zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Sonstiges > Offtopic
Seite neu laden Kriterien für den Sitecheck

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 03.08.2007, 10:56
#
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.092
IChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard Kriterien für den Sitecheck

Edit:
Die Kandidatenversion zu den Kriterien findet sich in Posting 95


Können wir einfache Kriterien entwickeln, anhand deren ein solcher Sitecheck vorgenommen wird?

- Damit die Vorstellenden eine Vorstellung davon haben, was sie hier bekommen und worauf sie sich einlassen. Sie können somit Minimalanforderungen vorab prüfen.

- Damit die Kritikübenden wissen, welche Punkte in dem Thread noch Beachtung finden sollten, damit ein Thread auch einen vollständigen Sitecheck bietet.

- Damit sich das Forum insgesamt einer höheren Qualität verschreibt.

Es ist so schlampig, eine Seite im Sitecheck vorzustellen, die nicht valide ist. Und es ist so ungemein zeitraubend, dies und das im Einzelnen zu erklären, nur um dann auf die gekränkten Reaktionen mit Engelsgeduld eingehen zu müssen.

Eine Seite kann nicht als "prima" durchgehen, die nicht einmal eine winzige Zoomstufe im Text verträgt, ohne gleich auseinanderzufallen. Semantisches HTML ist auch ein Anspruch, der dem Fragenden vorher in einem kurzen Absatz mit weiterführenden Links nahegebracht werden kann, ohne dass wir uns in jedem Thread wiederholen müssen. Wenn sie es wenigstens einmal gehört haben, ist schon viel erreicht.

Es geht mir nicht um die Auflistung nicht enden wollender Kriterien einer vollständigen Barrierefreiheit. Sondern um eine praktische, von allem Plunder abgespeckte Liste von vielleicht maximal 7 Punkten.

Wenn dieser unerlässliche Technikkram durch Vorarbeit des Vorstellenden zumindest angerissen wird, dann kann im Sitecheck eher auf wichtige Dinge wie die Layout- und Designqualität eingegangen werden.
__________________
Ingo Chao

Buch: Fortgeschrittene CSS-Techniken

Geändert von IChao (07.08.2007 um 21:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 03.08.2007, 11:06
Benutzerbild von laborix
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 1.497
laborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von IChao Beitrag anzeigen
Es geht mir nicht um die Auflistung nicht enden wollender Kriterien einer vollständigen Barrierefreiheit. Sondern um eine praktische, von allem Plunder abgespeckte Liste von vielleicht maximal 7 Punkten.
Hier mal ein Beispiel, das ich für mich selbst entworfen habe (leider nur Englisch).
Layout Check

Ist aber noch nicht perfect
__________________
Personal stuff
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 03.08.2007, 12:42
Benutzerbild von Loïs Bégué
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2007
Ort: Freiburg (D)
Beiträge: 780
Loïs Bégué wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von Valentino Beitrag anzeigen
Finde ich einen sehr guten Vorschlag.
Spontan fallen mir folgende Punkte ein:

Validatorcheck fehlerfrei
meta-Angaben komplett
Quelltextstruktur übersichtlich
Direktlinks oder betroffenen Code posten
Browsercheck erledigt
...
Gleicher Meinung.
2 Bemerkungen, dennoch:
  1. eine solche Liste überschneidet sich etwas mit dem Wiki: siehe Diskussion http://xhtmlforum.de/46730-fuer-fragende-ins-wiki.html
  2. "fehlerfrei", "komplett", "erledigt" würde bedeuten, dass der Fragende fast alle Probleme im Voraus selbst gelöst hat.
    Nun: er will oft, gerade in solchen Fragen, geholfen werden
    Man kann die Methode vorgeben... aber die positiven Ergebnisse im voraus erwarten ist wohl kaum drin... oder?
__________________
To attain knowledge, add things everyday. To obtain wisdom, remove things everyday. (Lao Tzu)
Links : Some needfull links (Delphi, XHTML...)
Tools : Arpoon Freeware (Checksum...)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 03.08.2007, 15:20
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Im Grunde genommen bin ich exakt Ingos Meinung. Aber eines dürfen wir nicht vergessen: diese Begiffe hier bzw. Anforderungen an den Neuling
Zitat:
Validatorcheck fehlerfrei
meta-Angaben komplett
Quelltextstruktur übersichtlich
Direktlinks oder betroffenen Code posten
Browsercheck erledigt
werden für etliche der Hilfesuchenden sowas wie böhmische Dörfer sein.

Als ich im September 2003 in dieses Forum gestolpert bin, kam ich so an, wie viele es heute noch tun:
- Frameseite,
- Tabellenlayout,
- JavaScripte für Grundfunktionen,
- nichts valide,
- CSS nur rudimentär vorhanden (Inlinestyles),
- Barrieren ohne Ende,
- kein Doctype,
- keine Zeichensatzangabe,
- und so weiter.

Mit den oben zitierten Begriffen hätte ich rein garnichts anzufangen gewusst. Das musste/durfte ich erst hier im Forum und dann zusätzlich aus Büchern lernen.

Um auf Ingos Vorschlag zurückzukommen: eine Auflistung der Vorarbeiten, die die neuen User je nach Kenntnisstand leisten können - ja, aber mit dem Hinweis, dass wir bei absoluten Neulingen in unserem Bereich alle Augen zudrücken.
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 03.08.2007, 15:58
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
1. Validier dein Dokument - Helfende/Bewertende möchten nicht immer die Zeit aufbringen, dich daran zu erinnern, dass dein Dokument natürlich Fehlerfrei, also valide sein muss.
The W3C Markup Validation Service
The W3C CSS Validation Service

2. iframe, Framesets - Code des letzten Jahrhunderts
Frames waren damals ganz nützlich, doch heute sind sie veraltet. Es gibt durchaus neuere und bessere alternativen für Frames. Helfenden/Berwertenden macht es kein Spaß eine Frameseite zu bewerten, geschweige denn in Ihren Quelltext schauen zu müssen.
http://xhtmlforum.de/46980-dateien-a...e-und-php.html

3. Tabellen [...]
Arcvieh - ideal so!

Das würde uns viel Routinearbeit ersparen/erleichtern und den Neulingen informative Hilfestellung leisten.
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 03.08.2007, 17:40
Benutzerbild von paracelsus
be simple
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 16.07.2007
Ort: Bruck an der Mur - Austria, einige meinen am "Anus Mundi"
Beiträge: 4.786
paracelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nett
Standard

WOW!

Das ist eine ausgezeichnete Idee!
Servus @ all!
Hallo Fossil!

Dieter und meinen´bescheiden Wenigkeit haben via PN gerade darüber gesprochen genauso einen Thread zu eröffnen.
Wie auch er bin ich eher ein html Urgestein, was ich gelernt habe taugt heut grad mal für die Sandkiste. Ich tu euch mal eine sehr langes Posting an, denn gestern entbrannte zu diesem Thema eine Diskussion um die Art und Weise, wie man einem Neuling seine Fehler nahebringt.
Hier meine Stellungnahme aus diesem Thread:
Zitat:
Zitat: Zitat von xxxxx
Naja, wenn er erstmal anfängt ohne tabellen als layoutelemente zu nutzen, dann kann man ihm auch helfen


Hm und nochmal Hm ...
Ich weiss ja nicht wie es den meisten hier geht, aber ohne das ich persönlich werde, es mag ja sein das viele von euch erst kürzlich mit dem Coden angefangen haben, und "little Boxes" qausi nur mehr ein Nachschlagewerk benutzen.
Tatsache ist, wie man diesem guten Buch auch entnehmen kann, dass in Tabellen zu stylen einmal der Inbegriff des Web´s war! Ich komme aus der Zeit!
Möglicherweise übersehen manche, mit modernen Kenntnissen gesegnete Mitbewerber, deshalb, das solch alte Füchse wie ich quasi von vorne anfangen. Ich hab html gelernt, da hat W3C das Kürzel CSS gerade mal buchstabiert.
Es gibt noch viele alte Bücher und Lehrscripten in meinem Schrank, und wer weiss woher OP sein Wissen hat. Die ganze fatale WYSIWYG Landschaft erweist sich da ja nicht als Hilfe.

Woher soll ein Newbie wie PeterBär wissen, dass er auf dem falschen Weg ist?
Und wie motivierend ist es dann Sätze zu hören, "lerne mal anständig coden, bevor ich Dir helfe"!
Würde eine Hilfestellung nicht besser aussehen, wenn ihm mal über die Fehler geholfen wird, und ihn gerade dadurch auf ein "anständiges" coding hinzuweisen?
Möglicherweise ist das sein erster Besuch in einem Forum, lach ruhig, aber ich musste 10 Jahre mit Tabellen leben, und hab mich für klug gehalten, bevor ich das erste Mal ein Forum betrat!
Kannst Du Dir vorstellen, wie das für mich html-er war? Ich konnte den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen, geschweige denn die seltsame Umgangssprache - da hab ich noch heut oft ein Problem damit. Und ich musste mich ebenso verlachen lassen, von Leuten, die so jung waren, dass sie noch nicht mal der Deutschen Sprache mächtig waren!

Vieleicht sollte mancher sich mal in die Lage derer versetzen, die den Mut haben, mit, für viele von euch so nebensächlichen, Dingen wie "mene erste Website, hab alles selber gemacht" sich an die Öffentlichkeit wagen.

Niemand kann sagen mit wem er es als User zu tun hat!
Genauso kann niemand behaupten, nur sein Wissen sei der Weisheit letzter Schluss, und letzendlich gültig, wenn man es genauso macht, wie "man" es macht!



Nix füt ungut xxxxx, ich mein das auch nicht gegen Dich, sondern sehr allgemein. Ich weiss, das Du gut drauf bist, aber andere sind das eben nicht. Entweder wird denen geholfen, oder deren Potenzial geht verloren.
Ich fände das traurig.
Ich bin Überzeugt, dass eine Liste an Punkten, nach der eine Website in unserem Kreise geprüft wird, jeden Neuling dazu bringt, sich zu überlegen was er wünscht. Und jeden von uns - der die Liste abarbeitet - dazu sich tatsächlich mit dieser Site und der Person dahinter zu beschäftigen.
Wenn einer keine Zeit und/oder Lust hat sich durch´s Kraut zu wühlen, soll er es sagen, aber bitte nicht abwertend!

In euren Augen bin ich Anfänger, aber ich trau es mich zu sagen - wie Dieter - hab ich schon Internet gekannt, da sind so manch andere hier noch in der Grundschule gewesen. Dementsprechend die Kenntnisse - prähistorisch.
Na - lacht nur. Es ist schwerer zuzugeben das man Schrott gebaut hat, als manche glauben.

Wie nun aber mit der zu erstellenden Liste umgehen? Soll sie ins Forum gestellt werden, so unter "zuerst hier lesen und dann posten"?
Ist vieleicht die einzige Möglichkeit, da kann man dann jeden der mit allzu üblen Code daherkommt hinverweisen (mit Engelsgeduld, ja bitte )

Diese Liste sollte auch eine Linksammlung von den wichtigsten Theman enthalten (hat das schon wer gesagt? wenn ja, sorry) CSS, Semantik, Xhtml, Grundlagen und Punkt. Alles andere und spezial Lösungen dann im Thread selbst.

So wie ArcVieh und DIeter oben besprachen find ich es total ideal.
Da ich Grafik-Design/Layouter bin, gehe ich Seiten zuerstmal von ihrem Eindruck aus an. Wäre vieleicht einen Schwerpunkt in der Liste wert.

Danke für eure Aufmerksamkeit!

cu

Geändert von paracelsus (03.08.2007 um 17:46 Uhr) Grund: Rechtschreibschöäldfhäpojm/ Mann: Ich hasse Rechtschreiberei ..
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 03.08.2007, 17:41
Benutzerbild von laborix
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 1.497
laborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

@ArcVieh
@Dieter

Bitte vergesst nicht, das "Lesen", also viel Text, den Fragestellern zu viel Aufwand ist.

IChao formulierte:
"Sondern um eine praktische, von allem Plunder abgespeckte Liste von vielleicht maximal 7 Punkten."

Kurz, knapp und prägnant sollte es sein...
__________________
Personal stuff
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 03.08.2007, 17:51
Benutzerbild von paracelsus
be simple
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 16.07.2007
Ort: Bruck an der Mur - Austria, einige meinen am "Anus Mundi"
Beiträge: 4.786
paracelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nettparacelsus ist einfach richtig nett
Standard

Zitat:
Zitat von laborix Beitrag anzeigen
@ArcVieh
@Dieter

Bitte vergesst nicht, das "Lesen", also viel Text, den Fragestellern zu viel Aufwand ist.

IChao formulierte:
"Sondern um eine praktische, von allem Plunder abgespeckte Liste von vielleicht maximal 7 Punkten."

Kurz, knapp und prägnant sollte es sein...
Na, leider hast Du Recht, aber ich glaube schon das man dass dann auch deutlich sagen sollte. Wenn einer mal auf Selfhtml verwiesen wird und nicht lesen mag, ist ihm fast nicht zu helfen. ...
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 03.08.2007, 18:03
Benutzerbild von Loïs Bégué
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2007
Ort: Freiburg (D)
Beiträge: 780
Loïs Bégué wird schon bald berühmt werden
Standard [off-topic] from [off-topic]

Zitat:
Zitat von paracelsus Beitrag anzeigen
...Wenn einer keine Zeit und/oder Lust hat sich durch´s Kraut zu wühlen, soll er es sagen, aber bitte nicht abwertend!

In euren Augen bin ich Anfänger, aber ich trau es mich zu sagen - wie Dieter - hab ich schon Internet gekannt, da sind so manch andere hier noch in der Grundschule gewesen. Dementsprechend die Kenntnisse - prähistorisch.
Na - lacht nur. Es ist schwerer zuzugeben das man Schrott gebaut hat, als manche glauben.
...
über "abwertende Antworte":
Das wirst Du hier immer wieder erleben, leider
Ist eine Frage der modernen (nicht so guten) Erziehung, glaube ich zumindest...

über "Grundschule" und "Schrott":
Ich sehe es anders. Es gäbe das aktuelle Internet (u.a.) gar nicht, ohne Dinosaurier
Schrott war es nie: es war im Gegenteil das Beste aus dieser Zeit mit den damaligen Möglichkeiten. Proportional (!) gesehen war das sogar mehr/besser als manch jetzigen Sachen.
Aber: es stimmt auch, dass die unendliche Möglichkeiten von Heute es einem immer schwerer machen, gute Qualität zu produzieren.
Die Qual der Wahl.

Es ist ähnlich wie mit der Musik.
Ein "Frank Zappa", ein "The Young Gods" oder ein "Peter and the Test Tube Babies" ist doch viel mehr wert als die meistens "Top 50" von heutigen Charts
__________________
To attain knowledge, add things everyday. To obtain wisdom, remove things everyday. (Lao Tzu)
Links : Some needfull links (Delphi, XHTML...)
Tools : Arpoon Freeware (Checksum...)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 03.08.2007, 18:24
Benutzerbild von laborix
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 1.497
laborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von Loïs Bégué Beitrag anzeigen
über "abwertende Antworte":
Das wirst Du hier immer wieder erleben, leider
Ist eine Frage der modernen (nicht so guten) Erziehung, glaube ich zumindest...
[OT], aber ich kann nicht anderst und lasse auch die Musik sprechen:

Manowar: Herz aus Stahl ( 1988 )
Zitat:
Ich reit' Kometen
Mein Weg ist lang und schwer
Schweigen ist die schwerste Last
Kämpf gegen die Welt, nimm
alles was es gibt
Manchmal verliere auch ich
Geboren um gegen den Wind zu gehen
Geboren um zu verlieren
Wohin ich gehe, gehe ich allein

Schlag die Schlacht
Leb wie du willst
Ich kenn' keine Not
Und keine Angst vor Tod
Schlag die Schlacht
Du hast die Wahl
Ich hab' ein Herz aus Stahl
Das ist das was heute im Schulhof abgeht, "on the street" und bis etwa zu Alter von 20 Jahren...
__________________
Personal stuff
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sitecheck claude Site- und Layoutcheck 13 02.04.2011 21:23
Sitecheck + HILFE express Site- und Layoutcheck 22 05.05.2008 17:49
Bitte um Sitecheck laborix Site- und Layoutcheck 9 18.08.2007 17:34
Kriterien für den Sitecheck laborix Site- und Layoutcheck 0 08.08.2007 17:31
/ sitecheck / paar last minute fragen luw Site- und Layoutcheck 10 30.08.2005 18:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:59 Uhr.