zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Sonstiges > Offtopic
Seite neu laden IE 6 - Boykott?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #21 (permalink)  
Alt 20.12.2007, 21:04
Benutzerbild von Scheppertreiber
Chaot und Nonkonformist.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 13.03.2007
Ort: Steinmark im Spessart
Beiträge: 7.457
Scheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein Lichtblick
Standard

*schaunmerma*

Bis IE977 haben sie vielleicht etwas Brauchbares.

Bis dahin empfehle ich einen gesunden arabischen Fatalismus.
__________________
Grüße aus dem Spessart, Joe

{ table-layout: biertischistbesser; }
Der Mausinator
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #22 (permalink)  
Alt 26.07.2009, 12:19
EvT EvT ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.09.2006
Ort: Bad Wildungen
Beiträge: 2.223
EvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekannt
Standard

Update: Die bei der EU erhobene Monopol-Beschwerde inzwischen aller großen Browser-Hersteller gegen Microsofts exklusive Bundlelung von IE und Windows zeigt Wirkung. Microsoft hat nun überraschend vorgeschlagen, bereits bei der Systeminstallation von Windows 7 einen Auswahl-Dialog anzubieten, der es dem User erlaubt, andere Browser als IE zu installieren.

In dem Auswahlfenster soll sich Microsofts Webbrowser auch komplett deaktivieren lassen.

Des Weiteren "sollen alle derzeitigen Windows-Nutzer in Europa mit Hilfe eines Software-Updates über das Internet gefragt werden, ob sie den Browser wechseln wollen. Dazu bekommen sie eine Liste mit möglichen Alternativen."

Wie das o.g. Auswahlfenster aussehen soll, zeigt der angehängte Screenshot.



Quelle: Microsoft, Offizielle Pressemitteilung von 24.7.2009
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Annex_B.jpg (78,2 KB, 20x aufgerufen)

Geändert von EvT (26.07.2009 um 12:38 Uhr) Grund: Text gestrafft
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #23 (permalink)  
Alt 26.07.2009, 13:03
Benutzerbild von andreas'
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 590
andreas' wird schon bald berühmt werden
Standard

noch was zum eigentlichen Thema:

heise online - 14.07.09 - YouTube stellt Unterstützung für Internet Explorer 6 ein

Applaus, Applaus...
__________________
Flötist Saxophonist | Myspace l XING
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 27.07.2009, 22:31
Benutzerbild von paracelsus
be simple
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 16.07.2007
Ort: Bruck an der Mur - Austria, einige meinen am "Anus Mundi"
Beiträge: 4.786
paracelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nett
Standard

Wie jeder glaubt:
http://www.cssguru.de/warum-der-ie6-noch-benutzt-wird/
und das Original:
http://blog.digg.com/?p=878
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 30.07.2009, 13:35
Benutzerbild von David
auch, ja!
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 2.630
David ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Ich finde es schon bedenklich, dass jetzt auch gestandene Webdesigner den IE6 außen vorlassen. Na ja, wer hat der kann. Ich kann es mir nicht leisten IE6 Benutzer außen vor zu lassen. Schon garnicht auf Seiten von meinen Kunden/Freunden, wo der IE6 an manchen Tagen noch bis zu 30% ausmacht.
__________________
github | http://dnaber.de
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 30.07.2009, 14:47
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 14.03.2007
Ort: Bad Schmiedeberg
Beiträge: 1.397
regloh wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich finde diese ganze Klagerei gegen M$ so beschämend für die Kläger. Dass man es nötig hat, solche Geschütze aufzufahren, verstehe ich nicht. Da kann man glatt aus Frust auf den IE als Standardbrowser wechseln.

Jemanden zu zwingen, sein eigenes Produkt mit Fremdsoftware zu versehen ist schon arg böse in meinen Augen. Darf man jetzt alle Autohersteller verklagen, wenn sie nur einen Hersteller für Radios im Programm haben?

Immer mehr Leute denken, dass sie das Maß aller Dinge sind. Echt arm.
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 30.07.2009, 15:00
Benutzerbild von inta
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.025
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von regloh Beitrag anzeigen
Jemanden zu zwingen, sein eigenes Produkt mit Fremdsoftware zu versehen ist schon arg böse in meinen Augen.
Das passiert auch nur Firmen, die eine monopolartige Stellung inne haben. Ich bin froh, dass es das Kartellrecht gibt und so ein wirkliches Monopol verhindert wird.

Zitat:
Zitat von regloh Beitrag anzeigen
Darf man jetzt alle Autohersteller verklagen, wenn sie nur einen Hersteller für Radios im Programm haben?
Nein, hier gibt es noch lange kein Monopol, es gibt dutzende von Herstellern.

Zitat:
Zitat von regloh Beitrag anzeigen
Immer mehr Leute denken, dass sie das Maß aller Dinge sind. Echt arm.
Ich finde es viel ärmer, dass ein solcher Eingriff überhaupt nötig ist. Das zeigt mal wieder, dass freie Marktwirtschaft einfach nicht funktioniert.
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 30.07.2009, 15:09
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 14.03.2007
Ort: Bad Schmiedeberg
Beiträge: 1.397
regloh wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Das passiert auch nur Firmen, die eine monopolartige Stellung inne haben. Ich bin froh, dass es das Kartellrecht gibt und so ein wirkliches Monopol verhindert wird
Monopolartig ist nicht monopol. Diese ganze Hetze richtiet sich doch sowieso wieder an die Konsumenten, denen alles 20mal vorgekaut werden muss. Ein Kunde muss heutzutage nicht mehr denken und lesen können. Wenn ein Kunde ein Produkt unter anglich falschen Voraussetzungen angeboten bekommen hat, dann rennt er zum Verbraucherschutz, und die tadeln gleich wieder die Firmen, auch wenn der Kunde einfach nicht gelesen hat.

Zitat:
Nein, hier gibt es noch lange kein Monopol, es gibt dutzende von Herstellern.
Es gibt zwar nicht dutzende aber auch alternative Betriebssysteme/Browser. Die Leute müssen - wie bereits oben geschrieben - auch einfach mal gucken und sich informieren. Alle wollen immer alles billig und ohne Aufwand fertig hingestellt haben.

Zitat:
Ich finde es viel ärmer, dass ein solcher Eingriff überhaupt nötig ist. Das zeigt mal wieder, dass freie Marktwirtschaft einfach nicht funktioniert.
Alles wieder in Staatshand?

Ich finde, dass dieser besagte Eingriff nicht nötig ist. Vielmehr können sich diese Leute dafür engagieren, dass auch unbedarftere Menschen in der immer weiter digitalisierten Welt, besser klarkommen und verstehen, worum es geht.
Mit Zitat antworten
  #29 (permalink)  
Alt 30.07.2009, 15:49
Benutzerbild von inta
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.025
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von regloh Beitrag anzeigen
Monopolartig ist nicht monopol.
Genau und damit kein Monopol daraus wird, hat das Kartellamt die Befugnis schon vorher tätig zu werden.

Zitat:
Zitat von regloh Beitrag anzeigen
Es gibt zwar nicht dutzende aber auch alternative Betriebssysteme/Browser.
Bei den Desktopsystemen ist deren Anteil aber so gering, dass sich Microsoft hier die Regulierung gefallen lassen muss.

Zitat:
Zitat von regloh Beitrag anzeigen
Alles wieder in Staatshand?
Nein, ich finde die soziale Marktwirtschaft hierzulande funktioniert ganz gut.

Zitat:
Zitat von regloh Beitrag anzeigen
Ich finde, dass dieser besagte Eingriff nicht nötig ist. Vielmehr können sich diese Leute dafür engagieren, dass auch unbedarftere Menschen in der immer weiter digitalisierten Welt, besser klarkommen und verstehen, worum es geht.
Und wer soll das tun? Der Staat? Darum muss man sich schon selbst kümmern, Kursangebote gibt es zur Genüge.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #30 (permalink)  
Alt 30.07.2009, 16:05
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 14.03.2007
Ort: Bad Schmiedeberg
Beiträge: 1.397
regloh wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Genau und damit kein Monopol daraus wird, hat das Kartellamt die Befugnis schon vorher tätig zu werden.
Muss man dann aber einen Anbieter dazu zwingen, sein Produkt abzuändern und Fremdprodukte anzubieten? Und dass M$ dann ganz ohne IE ausliefern wollte, war denen ja auch nicht recht. Irgendwo reichts.
Sollte man nicht lieber den generellen Markt regulieren und den alternativen Anbietern den Zugang erleichtern. Wobei ich nicht weiß, warum so wenig Alternativgeräte im Handel verfügbar sind. Daran ist aber wohl kaum M$ schuld.

Zitat:
Bei den Desktopsystemen ist deren Anteil aber so gering, dass sich Microsoft hier die Regulierung gefallen lassen muss.
Siehe oben. Wieso ist daran M$ Schuld?

Zitat:
Und wer soll das tun? Der Staat? Darum muss man sich schon selbst kümmern, Kursangebote gibt es zur Genüge.
Genau das meine ich. Der Kunde muss endlich mal dazu angehalten werden, selbst Initiative zu ergreifen und nicht alles vorgekaut zu bekommen. Und ich meinte, dass sich die Kläger lieber dafür engagieren sollten, diese unbedarften User irgendwie in Gang zu bekommen, anstatt gegen andere Mitbewerber zu klagen.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Norwegische Webmaster gegen veraltete Browser Schelm.isch Offtopic 255 23.04.2009 21:27
IE-Warnung / Aufklärungskampagne Dr. Love Offtopic 114 08.08.2005 20:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:39 Uhr.