zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Barrierefreiheit
Seite neu laden Barrierefreiheit in Zukunft

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 23.01.2008, 13:52
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Die Idee mit dem meta-Tag wurde nur aus der Not geboren, weil man auch bei MS weiß, dass viele Webdesigner einfach zu blöd sind.
Fein formulieret, Heiko. Auch ich halte das für einen entscheidenden Beweggrund bei MS.

Aber wenn hier mal einige bereit sind, vorbehaltlos über Steuerungsmechanismen nachzudenken, wird das Thema bestimmt ergiebiger.

Zum Einwand, dies hier gehöre nicht zur Barrierefreiheit: Barrierefreiheit beginnt mit der Bereitschaft des Autors, seine Seite usergerecht anzubieten. Da bietet es sich doch wohl an, einen Bogen zu schlagen aus der Vergangenheit bis in die Zukunft.
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #12 (permalink)  
Alt 23.01.2008, 13:59
Benutzerbild von Geronimo
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 14.06.2004
Beiträge: 2.644
Geronimo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreGeronimo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Diskutiert doch bitte im bereits vorhandenen Thread „HasLayout will be history with IE8“ weiter.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #13 (permalink)  
Alt 23.01.2008, 19:05
Benutzerbild von paracelsus
be simple
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 16.07.2007
Ort: Bruck an der Mur - Austria, einige meinen am "Anus Mundi"
Beiträge: 4.786
paracelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nett
Standard

Ich glaube Dieter hat hier eine völlig andere Diskussion anschieben wollen,
als die schon im Offtopic Bereich begonnene.

Grundsätzlich ist es richtig, auch ich habe Tabellendesign (der modernste Browser war IE 4.5 irgendwas) als das Nonplusultra kennengelernt, und heute lachen die Hühner darüber.
Dieter wollte hier eher darauf abzielen, was man für Möglichkeiten noch entdecken könnte, für was könnte man META tags noch verwenden, Zugängigkeit oder Barrierefreiheit.

Letztendlich ist es eine brauchbare Geschichte (natürlich nicht, um einen Standardkonformen Modus zu erzwingen! - der sollte schon gegeben sein, besser wäre es eher noch umgekehrt), heute verwenden wir Meta´s um dem Browser die Sprache mitzuteilen, oder uns bei SUMAS zu identifizieren.
Vieleicht ist die Idee, Nutzersoftware über Metas zu steuern nicht mal so verquer?
Was wenn man ScreenReadern so ihr lese-Verhalten vorschlagen könnte?
Im Moment habe ich keine Ideen dazu, aber, und daran glaube ich als Werbefritze, die Hersteller von Software treiben sich alle auch in Foren rum, da ist es sicher brauchbar, seine Meinungen und/oder Visionen(Illusionen?) mitzuteilen.
Oder glaubt ihr nicht, das die M$ Herren/damen wissen, was wir von deren Software halten?

Blöd müssten sie sein, wäre es anders.
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 23.01.2008, 19:21
Benutzerbild von Scheppertreiber
Chaot und Nonkonformist.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 13.03.2007
Ort: Steinmark im Spessart
Beiträge: 7.457
Scheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein Lichtblick
Standard

Alles entwickelt sich weiter. Nicht immer in die gewünschte Richtung.
Beeinflussen kann man das leider kaum.
__________________
Grüße aus dem Spessart, Joe

{ table-layout: biertischistbesser; }
Der Mausinator
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 26.01.2008, 20:04
Standardkatze
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.821
gato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nett
Standard

Zitat:
stell Dir vor, ich hätte 1997 behauptet, dass es eines Tages usergenerierte Inhalte geben wird. Und darüber hinaus sogar usergenerierte Programme (Open Source).
Stell dir vor, das war TBLs ursprüngliche Idee des World Wide Web.

Und stell dir vor, Open Source gibts schon etwas länger als 11 Jahre
__________________
Über Internet Explorer 8:
Noch bis 8. April 2014 wird der Internet Explorer 6 mit Sicherheitsupdates versorgt.
Bereits jetzt kann dieser Browser aber vollständig durch den IE8 ersetzt werden. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen werden von Microsoft nicht mehr unterstützt.
Auch Programme, die den IE7 benötigen, sind kein Argument gegen IE8, da dieser über entsprechende Kompatibilitätsschichten verfügt.
Ab sofort gilt daher der Internet Explorer 8 als vorausgesetzer Mindeststandard.
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 26.01.2008, 21:49
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von Gato
Stell dir vor, das war TBLs ursprüngliche Idee des World Wide Web.
Ja. aber über viele Jahre war von dieser idealistischen Vorstellung des Webs wenig zu sehen. Sehr viele User nehmen es auch heute noch lediglich als One-Way-Dienstleistungsbertrieb wahr.

Mir geht es aber auch nicht wirklich um eine quantitative Betrachtung. Die Zahl der aktiven Autoren im Web ist aus meiner Sicht nicht so wichtig wie deren Verhalten, deren Umgang mit den technischen Möglichkeiten.
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 27.01.2008, 14:16
Benutzerbild von Geronimo
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 14.06.2004
Beiträge: 2.644
Geronimo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreGeronimo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von Dieter Beitrag anzeigen
Ja. aber über viele Jahre war von dieser idealistischen Vorstellung des Webs wenig zu sehen. Sehr viele User nehmen es auch heute noch lediglich als One-Way-Dienstleistungsbertrieb wahr.
Das ist bei den „klassischen“ Medien nicht anders. Obwohl jeder Artikel für die Tageszeitung verfassen und diese mit Leserbriefen kommentieren könnte tun das nur äußerst wenige Menschen.

Zitat:
Zitat von Dieter Beitrag anzeigen
Mir geht es aber auch nicht wirklich um eine quantitative Betrachtung. Die Zahl der aktiven Autoren im Web ist aus meiner Sicht nicht so wichtig wie deren Verhalten, deren Umgang mit den technischen Möglichkeiten.
Da bin ich anderer Meinung. Hier im Netz hat jeder die Möglichkeit ohne großen finanziellen Aufwand selbst eine „virtuelle Zeitung“ herauszugeben und diese einer enormen Anzahl an Lesern zugänglich zu machen. Ob er dabei die technischen Möglichkeiten ausschöpft ist zunächst einmal vollkommen egal.
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 27.01.2008, 15:34
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Ob er dabei die technischen Möglichkeiten ausschöpft ist zunächst einmal vollkommen egal.
Das wiederum ist nicht egal. Wir erleben doch gerade, dass MS sich bemüht, den mangelnden Kenntnisstand macher Autoren per Meta-Tag auszubügeln.
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 27.01.2008, 16:36
Benutzerbild von Geronimo
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 14.06.2004
Beiträge: 2.644
Geronimo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreGeronimo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Barrierefreiheit bedeutet nicht nur, dass die Dokumente für alle zugänglich sein sollen, sondern auch, dass die Dokumente von allen erstellt werden können. Jeder nimmt nach seinen Möglichkeiten am gemeinsamen Netz teil. Einem Webautor „mangelnden Kenntnisstand“ vorzuwerfen ist diskriminierend.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #20 (permalink)  
Alt 27.01.2008, 16:50
Standardkatze
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.821
gato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nett
Standard

Zitat:
Zitat von Dieter Beitrag anzeigen
Das wiederum ist nicht egal. Wir erleben doch gerade, dass MS sich bemüht, den mangelnden Kenntnisstand macher Autoren per Meta-Tag auszubügeln.
Es ist sicher nicht aufgabe des Webautors die Fehler des Browserherstellers zu korrigieren.

Bei CSS arbeitet man um die geringen Kenntnisse herum. Aber wenn es darum geht, ob und wie ein Screenreader eine Webseite behandelt ist es eindeutig die Pflicht des Herstellers zunächst das Dokument zu scannen und darauf basierend die benötigten Komponenten zu laden.

Diese unzulänglichkeit mit einem Meta-Tag zu überspielen ist sinnlos.

Es wäre schließlich auch fatal, wenn ein Browser erstmal nur HTML liest, und dann nach und nach die Module für Bilder, Stylesheets, JS und was-weis-ich nachlädt.

Es ist leider ein trauriger Fakt, dass viele Programme, die Menschen das Lesen von Webseiten erleichtern sollen hierbei nur den allernötigsten Teil ihrer Pflicht erfüllen.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was könnte ich in sachen Barrierefreiheit verbessern? cantor Barrierefreiheit 13 24.09.2006 13:09
Relevanz von Barrierefreiheit in einer Administration superbursche Barrierefreiheit 11 13.08.2006 09:52
pixelgenaues Design und Barrierefreiheit dirkounet Barrierefreiheit 21 24.01.2006 14:53
Rahmengrafiken und Barrierefreiheit jojo Barrierefreiheit 4 10.08.2005 19:17
barrierefrei2005.de - abseits der barrierefreiheit loci Site- und Layoutcheck 23 20.02.2005 08:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:28 Uhr.