XHTMLforum

XHTMLforum (http://xhtmlforum.de/index.php)
-   Barrierefreiheit (http://xhtmlforum.de/forumdisplay.php?f=78)
-   -   Google Maps einbinden: per Javascript oder per Iframe? (http://xhtmlforum.de/showthread.php?t=49218)

AndreasB 03.12.2007 00:53

Google Maps einbinden: per Javascript oder per Iframe?
 
Google Maps lassen sich per Javascript einbinden oder per IFrame.
Die Nutzung von IFrames verlangt nach (X)HTM-Transitional. Strict fällt dann flach.

Welche Art der Einbindung wählt ihr?

Als Freund von puristischem Code (Javascriptkenntnisse besitze ich keine) interessiert mich, wie weit man das Javascript "eindampfen" kann.

Der Beispielcode, den Google einem nach
Sign Up for the Google Maps API - Google Maps API - Google Code
präsentiert, steht in diesem Testcase:
Google-Maps Test

Mir ist es jedoch lieber wenn die Bedienelemente für das Zoomen und das Verschieben sichtbar sind.
Zu den drei Schaltflächen bin ich mir noch sicher, ob ich sie Nutzern anbieten möchte. Prima wäre ein "Schalter" im Skript, um sie ein- und ausblenden zu können.

Die Originalschaltflächen entsprechen in ihrem Aussehen nicht den Standardschaltflächen (aus Formularen).
Gerne würde ich sie wie Standardschaltflächen darstellen.
Weiß jemand, wie das geht?

Bei
Google-Maps Test
fällt mir auf, dass sie noch nicht die neue Schaltfläche "Oberfläche" zeigt, sondern noch die alte "Hybrid".

Kann man eigentlich die Attribute im Body-Element
Code:

onload="load()" onunload="GUnload()"
irgendwie vermeiden?

Bei der IFrame-Variante
Google-Maps Test
stört die Anzeige der "Sprechblase".

Über Eure Kommentare und Anregungen würde ich mich freuen.
Danke.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:06 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.

© Dirk H. 2003 - 2020