zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Barrierefreiheit
Seite neu laden Mailto Links WAI konform einbauen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 06.12.2007, 08:32
Benutzerbild von schman
Möchtegern XHTMLer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 04.12.2007
Beiträge: 62
schman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Mailto Links WAI konform einbauen

Hallo allerseits, ich bin neu hier und habe auch gleich eine Frage.

Wie man einen Mailto Link einbaut weiß ich ja.
Code:
<a href="mailto:max.musermann@sowieso.at">Email an Max</a>
Mein Problem ist nun folgendes, wenn ich den Link so in die Webseite einbaue freue ich mich in den nächsten Stunden auf sehr viele Spam Mails, deshalb muss es ja irgendwie getarnt (verändert werden).

Bei wird der Link nun in kryptische Zeichen umgewandelt und beim Klick darauf wieder in Klartext, nun ist es so das der WAI Checker schreit. Verständlich.

Wie schaffe ich es, oder schaffe ich es überhaupt so ein Link sicher und WAI Konform einzubauen?
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 06.12.2007, 09:43
Benutzerbild von Loïs Bégué
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2007
Ort: Freiburg (D)
Beiträge: 780
Loïs Bégué wird schon bald berühmt werden
Standard

AFAIK schaffst du es nicht d.h. die Adresse soll so drin stehen wie gehabt, sonst ist die Seite nicht konform.
Alles andere wäre eine Barriere.
Es ist mir keine alternative bekannt. Ich lasse mich gern eines Besseren belehren

Na ja: es gibt mindestens 2 (bedingt) hilfreiche Maßnahmen:
  • eine extra Adresse, die nur für die Seite gedacht ist
    oder
  • ein Kontakt-Formular mit Server interne Weiterleitung an der richtigen Adresse.

Auf meiner Seiten habe ich mich allerdings für eine 3. Variante entschieden:
eine "R2L" Kodierung d.h. von Rechts nach Links kodierte Adresse aber ohne die "mailto" Funktionalität.
Code:
<bdo dir="rtl">ta.oseiwos@namretsum.xam</bdo>
Es ist keine "100%ig saubere Lösung:
  • man kann die Adresse nicht ohne weiteres herauskopieren (das ist ja erwünscht von mir, ist aber eine Barriere).
  • Dennoch dürfte ein Screenreader die Adresse richtig wiedergeben (von R nach L !) und die Adresse wird "visuell" richtig dargestellt.
__________________
To attain knowledge, add things everyday. To obtain wisdom, remove things everyday. (Lao Tzu)
Links : Some needfull links (Delphi, XHTML...)
Tools : Arpoon Freeware (Checksum...)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 06.12.2007, 10:35
Benutzerbild von schman
Möchtegern XHTMLer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 04.12.2007
Beiträge: 62
schman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

danke für die Antwort.
Wie sieht es da mit den Spams aus?
Kann ein Bot die richtig lesen? Ich meine dadurch das du ihm Richtung gibst?
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 06.12.2007, 10:36
Benutzerbild von Boris
Tanzender Webentwickler
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.07.2004
Ort: Kornwestheim / Stuttgart
Beiträge: 4.930
Boris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Es gibt nur zwei "sichere" Methoden - entweder die Email-Adresse nicht veröffentlichen oder ein guter Spamfilter.

Zitat:
Kann ein Bot die richtig lesen?
Da Spambots sogar grafische Captchas knacken, bin ich sicher dass diese auch diesen "einfachen" Trick schon längst knacken können.
__________________
My software never has bugs. It just develops random features ...

» DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris Bojic
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 17.12.2007, 01:29
Benutzerbild von Holger71
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 01.12.2007
Ort: Magdeburg
Beiträge: 46
Holger71 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ein Mailto Encoder hilft da zum Beispiel Email Encoder oder Google mal danach.
Für Wordpress gibt es auch entsprechende Plugins.
Wenn es nur um die Kennzeichnung im Impressum geht kann ich auch statt des mailto links eine grafik empfehlen. Diese beschreibst Du einfach mit Deiner Email-Adresse und setzt sie statt Mailto ins Impressum. So mach ich das bei mir auch und bisher hab ich zum Glück wenig Spam.

MfG Holger
__________________
IT Blog w3Projekt.com | Preisvergleiche w3Preisvergleich.de | Magazin der PopKultur w3Live.de
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 17.12.2007, 02:29
Benutzerbild von Loïs Bégué
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2007
Ort: Freiburg (D)
Beiträge: 780
Loïs Bégué wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von Holger71 Beitrag anzeigen
Ein Mailto Encoder hilft da zum Beispiel Email Encoder oder Google mal danach.
Für Wordpress gibt es auch entsprechende Plugins...
Encoder für eMail-Adressen sind schon längst von den Spam-Bots bekannt bzw. geknackt. "Character Escaping" bringt afaik lange gar nichts mehr... und JavaScript funktioniert kaum besser ... oder gar nicht wenn ausgeschaltet
Zitat:
Zitat von Holger71 Beitrag anzeigen
Wenn es nur um die Kennzeichnung im Impressum geht kann ich auch statt des mailto links eine grafik empfehlen....
Grafiken sind an sich nicht mit Barrierefreiheit vereinbar... und soweit ich weiss sogar rechtlich bedenklich bzw. angreifbar.

Heutzutage hat man eigentlich keine Wahl.
Die Adresse muss voll und ganz im Impressumdrin stehen.
Sei es wegen der Rechtslage oder wegen Barrierefreiheit, was hier besonders das Thema war.

p.s.:
sogar mein Vorschlag mit RTL bewegt sich "am Rande" des Erlaubten, obwohl es korrekt und (afaics) von allen Browsern immer korrekt angezeigt wird, egal welche Restriktionen bestehen (keine Grafiken, kein JScript, kein StyleSheets...)

Abhilfe schafft eine gesonderte Adresse, die nur zum "Abfangen von Spam" gedacht ist.
__________________
To attain knowledge, add things everyday. To obtain wisdom, remove things everyday. (Lao Tzu)
Links : Some needfull links (Delphi, XHTML...)
Tools : Arpoon Freeware (Checksum...)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 18.12.2007, 23:10
Benutzerbild von Holger71
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 01.12.2007
Ort: Magdeburg
Beiträge: 46
Holger71 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Was soll an einer grafisch dargestellten Emailadresse im Impressum nicht rechtskonform sein? Was widerspricht dem Einsatz einer Grafik hinsichtlich der Barrierefreiheit? Bei solchen Darstellungen wären Fallbeispiele hilfreich damit man den Sachgehalt nachvollziehen kann

Gruß Holger
__________________
IT Blog w3Projekt.com | Preisvergleiche w3Preisvergleich.de | Magazin der PopKultur w3Live.de
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 19.12.2007, 00:39
Benutzerbild von Boris
Tanzender Webentwickler
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.07.2004
Ort: Kornwestheim / Stuttgart
Beiträge: 4.930
Boris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Eine grafische Email-Adresse ist auf alle Fälle nicht rechtskonform, ebenso wie eine mit JS verschlüsselte.
__________________
My software never has bugs. It just develops random features ...

» DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris Bojic
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 19.12.2007, 00:59
Benutzerbild von Holger71
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 01.12.2007
Ort: Magdeburg
Beiträge: 46
Holger71 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Boris Beitrag anzeigen
Eine grafische Email-Adresse ist auf alle Fälle nicht rechtskonform, ebenso wie eine mit JS verschlüsselte.
Welche Paragraphen bzw. welche rechtlich verbindlichen Urteile belegen dies speziell für eine grafisch dargestellte eMail-Adresse?
__________________
IT Blog w3Projekt.com | Preisvergleiche w3Preisvergleich.de | Magazin der PopKultur w3Live.de
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 19.12.2007, 01:01
EvT EvT ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.09.2006
Ort: Bad Wildungen
Beiträge: 2.222
EvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekanntEvT ist jedem bekannt
Standard

Zitat:
Zitat von Holger71 Beitrag anzeigen
Was soll an einer grafisch dargestellten Emailadresse im Impressum nicht rechtskonform sein? Was widerspricht dem Einsatz einer Grafik hinsichtlich der Barrierefreiheit?
§ 5 I Telemediengesetz (TMG)
Zitat:
[...] Diensteanbieter haben für geschäftsmäßige Teledienste mindestens folgende Informationen leicht erkennbar, unmittelbar erreichbar und ständig verfügbar zu halten [...]
Für z.B. Screenreader, Textbrowser oder Modem-User mit abgeschalteter Grafikdarstellung sind Grafiken weder leicht erkennbar, unmittelbar erreichbar oder ständig verfügbar.

Lesenswert hierzu: Impressumsangaben in Form einer Graphikdatei
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FAQ -- Häufig gestellte Fragen und häufig gegebene Antworten mazzo CSS 10 05.04.2012 18:32
Bräuchte Hilfestellung weil meine Seite nicht richtig angezeigt wird. Picasso CSS 36 03.01.2011 20:41
Holy Grail und der Internet Explorer! ONeill CSS 23 01.06.2006 19:20
Kann mir jemand sagen, ob meine Seite WAI konform ist? mar123 Barrierefreiheit 10 10.10.2005 22:41
Probleme mit 3 spalten luk CSS 3 08.06.2005 15:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:07 Uhr.