zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden Zeilenumbruch wie <br> nach <input>

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 08.12.2007, 00:32
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 07.12.2007
Beiträge: 15
Sven-A befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Zeilenumbruch wie <br> nach <input>

Hallo!

Ich versuche nach drei <input> Feldern, welche bewußt hintereinander erscheinen sollen, einen Zeilenumbruch zu machen, um drei weitere Felder hintereinander in der zweiten Zeile anzuzeigen.

D.h. es soll genau so aussehen, als würde ich hinter den ersten drei Feldern ein <br/> einfügen. Ich möchte dies aber ohne ein <br/> nur in CSS machen!

Alle Versuche mit "display", "float" und "clear" sind fehlgeschlagen.

Wer kann helfen???
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 08.12.2007, 01:00
Benutzerbild von Boris
Tanzender Webentwickler
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.07.2004
Ort: Kornwestheim / Stuttgart
Beiträge: 4.930
Boris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

display: block; ... fertig
__________________
My software never has bugs. It just develops random features ...

» DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris Bojic
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 08.12.2007, 07:16
Benutzerbild von heiko_rs
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 18.09.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.858
heiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Ganz so einfach ist es nicht, denn in der zweiten Reihe sollen die inputs ja wieder nebeneinander stehen. Du kannst allen Feldern der zweiten Reihe float: left; geben. Aber eine einheitliche Darstellung bekommst Du damit noch nicht, daher würde ich alle inputs floaten und dem vierten clear: left; geben.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 08.12.2007, 10:01
Benutzerbild von Boris
Tanzender Webentwickler
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.07.2004
Ort: Kornwestheim / Stuttgart
Beiträge: 4.930
Boris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Ups, sorry - habs nicht ganz genau gelesen.
__________________
My software never has bugs. It just develops random features ...

» DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris Bojic
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 08.12.2007, 12:10
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 13.07.2006
Beiträge: 415
Maxefix ist ein sehr geschätzer MenschMaxefix ist ein sehr geschätzer MenschMaxefix ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Pack halt immer drei Inputs in ein DIV. Oder du floatest alle Inputs und immer das erste in einer Reihe bekommt ein clear (also clear: left UND float: left).

Gruß

Max
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 08.12.2007, 13:20
Benutzerbild von paracelsus
be simple
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 16.07.2007
Ort: Bruck an der Mur - Austria, einige meinen am "Anus Mundi"
Beiträge: 4.786
paracelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nett
Standard

Hi!

alternativ dazu gehts auch mit <p>
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 08.12.2007, 13:51
Benutzerbild von Crizzo
der mit dem Editor kämpft
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 17.10.2006
Ort: Ost-Hessen
Beiträge: 4.834
Crizzo ist ein sehr geschätzer MenschCrizzo ist ein sehr geschätzer MenschCrizzo ist ein sehr geschätzer MenschCrizzo ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Worüber man sich streiten kann, ob ein <p>-Element dort semantisch "erlaubt" ist.
__________________
Ohne Quelltext gibts selten Hilfe. Also: Onlinebeispiel hochladen und Link bereitstellen!
Foren-FAQ
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 08.12.2007, 15:00
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 07.12.2007
Beiträge: 15
Sven-A befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Danke bisher und nun weiter...

Hallo!

Danke für alle bisherigen Antworten!
Bisher hatte ich immer die Funktionalitäten von HTML und CSS gemischt eingesetzt. Diesmal versuche ich ganz bewußt keine Formatierung in (X)HTML zu setzen und alles über CSS zu lösen.

Bisher scheint es, als ob es keine Möglichkeit gibt die Funktion von <br> auf ein anderes Tag zu übertragen. Irre ich mich da? (Hoffentlich! )

Da die <input> Elemente von einen PHP Skript generiert werden (in Wirklichkeit sind es nicht nur diese sechs, sondern einige mehr!) und die visuelle Gruppierung in CSS stattfinden soll (und nicht durch zusätzliche <div>s um einige herum im PHP), kommt leider die Lösung von Maxefix nicht in Frage...

Das mit dem float auf alle <input> hatte ich auch schon als Idee, aber dann rutschen nachfolgende Elemente wieder dahinter...

Hier zum Testen:

<html><body>

<h5>So soll es aussehen:</h5>
<div>
Eingabe:<br/>
<input><input><input><br/>
<input><input><input><br/>
Bemerkung
</div>

<hr/>

<style type="text/css">
<!--
#css input { float: left; }
#css #name4 { clear: left; }
-->
</style>

<h5>Und hier wird nur CSS verwendet:</h5>
<div id="css">
Eingabe:
<input id="name1"><input id="name2"><input id="name3">
<input id="name4"><input id="name5"><input id="name6">
Bemerkung
</div>

</body></html>
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 08.12.2007, 15:24
Benutzerbild von Boris
Tanzender Webentwickler
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.07.2004
Ort: Kornwestheim / Stuttgart
Beiträge: 4.930
Boris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Das mit dem float auf alle <input> hatte ich auch schon als Idee, aber dann rutschen nachfolgende Elemente wieder dahinter...
Mach es ma so: #css input#name4 { clear: both; }

Wobei mir gerade der Sinn entgeht, wieso du mehrere, unbeschriftete INPUTs auf die Art und Weise darstellst. Was soll denn da reingeschrieben werden? Außerdem ist bei float notwendig, dass du den Elementen eine Breite mit width vorgibst.
__________________
My software never has bugs. It just develops random features ...

» DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris Bojic
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 08.12.2007, 19:19
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 07.12.2007
Beiträge: 15
Sven-A befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Boris Beitrag anzeigen
Mach es ma so: #css input#name4 { clear: both; }

Wobei mir gerade der Sinn entgeht, wieso du mehrere, unbeschriftete INPUTs auf die Art und Weise darstellst. Was soll denn da reingeschrieben werden? Außerdem ist bei float notwendig, dass du den Elementen eine Breite mit width vorgibst.
Nur vorab zur Info, ich arbeite hier mit dem Firefox 2.0.0.11 (wobei das heute doch eigentlich keine Rolle mehr spielen sollte).

Ich hab's alles mal ausprobiert - keine Änderungen!
Habt' Ihr mein Beispiel mal ausgetestet??

Und das hier ist nur ein Beispiel, welches meinem nahe kommt, also nicht darüber nachdenken, ob das auch Sinn macht. Im Gesamtkontext stimmt das dann schon .
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit zusätzlichem Zeilenumbruch in IE 6.0 AnyBo (X)HTML 0 20.06.2009 19:43
Zeilenumbruch durch Codestruktur MANIK (X)HTML 11 23.09.2007 15:37
Zeilenumbruch bei <li> verhindern MxAgent CSS 9 22.11.2006 15:14
Zeilenumbruch ersetzten Y05h1 Serveradministration und serverseitige Scripte 12 04.03.2005 15:53
Problem mit Horizontaler Liste bei Zeilenumbruch captain CSS 5 26.11.2004 11:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:26 Uhr.