zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Sonstiges > Ressourcen
Seite neu laden Buch Helmut Balzert - HTML, XHTML und CSS für Einsteiger

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 20.08.2007, 16:51
Benutzerbild von Seppel
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 20.08.2007
Beiträge: 8
Seppel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Buch Helmut Balzert - HTML, XHTML und CSS für Einsteiger

Hallo,

ich habe das Buch HTML, XHTML und CSS für Einsteiger von Helmut Balzert bei Amazon gefunden - dort sind auch zwei positive Rezensionen zu sehen. Jedoch frage ich mich, ob dieses Buch aufgrund seines Alters (2003) noch zu empfehlen ist. Kann man damit noch gut in die Thematik einsteigen oder sollte man sich lieber anderweitig umschauen?

Gruß,
Seppel
__________________
„Man braucht zwei Jahre, um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.“
(Ernest Hemingway)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 20.08.2007, 20:14
Benutzerbild von laborix
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 1.497
laborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von Seppel Beitrag anzeigen
Kann man damit noch gut in die Thematik einsteigen oder sollte man sich lieber anderweitig umschauen?
Weiss ich nicht, habe alles online gelernt. Aber benutze mal die Suche hier im Forum mit folgender Fragestellung: "buch empfehlen"

Du wirst mit Sicherheit viele Threads dazu finden
__________________
Personal stuff
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 20.08.2007, 20:23
Benutzerbild von Seppel
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 20.08.2007
Beiträge: 8
Seppel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo laborix,

danke für deine Antwort. Über die Forumssuche habe ich mir bereits ein bisschen Überblick verschafft, trotzdem interessiert mich, ob das Buch von Helmut Balzert überhaupt noch brauchbar ist.

Gruß,
Seppel
__________________
„Man braucht zwei Jahre, um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.“
(Ernest Hemingway)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 20.08.2007, 21:13
Benutzerbild von pmmueller
Autor von "Little Boxes"
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 18.01.2005
Ort: Groningen (Niederlande)
Beiträge: 292
pmmueller sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärepmmueller sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

2003 wurde mit HTML oft noch viel "gestaltet". Elemente wie font, Tabellenlayouts etc. etc. waren damals normal. Seit der Zeit hat sich die Art wie man HTML benutzt ziemlich verändert und eine weitgehende Trennung von Inhalt (HTML) und Gestaltung (CSS) durchgesetzt. Ich kenne das Buch von Herrn Balzert nicht, bin aber aufgrund des Erscheinungsdatums skeptisch, dass so etwas darin vorkommt.

Wenn du in HTML (und CSS) mal reinschnuppern willst, schaue dir folgenden Artikel mal an (sind von mir):

- CHIP Sonderheft Homepage (03/2006)

Du kannst dir die PDFs downloaden und ggfs. ausdrucken:
1. Grundlagen: So funktioniert HTML
2. Know-how: Die wichtigsten HTML-Elemente
3. Seiten bauen mit Cascading Style Sheets

Das ist aktuell, kurz und knapp, für Einsteiger gedacht und kostet nix.

Grüße aus Groningen
Peter
__________________
HTML & CSS lernen: »Einstieg in CSS« + »Flexible Boxes« | CMS lernen: »Websites erstellen mit Contao«
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 20.08.2007, 22:23
Benutzerbild von Seppel
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 20.08.2007
Beiträge: 8
Seppel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo Peter,

vielen Dank für deine Antwort. Ich werde mir deinen Artikel zu Gemüte führen. Aufgrund deiner Antwort sehe ich schon, dass es wahrscheinlich unklug ist, sich mit dem Buch von Helmut Balzert in die Materie einführen zu lassen. Bei einer Sparte, die schnelllebig ist, kann sich das dann anscheinend sehr nachteilig auswirken.

Wie gesagt, vielen Dank für deine Antwort und den Link zu deinem Artikel!

Gruß,
Seppel
__________________
„Man braucht zwei Jahre, um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.“
(Ernest Hemingway)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 21.08.2007, 00:47
Benutzerbild von inta
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.025
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

Ich kann little boxes (auch von Peter) empfehlen. Als ich eingestiegen bin gab es da zwar noch nicht, aber ich fand es auch im nachhinein noch interessant. Soweit ich das beurteilen kann ist es sehr gut für den Einstieg geeignet.

(Dazu gibt es auch hier im Forum einen Thread, der ist allerdings recht umfangreich.)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 21.08.2007, 11:45
Benutzerbild von Seppel
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 20.08.2007
Beiträge: 8
Seppel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo inta,

auch dir möchte ich vielmals für die Antwort danken. Kann man das Buch little boxes wirklich benutzen, selbst wenn man noch nicht so viel Ahnung von HTML hat?

In dem Link zu der anderen Diskussion stand ja schon, dass es einige dort auch Einsteigern empfehlen - aber welchen Einsteigern, Einsteigern in HTML und CSS oder Einsteigern von, und nur von CSS?

Gruß,
Seppel
__________________
„Man braucht zwei Jahre, um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.“
(Ernest Hemingway)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 21.08.2007, 11:56
Benutzerbild von pmmueller
Autor von "Little Boxes"
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 18.01.2005
Ort: Groningen (Niederlande)
Beiträge: 292
pmmueller sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärepmmueller sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von Seppel Beitrag anzeigen
aber welchen Einsteigern, Einsteigern in HTML und CSS oder Einsteigern von, und nur von CSS?
"Little Boxes" ist nur bedingt geeignet für Leute, die noch gar nichts über Webpublishing wissen. FTP zum Hochladen der Seiten, Webspace suchen etc. kommt nicht drin vor. Es geht nur um (X)HTML und CSS (Es gibt keinen Sinn, nur eines zu lernen. Die beiden Sprachen gehören zusammen wie Zähne und Zahnfleisch).

Auf dem Buchrücken klingt das so:

Zitat:
"Little Boxes" setzt kaum Vorwissen voraus, nur sollten Sie sich bei einer hexadezimalen Farbangabe wie #f3c600 nicht erschrecken.

Das Buch richtet sich unter anderem an:
* Einsteiger, die ihre ersten Versuche hinter sich haben und mehr lernen möchten.
* Tabellenbauer, die gehört haben, dass es auch ohne geht, aber nicht genau wissen wie.
* Webdesigner, die eine kompakte, strukturierte Einführung in CSS wünschen.
* Blogger, die das CSS in ihren Themes und Layouts verstehen und anpassen möchten.
* Programmierer, die ein mediengerechtes Frontend für ihre Skripte erstellen möchten.
Inhaltsverzeichnis (PDF, 612 Kb) und Kapitel 3 (PDF, 628Kb) kannst du dir downloaden und auf der Site "ein paar Rezensionen".

UPDATE November 2009

Den ersten Teil der "Little Boxes Serie" kann man jetzt online lesen. Komplett und kostenlos: Viel Spaß mit HTML und CSS
__________________
HTML & CSS lernen: »Einstieg in CSS« + »Flexible Boxes« | CMS lernen: »Websites erstellen mit Contao«

Geändert von pmmueller (16.11.2009 um 10:48 Uhr) Grund: Links aktualisiert und ergänzt
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 21.08.2007, 12:09
Benutzerbild von Seppel
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 20.08.2007
Beiträge: 8
Seppel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

ich danke allen für ihre Mühen bei der Beantwortung meiner Fragen, das hat mir definitiv weitergeholfen!

Gruß,
Seppel
__________________
„Man braucht zwei Jahre, um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.“
(Ernest Hemingway)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 21.08.2007, 14:18
Benutzerbild von Seppel
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 20.08.2007
Beiträge: 8
Seppel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo andreas',

danke für deine Antwort. Du schreibst selber, dass du kein Anfänger warst, weshalb ich in Verbindung mit den anderen Aussagen zu der Einschätzung komme, dass ich mir erst einmal grundlegende, gefestigte HTML-Kenntnisse aneignen sollte. Später kann ich dann auf das Buch von Peter zurückgreifen. Ist vielleicht, so denke ich, ein guter Weg für mich.

P.S.: Mein Avatar zeigt Paul Lorenzen, der manchen vielleicht bekannt sein dürfte. Er vertrat die konstruktivistische Position innerhalb des Grundlagenstreits der Mathematik. Also, ich bin es nicht auf dem Bild - nur einmal als Anmerkung.

Gruß,
Seppel
__________________
„Man braucht zwei Jahre, um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.“
(Ernest Hemingway)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HTML mit CSS und XHTML von Kopf bis Fuß DaBra Offtopic 6 23.12.2010 19:41
Doctype-Unterschiede. nick (X)HTML 31 01.09.2006 13:10
CSS Tips & Tricks Webnauts Ressourcen 0 25.08.2006 23:04
html und css Tali CSS 1 10.01.2004 15:23
noch mal xhtml Broken CSS 13 03.08.2003 21:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:25 Uhr.