zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Webentwicklung (außer XHTML und CSS) > Serveradministration und serverseitige Scripte
Seite neu laden [FTP] Verbindung nicht möglich

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 06.12.2007, 09:50
Benutzerbild von grischa_sgd
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 17.09.2007
Beiträge: 170
grischa_sgd befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ausrufezeichen [FTP] Verbindung nicht möglich

Hellou tugeter

Ich hoffe, dass ich hier richtig bin. Ich habe ein Problem mit einem FTP-Zugang.
Der Zugang besteht und ich kann von Web-FTP und per "Eingabeaufforderung" (Befehl: ftp open 192.168.XX.X) sowie auf allen Mac-Stationen darauf zugreifen.
Nur bei meinem Windows Vista-Laptop funktioniert die Verbindung nicht. Ich habe keine Verbindungsprobleme, ins Web komm' ich ohne Mühe und alle anderen FTP-Zugänge funktionieren. Nur von diesem einen erhalte ich nach dem Anmeldeversuch folgende Nachricht:

Status: Auflösen der IP-Adresse für httip://www.xyz.com
Status: Verbinden mit 1XX.0.0.1:21...
Status: Verbindung hergestellt, warte auf Willkommensnachricht...

Und nach der Willkommensnachricht erscheint nichts mehr. Wie gesagt, den Account gibts, die Passwörter stimmen und von den Mac-Stationen komm ich ohne Probleme drauf. Unter Vista hab ich bereits Filezilla, Dreamweaver und SmartFTP ausprobiert - am Programm liegts nicht.

Wer kennt das oder kann mir weiter helfen..?
Ein riesen Dankeschön im Voraus!

EDIT: Was noch gesagt werden muss, ist:
Die Verbindungen, die funktionieren, werden "extern" hergestellt und die, die nicht funktioniert, läuft über das interne Netzwerk - also im gleichen Gebäude.
Allerdings gelange ich ohne Probleme auf andere Server dieses Hosts.
Ich vermute den Fehler hier, nur... was ist es?

Geändert von grischa_sgd (06.12.2007 um 10:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 06.12.2007, 12:28
Benutzerbild von inta
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.029
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

Ist die "1XX.0.0.1" eine 127.0.0.1? Das wäre dann ein Loopback auf dein Notebook.
Wo läuft der FTP-Server?
Gibst du beim FTP-Client die IP, den Hostname oder eine URI an?
Du brauchst deine internen IPs nicht zu verschleiern, da kommt von außen sowieso niemand ran.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 06.12.2007, 12:44
Benutzerbild von grischa_sgd
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 17.09.2007
Beiträge: 170
grischa_sgd befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Ist die "1XX.0.0.1" eine 127.0.0.1? Das wäre dann ein Loopback auf dein Notebook.
Ich hatte den leisen Verdacht, dass jemand auf das schliessen könnte.. nein, sorry - ich hätte nur xyz.xyz.xyz.xyz schreiben sollen.
Der FTP-Server läuft bei einem Hosting-Partner im selben Gebäude.
Beim Client geb ich normalerweise den Hostnamen an, habs aber auch bereits (auf Anraten des Supporters) mit der IP/URI versucht. Nix.
Zitat:
Du brauchst deine internen IPs nicht zu verschleiern, da kommt von außen sowieso niemand ran.
Jah.. Wollt' ich der Chef-Etage auch beibringen, aber ja - "keine Sicherheitsrisiken"
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 07.12.2007, 13:42
Benutzerbild von Timo
table-layout: none;
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.11.2006
Beiträge: 5.354
Timo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein Lichtblick
Standard

Also ich sags ma so, hängen die MAC Stationen am gleichen Netzwerk wie dein Laptop oder is dieses Netzwerk irgendwie abgetrennt?

Oder dürfen nur bestimmte Mac Adressen auf den Server zugreifen?
__________________
Um weitere Erklärungen eingeblendet zu bekommen, drücken Sie bitte die Tastenkombination Alt + F4
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 07.12.2007, 14:58
Beginner Level 2
neuer user
 
Registriert seit: 14.09.2007
Ort: Köln
Beiträge: 72
Thuroc befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich könnte mir vorstellen, das dein Schleppie via WLAN auf Netzwerk zugreift oder? Dann sind bestimmt direkte WLAN Zugriffe auf interne Server gesperrt.

Versuch es mal mit einem normalen NW-Kabel, das sollte klappen.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 07.12.2007, 16:52
Benutzerbild von grischa_sgd
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 17.09.2007
Beiträge: 170
grischa_sgd befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Also ich sags ma so, hängen die MAC Stationen am gleichen Netzwerk wie dein Laptop oder is dieses Netzwerk irgendwie abgetrennt?
Alle Stationen hängen am gleichen Netzwerk.
Zitat:
Oder dürfen nur bestimmte Mac Adressen auf den Server zugreifen?
Nein, von zuhause aus (hab ich gerade mal versucht) funktioniert alles. Ich komme ohne Probleme auf den Server. Daraus schliesse ich, dass dies etwas mit der Konfiguration des Netzwerk auf meinem Laptop zu tun hat.
Zitat:
Ich könnte mir vorstellen, das dein Schleppie via WLAN auf Netzwerk zugreift oder? Dann sind bestimmt direkte WLAN Zugriffe auf interne Server gesperrt.
Versuch es mal mit einem normalen NW-Kabel, das sollte klappen.
Zuhause geh ich mit WLAN ins Netzwerk/Web/FTP ect. Im Büro über die normale Kabel-Lan-Verbindung wie alle anderen Stationen auch. Für die LAN-Verbindung muss ich eine feste IP vergeben, da das Netzwerk dort keinen DHCP aktiviert hat. Ausserdem benötigt die LAN-Verbindung eine DNS - welche, wie auch die anderen Einstellungen für die Netzwerkkarte, gleich sind wie die der Macs (abgesehen natürlich von der IP).

Bei einem Kollegen bin ich gestern ohne Probleme über die LAN-Verbindung ins Netz gekommen - welche Einstellung ist fehlerhaft. Erwähnt werden muss auch noch, dass es früher mal funktioniert hat (über die LAN-Verbindung). Aber ich habe keine Einstellung (wissentlich) verändert.

Hm.. ja, ich hoffe, jemand sieht das Problem.

Danke für die bisherigen Hilfestellungen!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 07.12.2007, 17:02
Benutzerbild von Timo
table-layout: none;
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.11.2006
Beiträge: 5.354
Timo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein Lichtblick
Standard

Zitat:
Zitat von grischa_sgd Beitrag anzeigen
Erwähnt werden muss auch noch, dass es früher mal funktioniert hat (über die LAN-Verbindung). Aber ich habe keine Einstellung (wissentlich) verändert.
Wenn es schon getan hat, kann es an einem Update liegen, oder das dich ma verklickt hast wenn die Windows Firewall "angesprungen" ist. Also bei meinem Laptop wollte Vista nachdem ich das Netzwerkkabel / W-Lan Verbindung aufgebaut hab um welche Art von Netzwerk es sich handelt. Und wie er sich beim Portsperren verhalten soll.

Wenn ichs richtig im Kopf hab war das so:
Zuhause - Eigentlich alles Offen
Büro - Internetports offen (Surfen / Mailen usw)
Öffentlich - Jeder Port nur nach Bestätigung

Angaben ohne Gewähr

Gruß
Timo
__________________
Um weitere Erklärungen eingeblendet zu bekommen, drücken Sie bitte die Tastenkombination Alt + F4
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 07.12.2007, 17:56
Benutzerbild von grischa_sgd
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 17.09.2007
Beiträge: 170
grischa_sgd befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ja, das mit dem Update hab ich mir auch bereits gedacht.
Die Firewall hab ich jedes Mal gecheckt und auch bereits neu aufgesetzt (= alle Einträge gelöscht).

Zitat:
Also bei meinem Laptop wollte Vista nachdem ich das Netzwerkkabel / W-Lan Verbindung aufgebaut hab um welche Art von Netzwerk es sich handelt.
Ja, das hat es auch da gefragt. Ich hab auch bei diesem alle Möglichkeiten - von "öffentlich" bis zu "zu Hause" versucht.
Mit dem Programm "LPS - Local Port Scanner" hab ich die Ports gecheckt. Es sind genau 3 Hauptports offen: Web, Secure Web und Netzwerk (netbios) - FTP sei "blocked". Allerdings weiss ich nicht, ob ich dem Programm vertrauen kann, da ich ja auf andere FTP-Server Zugriff habe...

Kann ich ausschliessen, dass es am Netzwerk im Büro liegt? Also hat das nichts damit zu tun, dass der Server, auf den zugegriffen werden soll, sich im selben Gebäude befindet?
Liegt es an einer Einstellung (btw: benötigt jemand diese, um etwas zu überprüfen?).
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 07.12.2007, 18:14
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Hallo, grischa_sgd!

Hast Du die gleiche Verbindungsart (normal, Konto, interaktiv, etc.) eingestellt?
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 08.12.2007, 03:15
Benutzerbild von grischa_sgd
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 17.09.2007
Beiträge: 170
grischa_sgd befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Exakt kann ich nicht auf deine Frage antworten, da ich es nicht ganz genau verstehe.
Aber ich nehm mal an, du meinst, ob ich für die LAN-Verbindung dieselben Einstellungen wie bei der WLAN-Verbindung eingestellt habe? Ja, dem ist so. Allerdings habe ich auch da bereits andere Varianten ausprobiert, um möglichst viel ausschliessen zu können (kennst du vielleicht - wenn das Mögliche nicht in Frage kommt, versucht man die umöglichen Dinge... )
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FooterStickAlt in Verbindung mit YAML Cocoon CSS 0 12.06.2009 12:35
PHP Verbindung zu MSSQL Server 2005 Express Advanced Abandon5491 Serveradministration und serverseitige Scripte 2 06.12.2008 16:19
mysql Verbindung in Form einer Funktion woofz Serveradministration und serverseitige Scripte 13 17.07.2008 11:58
Keine Verbindung zu mysql David Serveradministration und serverseitige Scripte 10 08.07.2008 16:39
Suchfunktion - Server setzt Verbindung zurück Unsk1ll3d Serveradministration und serverseitige Scripte 1 19.01.2006 17:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:52 Uhr.