zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Sonstiges > Offtopic
Seite neu laden Gegen Schaubles STASI

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 05.11.2007, 17:44
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von DF
Auf diese Weise könnte man endlich sicherstellen, dass Alkohol und Tabak nicht an Kinder verkauft werden.
Man kann leider in keiner Weise sicherstellen, dass sich alle gesetzestreu und moralisch verhalten!

Um alle Geschäfte, die Tabakwaren und alkoholische Getränke verkaufen, kontrollieren zu können, müssten wir eine sehr große Zahl von Jugendlichen zu Testkaufspionen ausbilden. Das Denkmodell, das hinter dieser "Ausbildung" steckt, ist nun wirklich nicht dazu angetan, demokratisches und freies Denken bei Jugendlichen zu fördern.

Zwar bin auch ich dafür, dass die Einhaltung von Gesetzen in bestimmtem Rahmen kontrolliert wird, aber ein Zuviel an Kontrolle bringt keine gesetzestreueren Bürger, sondern unnötiges Misstrauen in den Alltag.

Und die Methode "Bürger spioniert Bürger aus" mag ja in einer Diktatur als üblich gelten - für unsere Gesellschaft lehne ich dies aber ab!
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #12 (permalink)  
Alt 05.11.2007, 17:50
Benutzerbild von Crizzo
der mit dem Editor kämpft
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 17.10.2006
Ort: Ost-Hessen
Beiträge: 4.837
Crizzo ist ein sehr geschätzer MenschCrizzo ist ein sehr geschätzer MenschCrizzo ist ein sehr geschätzer MenschCrizzo ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von Dieter Krautkrämer Beitrag anzeigen
Und die Methode "Bürger spioniert Bürger aus" mag ja in einer Diktatur als üblich gelten - für unsere Gesellschaft lehne ich dies aber ab!
Wie damals bei der Stasi, wo keiner wusste, wer jetzt genau dazu gehört und allmählich jeder jedem misstraute.
__________________
Ohne Quelltext gibts selten Hilfe. Also: Onlinebeispiel hochladen und Link bereitstellen!
Foren-FAQ
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #13 (permalink)  
Alt 05.11.2007, 17:53
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Wie damals bei der Stasi, wo keiner wusste, wer jetzt genau dazu gehört und allmählich jeder jedem misstraute.
Genau das wäre das Ende vom Lied!

Ob nun Stasi, oder noch früher Gestapo oder sonstwas: irgendwann rücken die jedem auf die Pelle!
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 06.11.2007, 08:51
Benutzerbild von Loïs Bégué
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2007
Ort: Freiburg (D)
Beiträge: 780
Loïs Bégué wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich plädiere für viel viel viel mehr Kontrolle und Überwachung !!!



Überwachung und Kontrolle der Politiker, natürlich

Bemerkung:
Eigentlich hat dies einen Namen: Wahl.
Jede demokratische Gesellschaft verdient das wofür sie gewählt hat, auch wenn's "schlecht" rauskommt.
Ist alt so eine Art intrinsisches Gendefekt der Demokratie
__________________
To attain knowledge, add things everyday. To obtain wisdom, remove things everyday. (Lao Tzu)
Links : Some needfull links (Delphi, XHTML...)
Tools : Arpoon Freeware (Checksum...)

Geändert von Loïs Bégué (06.11.2007 um 08:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 06.11.2007, 09:03
Benutzerbild von inta
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.025
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

Leider funktioniert das Instrument Wahl nicht (mehr). Ich kann mich nicht erinnern wann zuletzt falsche oder schlechte Entscheidungen rückgängig gemacht wurden. Vorkommen tut das schon, aber es ist eher die Ausnahme.
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 06.11.2007, 09:12
Benutzerbild von paracelsus
be simple
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 16.07.2007
Ort: Bruck an der Mur - Austria, einige meinen am "Anus Mundi"
Beiträge: 4.786
paracelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nett
Standard

Hm.

Denkanstoss: Schweden.
Ist zwar nicht alles grün dort, aber punkto Alkohol haben die das sehr im Griff.

Ich bin für ein generelles Verkaufsverbot von Alkoholika (und einigem anderen) in Supermärkten.
Ich bin dafür, das Ruchwaren und Aufputschende Drinks (Red Bull und Co.) erst ab 16 frei zugängig sind.

Ein Junge aus unserem Ort, hat Tag für Tag bis zu 20 Dosen von diesem Zeug gesoffen, nun ist er in den Nervenheilanstalt (Klapsmühle).

Wie gesagt, wo Erwachsene über die Moral hinweg - und des Gewinnes wegen - wirtschaften dürfen, gibt es Missbrauch. Es ist Gleichsam unsere Art, die kommende Generation auf die Realität vorzubereiten.
Die Frage dabei: Was kann der einzelne tun, um das in seinem Bereich zu ändern?
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 06.11.2007, 09:24
Benutzerbild von Loïs Bégué
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2007
Ort: Freiburg (D)
Beiträge: 780
Loïs Bégué wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von inta Beitrag anzeigen
Leider funktioniert das Instrument Wahl nicht (mehr). Ich kann mich nicht erinnern wann zuletzt falsche oder schlechte Entscheidungen rückgängig gemacht wurden. Vorkommen tut das schon, aber es ist eher die Ausnahme.
Doch doch, es funktioniert sogar sehr gut, im Gegenteil !

Das ist ja das Paradoxon:
1) das System funktioniert gut
und
2) es gibt kein "Sicherheitsgurt"
und
3) die Gesellschaft ist tendenziell selbstzerstörerisch
Deshalb haben wir diese "fragwürdigen" Entscheidungen... die zur Verschlechterung der Gesellschaft zu führen scheinen.

"Verdient" sind die Konsequenzen dieser Entscheidungen allemal...
...auch wenn wir als Individuen damit nicht klar kommen vermögen.
__________________
To attain knowledge, add things everyday. To obtain wisdom, remove things everyday. (Lao Tzu)
Links : Some needfull links (Delphi, XHTML...)
Tools : Arpoon Freeware (Checksum...)
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 06.11.2007, 10:27
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Moin, zusammen!

Also mir persönlich sind die Fehler in einer Demokratie immer noch lieber als die Vorteile in einer Diktatur!

Was die Wahlen angeht: wer sagt denn, dass sich das Volk lediglich auf Wahlen für die Mitbestimmung/Mitverantwortung beschränken muss? Es gibt darüberhinaus das Recht zur Demonstration, das Recht auf freie Meinungsäußerung und noch sehr viel mehr. Die Bürger müssten nur verstärkt Gebrauch davon machen!

Der Staat sind wir!
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 06.11.2007, 10:36
Benutzerbild von inta
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.025
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

Moin moin

Zitat:
Zitat von Dieter Krautkrämer Beitrag anzeigen
Also mir persönlich sind die Fehler in einer Demokratie immer noch lieber als die Vorteile in einer Diktatur!
Das steht natürlich außer Frage. Ich bin überzeugter Demokrat und in meiner Einstellung eher Links ausgerichtet.

Zitat:
Was die Wahlen angeht: wer sagt denn, dass sich das Volk lediglich auf Wahlen für die Mitbestimmung/Mitverantwortung beschränken muss? Es gibt darüberhinaus das Recht zur Demonstration, das Recht auf freie Meinungsäußerung und noch sehr viel mehr. Die Bürger müssten nur verstärkt Gebrauch davon machen!

Der Staat sind wir!
Das ist korrekt, es gibt Mittel und Wege außerhalb der Wahl politische Entscheidungen zu beeinflussen. Zudem haben wir die Möglichkeit des Volksentscheids, wo einem meiner Meinung nach aber deutlich zu viele Steine in den Weg gelegt werden. Zum Beispiel in der Schweiz finden deutlich häufiger Volksabstimmungen statt, was ich auch bei uns sehr begrüßen würde. Meiner Meinung nach müsste über jegliche Gesetzesänderung per Volksentscheid entschieden werden.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #20 (permalink)  
Alt 06.11.2007, 12:52
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von inta
Meiner Meinung nach müsste über jegliche Gesetzesänderung per Volksentscheid entschieden werden
Nö, bitte nicht über jegliche!

Die Zahl der Gesetze und Gesetzesänderungen ist dafür viel zu groß. Und ich fürchte mal, bei kleineren Gesetzesänderungen am Steuerrecht, Verwaltungsrecht, etc. wäre die Wahlbeteiligung ein Witz. Ausserdem gibt es sehr viele Gesetze, bei denen ein umfangreiches Expertenwissen für eine Wahl wichtig wäre. Das hat nicht jeder und damit steigt dann die Gefahr, dass ein solches Gesetz dem Zufall überantwortet wird.

Aber Volksabstimmungen bzw. Wahlen in verschiedenen geeigneten Bereichen (Bundespräsident wählen, etc.) wäre sehr auch in meinem Sinn!
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:11 Uhr.