Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5 (permalink)  
Alt 31.10.2010, 14:26
gato gato ist offline
Standardkatze
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.825
gato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nett
Standard

Code:
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//DE"
     "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
Dein Doctype ist fehlerhaft. Das Länderkürzel darin sagt aus, in welcher Sprache die Auszeichnungssprache selbst verfasst wurde (die Elementnamen in HTML sind in englisch). Richtig wäre hier also EN, dann verstehen auch Browser und Validator, was du eigentlich willst.

Die Sprache des Inhalts, also deiner Überschriften und Absätze gibst du mit dem lang-Attribut (und in XHTML zusätzlich mit dem xml:lang-Attribte an).

Da dein Dokument nicht als X(HT)ML verarbeitet wird, kannst du auf XHTML aber auch verzichten und ganz einfach HTML in Strict schreiben.
__________________
Über Internet Explorer 8:
Noch bis 8. April 2014 wird der Internet Explorer 6 mit Sicherheitsupdates versorgt.
Bereits jetzt kann dieser Browser aber vollständig durch den IE8 ersetzt werden. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen werden von Microsoft nicht mehr unterstützt.
Auch Programme, die den IE7 benötigen, sind kein Argument gegen IE8, da dieser über entsprechende Kompatibilitätsschichten verfügt.
Ab sofort gilt daher der Internet Explorer 8 als vorausgesetzer Mindeststandard.

Geändert von gato (31.10.2010 um 14:30 Uhr)
Mit Zitat antworten