zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Barrierefreiheit
Seite neu laden Sprachliche Definition Skiplinks

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 29.12.2007, 22:06
EvT EvT ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.09.2006
Ort: Bad Wildungen
Beiträge: 2.220
EvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekannt
Standard

Zitat:
Zitat von laborix Beitrag anzeigen
Nach dem Lesen des Artikel (siehe Anfangsposting) zum Thema "back to top" stelle ich mir gerade die Frage, ob "Top of page" vielleicht doch besser wäre.
Beide Formulierungen sind gebräuchlich. Auf US-Regierungsseiten steht meist "back to top", auf Microsoft.com, msdn.com, bbc.co.uk usw. wird "Top of page" verwendet.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #12 (permalink)  
Alt 29.12.2007, 22:25
Benutzerbild von laborix
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 1.494
laborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von heiko_rs Beitrag anzeigen
sah ich bereits u.a. auf Seiten von US-Universitäten, und damit dürfte diese Formulierung schon okay sein
War gerade mal auf 10 Uni-Seiten in den USA unterwegs, shit happen...

5 keine Skiplinks
4 mit "back to top", davon eine wo er nicht funktioniert
1 mit "Top of page"

Nicht als "in Frage stellen" sehen, ich war nur neugierig was so alles verwendet wird

Zitat:
Zitat von paracelsus Beitrag anzeigen
Gerne
Danke, sehr umfangreich, besser als meine eigene.
Wie ich sehe verwendest du "Seitenanfang". Wieder eine neue Definition

Zitat:
Zitat von EvT Beitrag anzeigen
Beide Formulierungen sind gebräuchlich.
Und was nimmt man dann oder sollte man verwenden? I'm 39, please help me across the street
__________________
Personal stuff
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #13 (permalink)  
Alt 29.12.2007, 22:30
Benutzerbild von paracelsus
be simple
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 16.07.2007
Ort: Kapfenberg - Austria, einige meinen am "Anus Mundi"
Beiträge: 4.788
paracelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nett
Standard

Zitat:
Zitat von laborix Beitrag anzeigen
Danke, sehr umfangreich, besser als meine eigene.
Wie ich sehe verwendest du "Seitenanfang". Wieder eine neue Definition
Ja, hab grad dran rumgespielt, und das "zum" wieder durch das ↑ ersetzt - das soll aber scheusslich im screenreader klingen...
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 29.12.2007, 23:42
Benutzerbild von Geronimo
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 14.06.2004
Beiträge: 2.644
Geronimo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreGeronimo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Mal angenommen man setzt beispielsweise Skiplinks zu Navigation, Standortanzeiger und Inhalt: Sollte man auch nach Navigation und Standortanzeiger eine Sprungmöglichkeit zum Seitenanfang anbieten? Oder konsequenterweise auch nach dem Inhalt auf einen solchen Link verzichten?
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 29.12.2007, 23:57
Benutzerbild von paracelsus
be simple
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 16.07.2007
Ort: Kapfenberg - Austria, einige meinen am "Anus Mundi"
Beiträge: 4.788
paracelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nett
Standard

Ich glaube das hängt sehr stark davon ab, welche Dimensionen die einzelnen Teile der Seite annehmen, wenn mal CSS Off ist.
Ich sag mal so: zumindest innerhalb eines Contents - der den Viewport nach unten überragt - sollte alle paar Absätze ein Skiplink nach oben zeigen.
Ich hab bei meiner HilfeSeite 3 davon gesetzt.

Wenn es sinnig anwendbar ist, kannst sicher auch unterhalb Navi´s skiplinks setzen, allerdings besteht da sicher auch die Gefahr der Unübersichtlichkeit.
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 30.12.2007, 00:08
Benutzerbild von Geronimo
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 14.06.2004
Beiträge: 2.644
Geronimo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreGeronimo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von paracelsus Beitrag anzeigen
[...] alle paar Absätze ein Skiplink nach oben [...]
Das halte ich für deutlich übertrieben und dürfte für die Nutzer vieler nichtgrafischer Browser ziemlich nervig sein.
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 30.12.2007, 00:09
Benutzerbild von heiko_rs
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 18.09.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.854
heiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von laborix Beitrag anzeigen
War gerade mal auf 10 Uni-Seiten in den USA unterwegs, shit happen...

5 keine Skiplinks
4 mit "back to top", davon eine wo er nicht funktioniert
1 mit "Top of page"
Ist mir bewußt, "back to top" ist häufiger als "to top", mir ging's nur darum, daß "to top" genauso gut möglich ist (und "korrektes" Englisch), und ich nehm's halt, weil's kurz ist.

@df: Schwer zu sagen, aber ich denke, daß ein Sprung von der Navi zurück nach ganz oben nur sehr selten genutzt würde, vom Ende des Inhalts aus dagegen wesentlich häufiger, so daß letzterer auch gerne die einzige "nach oben"-Option sein kann.
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 30.12.2007, 00:53
Benutzerbild von paracelsus
be simple
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 16.07.2007
Ort: Kapfenberg - Austria, einige meinen am "Anus Mundi"
Beiträge: 4.788
paracelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nett
Standard

Zitat:
Zitat von designfanatiker Beitrag anzeigen
Das halte ich für deutlich übertrieben und dürfte für die Nutzer vieler nichtgrafischer Browser ziemlich nervig sein.
Nja, ich meine es so das jeweils eine Bildschirmseite zwischen den Links dargestellt wird.
User liest eine Seite (paar Absätze) und hat einen Skip nach oben, oder scrollt runter und liest den Rest, am Ende wieder ein Skip, ist die Seite länger, naj dann wiederholt sich das ganze.
Wichtig ist ja auch, das das ganze irgentwie im Kontext zueinander steht, soll heissen, ich mach mitten in einem Absatz, weil es grad so passt auch keinen Skip rein.
Schau mal den Link von mir oben an, ist noch net perfekt, aber da siehste was ich meine.
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 30.12.2007, 01:10
Benutzerbild von Geronimo
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 14.06.2004
Beiträge: 2.644
Geronimo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreGeronimo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hatte ich ganz früher auch mal so. Heute empfinde ich solche Hilfestellungen als überflüssig. Auch auf eine ausführliche Bedienungsanleitung würde ich verzichten und nur auf eventuelle Besonderheiten der jeweiligen Website hinweisen. Noch besser wäre es allerdings solche Besonderheiten einfach wegzulassen. Schließlich wissen die Nutzer offensichtlich bereits wie sie sich mit ihrem Browser im Netz bewegen und können sich - sofern sie das denn möchten - in der meist sehr ausführlichen und auf den jeweiligen Browser zugeschnittenen Hilfe über weitere Möglichkeiten informieren.

Geändert von Geronimo (30.12.2007 um 01:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #20 (permalink)  
Alt 30.12.2007, 01:38
Benutzerbild von inta
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.035
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

Ich verzichte komplett auf Sprungmarken zum Seitenanfang. Wie viele Leute lesen eine Seite mehr als ein mal? In grafischen Browsern ist man mit der Tastatur schneller wieder am Anfang und ich nehme an mit allen anderen Varianten verhält es sich genauso.
Ich gebe genau zwei Sprunglinks an und zwar "Zur Navigation" und "Zum Inhalt", sind weitere wirklich sinnvoll/notwendig/hilfreich?
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
css id link Definition vererbt sich marc75 CSS 4 25.06.2009 15:09
Definition: Desgin, Konzept oder Layout laborix Offtopic 5 06.05.2009 19:06
Skiplinks funktionieren nicht DieterWelzel Barrierefreiheit 17 14.04.2009 20:47
definition unüberschreibbar machen (final definition) SSY CSS 11 30.09.2008 17:09
Skiplinks sichtbar machen Geronimo CSS 10 18.12.2007 12:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:05 Uhr.