Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 11.07.2011, 20:02
MichaelSchwark MichaelSchwark ist offline
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 11.07.2011
Beiträge: 2
MichaelSchwark befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Background Pics im CSS als Gesamtlayout in der maximalen Breite begrenzen, möglich?

Liebe Leute, liebe Freaks,

seit Jahren programmiere ich still vor mich hin, aber nun habe ich für meine Freundin doch mal etwas gemacht, und zwar eine Seite für ein kleines Bed and Breakfast in Chile. Das Design dazu habe ich umständlich gepixelt über CSS aus 4 Bildern zusammengesetzt, die ich innerhalb eines 100% width-wrappers auf Zeilen verteilt anzeigen lasse. Der Rest an Divs tummelt sich munter und hoffentlich auch einigermaßen valide mittendrinnen.

Jetzt zu meiner Frage: ich habe alle Pics in der Breite 1800px verwendet, um auch Leuten mit großen Monitoren ein schlüssiges Bild zu übermitteln, allerdings: in Browsern, die zoomen, entrückt das Bild bei Negativzoom in weite Ferne, wohingegen ich mich jetzt Frage: was paasiert bei Leuten, die eine Displaybreite von über 1800 px haben, da müsste es ja zerschießen.

Gibt es denn eine Möglichkeit im CSS, die Displaybreite auch unter Verwendung von Background Images generell fest zu definieren? Oder muss man sich, wenn man "komplexe" Hintergründe benützt, halt auf eine Breite einschießen und hoffen und beten?

Man muss dies hier vielleicht technologisch übersetzen vor dem Beantworten. Entschuldigung! Die Seite ist kein Geheimnis, wer vorher mal schauen will: www.bordemundo.com. Im aktuellen Opera bin ich auf das Problem gestoßen!

Über allgemeinverständliche Antworten würde ich mich sehr, sehr freuen!

Grüße, Micha
Mit Zitat antworten
Sponsored Links