Einzelnen Beitrag anzeigen
  #16 (permalink)  
Alt 15.12.2010, 21:25
Benutzerbild von mantiz
mantiz mantiz ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 25.02.2007
Beiträge: 2.845
mantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von laborix Beitrag anzeigen
Sequenziell Programmieren mit PHP war bisher nicht allzu schwer, aber mit OOP ist das ganze in Bezug auf Abhängigkeiten von Klassen und Funktionen nicht so einfach.
Das kenne ich nur zu gut.

Zitat:
Zitat von laborix Beitrag anzeigen
Vor vielen Jahren habe ich Job bedingt aufgehört mit dem Programmieren (Cobol/Assembler/C). Inzwischen werde ich im Beruf mit vielen Webinterfaces für Server aller Arten konfrontiert, die teilweise HTML-, Java- und PHP-Module beinhalten. Es wird Zeit mich damit etwas tiefer auseinander zu setzen
Je nachdem wieviel Zeit und Interesse vorhanden ist, kann ich nur dazu raten sich einmal verschiedene Frameworks anzusehen und zu schauen, wie dort verschiedene Dinge gelöst wurden, war für mich aber ein schwerer Weg auf dem ich zwischenzeitlich alles, was ich bis dato gelernt hatte in Frage gestellt habe.
Jedes hat so seine Stärken und Schwächen.
Beim Verständnis der Frameworks und der darin umgesetzten Patterns hat mir das Buch PHP Design Patterns sehr geholfen.
Mit Zitat antworten