, blutarmen "Inaktivisten"!

heiko_rs 03.03.2008 15:35

Zitat:

Zitat von Tob (Beitrag 373910)
was ist da passiert?!

Fortschritt halt ;)

Crizzo 04.03.2008 19:11

Um mal ein positives Beispiel zu präsentieren: ComputerBase
Diese Seite hat trotz der aktuellen Redesign keine Blinkbilder, keine aufdringliche Werbung und auch sonst viel richtig gemacht.
Es gibt sie also noch, die (neuen) Websites entwickelt und gestaltet für den Benutzer.

Aber anscheinend erlaubt man sich die IE6.0 Benutzer ziemlich abzuspeisen.

Edit: Doch tun sie, nur scheint diese MultiIE Probleme mit den CCs zu haben.

Boris 04.03.2008 23:19

Und sogar flexibel von der Breite :)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:04 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

© Dirk H. 2003 - 2019