zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > (X)HTML
Seite neu laden Safari vs Firefox/IE/Opera

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 06.11.2007, 21:29
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 01.08.2006
Beiträge: 363
Electrohunter befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Safari vs Firefox/IE/Opera

Ich habe die Beta-Version von Safari für Windows installiert und habe mir meine Seite mal angeschaut. Soweit stimmt alles, nur die normale Schriftart passt nicht. In Safari wird sie fast schon fett angezeigt, woran kann das liegen? denn in Firefox/IE/Opera wird es so angezeigt, wie erwünscht. In Safari sieht es sogar aus, als wäre das ein Grafik die komprimiert wäre und sieht sehr unscharf aus.

Safari



Firefox/IE/Opera

Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 06.11.2007, 21:36
Benutzerbild von heiko_rs
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 18.09.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.863
heiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Stichwort "Schriftglättung" (wie auch IE 7), darauf hast Du keinen Einfluß.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 06.11.2007, 21:38
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 01.08.2006
Beiträge: 363
Electrohunter befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Du meinst in Safari ist das normal? und warum ist dann Safari so beliebt? ich habe mir gerade mal einige Seiten damit angeschaut und fand das schrecklich. Was meinst du mit Schriftglättung bei IE7? ist das beim IE7 auch so?

Habe dazu was gefunden: Schlimme Schriftglättung im Safari-Browser | i-fekt | Themen rund um Webdesign, Barrierefreiheit, CMS, HTML, CSS, PHP, Web Developement und Kultur

Grafik ist gestochen scharf und die Schrift ist verschwommen.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 06.11.2007, 22:44
Benutzerbild von paracelsus
be simple
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 16.07.2007
Ort: Bruck an der Mur - Austria, einige meinen am "Anus Mundi"
Beiträge: 4.786
paracelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nett
Standard

Vergiss nicht, Safari ist noch in der Beta!
Ich habe ihn mir installiert um meine und anderer Websites damit zu testen.
Standard ist bei mir FF.
Aber Opera hat Potenzial ein Superbrowser zu werden!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 09.11.2007, 01:49
Benutzerbild von netspy
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 13.08.2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.956
netspy sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärenetspy sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von Electrohunter Beitrag anzeigen
Du meinst in Safari ist das normal? und warum ist dann Safari so beliebt? ich habe mir gerade mal einige Seiten damit angeschaut und fand das schrecklich.
Viele Leute (mich eingeschlossen) finden das nun mal wesentlich besser. Was wirklich schlecht ist, ist solche winzige Schrift + zu kleiner Zeilenabstand wie in deinem Beispiel. Das ist mit oder ohne Schriftglättung schlecht lesbar.

Mario
__________________
AppDev Blog · AppDev Forum
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 09.11.2007, 18:21
Standardkatze
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.823
gato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nett
Standard

Safari machts meiner Meinung nach auch besser als der IE7. Zum Glück kann man das im IE7 abschalten.
__________________
Über Internet Explorer 8:
Noch bis 8. April 2014 wird der Internet Explorer 6 mit Sicherheitsupdates versorgt.
Bereits jetzt kann dieser Browser aber vollständig durch den IE8 ersetzt werden. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen werden von Microsoft nicht mehr unterstützt.
Auch Programme, die den IE7 benötigen, sind kein Argument gegen IE8, da dieser über entsprechende Kompatibilitätsschichten verfügt.
Ab sofort gilt daher der Internet Explorer 8 als vorausgesetzer Mindeststandard.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 10.11.2007, 04:12
lässt grüßen
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 189
code_junkie wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von Electrohunter Beitrag anzeigen
Du meinst in Safari ist das normal? und warum ist dann Safari so beliebt? ich habe mir gerade mal einige Seiten damit angeschaut und fand das schrecklich. Was meinst du mit Schriftglättung bei IE7? ist das beim IE7 auch so?

Habe dazu was gefunden: Schlimme Schriftglättung im Safari-Browser | i-fekt | Themen rund um Webdesign, Barrierefreiheit, CMS, HTML, CSS, PHP, Web Developement und Kultur

Grafik ist gestochen scharf und die Schrift ist verschwommen.
Also wenn ich mich richtig erinnere, dann gibt's in den Optionen bei Safari irgendwo eine Möglichkeit zwischen drei verschiedenen "Glättungsstufen" umzuschalten.
Das in dem Link gegenteiliges steht verwundert mich ein wenig.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 10.11.2007, 04:16
Benutzerbild von Schneemann
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 15.01.2006
Ort: Bochum
Beiträge: 268
Schneemann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Man kann zwar zwischen 3 Glättungsstufen unterscheiden/wechseln, aber man kann die Schriftglättung im Safari nicht abschalten.

Der Artikel ist daher schon korrekt.
__________________
Gruß,
Peter
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 10.11.2007, 11:31
Benutzerbild von netspy
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 13.08.2004
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.956
netspy sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärenetspy sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von Schneemann Beitrag anzeigen
Man kann zwar zwischen 3 Glättungsstufen unterscheiden/wechseln, aber man kann die Schriftglättung im Safari nicht abschalten.
In Safari 3 unter Mac OS X finde ich jetzt keine Einstellung dafür. Man kann es wohl nur global für das OS festlegen. Anhand der minimalen Schriftgröße, ab der erst geglättet werden soll, kann man es vom Prinzip auch abschalten.

Mario
__________________
AppDev Blog · AppDev Forum
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 10.11.2007, 13:27
lässt grüßen
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 189
code_junkie wird schon bald berühmt werden
Standard

@Schneemann. Ahja, richtrig. Mein Fehler.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CSS Befehl für alle Browser ausser Safari sofian CSS 8 17.12.2010 15:02
Safari kann ständig aktualisierte Images nicht anzeigen jthom Javascript & Ajax 0 04.03.2009 14:11
Safari 3.1 Windows mit Develop Menu laborix Offtopic 3 31.05.2008 20:46
Safari 2 und Objektvariablen Kurtk Javascript & Ajax 0 12.11.2007 00:08
3 Column Float IE,FF,Opera hui, Safari, Konq. Pfui.... dablake CSS 5 29.05.2005 19:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:19 Uhr.