XHTMLforum

XHTMLforum (http://xhtmlforum.de/index.php)
-   Ressourcen (http://xhtmlforum.de/forumdisplay.php?f=74)
-   -   Welche Bücher empfehlt Ihr ? (http://xhtmlforum.de/showthread.php?t=46950)

dr4g0n 20.07.2007 11:23

Welche Bücher empfehlt Ihr ?
 
Hallo zusammen,
bin mal wieder auf der Suche nach neuer Lektüre und hoffe Ihr habt ein paar Tips für mich. Wichtig wäre mir das es sich um Bücher in deutscher Sprache handelt.
  1. suche ich ein erweitertes css Buch über Tips & Tricks like "53 CSS-Techniques You Couldn’t Live Without" nur eben in deutsch und Buchform.
  2. suche ich ein Buch über den Einstieg in Ajax. Habe mit Java und Ajax noch nie was am Hut gehabt und möchte gerne damit anfangen um meine Seiten noch interessanter zu gestalten.
  3. suche ich ein Buch über Farblehre.
  4. falls es sowas gibt ein Buch das einem die verschiedenen Doctypes näher bringt

Ich würde mich über Tips riesig freuen.

Gruß dr4g

insanic! 26.07.2007 10:19

zu 4: die doctypes werden häufig in js/css büchern miterklärt ;)

Geronimo 26.07.2007 15:22

Warum ausgerechnet ein Buch?

Loïs Bégué 26.07.2007 15:34

@designfanatiker
Ist nur eine Vermutung, aber...
  • Google liefert zu viele Treffer, die außerdem nicht alle von bester Qualität sind :(
  • Die eigene Lesezeichen-Liste im Browser ist zu Umfangreich, um wirklich nützlich zu sein
  • Kein WLAN auf dem Segelboot mitten im Atlantik
  • Notebook ist schwerer als Buch, wenn man auf dem Klo sitzt.
  • PostIt am Screen-Rand schlägt nicht die richtige Seite auf.
  • Durchblättern bzw. quer Lesen + richtige Passage suchen in/von 750 Seiten geht nun mal schneller als als Pfeil-nach-oben/unten
  • Manche (insb. Akademiker) können nur mit Papier richtig umgehen
  • usw...
:mrgreen:

laborix 26.07.2007 15:49

Zitat:

Zitat von Loïs Bégué (Beitrag 342735)
  • Google liefert zu viele Treffer, die außerdem nicht alle von bester Qualität sind :(
  • Die eigene Lesezeichen-Liste im Browser ist zu Umfangreich, um wirklich nützlich zu sein
  • Kein WLAN auf dem Segelboot mitten im Atlantik
  • Notebook ist schwerer als Buch, wenn man auf dem Klo sitzt.
  • PostIt am Screen-Rand schlägt nicht die richtige Seite auf.
  • Durchblättern bzw. quer Lesen + richtige Passage suchen in/von 750 Seiten geht nun mal schneller als als Pfeil-nach-oben/unten
  • Manche (insb. Akademiker) können nur mit Papier richtig umgehen
  • usw...

Ergänzung:
  • Man kann Notizen im Buch machen
  • Man kann auch ohne Strom arbeiten
  • Man braucht kein weiteres Zubehör (evt. vielleicht ein Lesezeichen)
Außerdem empfinden manche Menschen das "schmöckern" auf dem Sofa bei einer Tasse Tee äußerst angenehm (bei mir so, wenn die Kinder nicht da sind ;) )

Letztes Buch auf dem Sofa: "CSS Mastery von Andy Butt, Cameron Moll & Simon Collison"

heiko_rs 26.07.2007 16:00

Ein Buch kann auch sinnvoll sein, weil (von den Grundlagen bis zu den komplexesten Anwendungen) wirklich alles systematisch aufgebaut ist und behandelt wird. Dagegen neigen viele Leute, die sich ihre Infos von den verschiedensten Internetseiten zusammensuchen, dazu, sich nur das anzueignen, was sie gerade interessiert, wodurch Wissenslücken entstehen können.

IChao 27.07.2007 01:58

@laborix: Budd, nicht Butt :shock:

andir 27.07.2007 08:37

Zitat:

Zitat von IChao (Beitrag 342806)
@laborix: Budd, nicht Butt :shock:

:mrgreen:

Gibts auch auf Deutsch, z.B. :

Amazon.de: CSS Mastery. Webdesign für Fortgeschrittene (dpi design publishing imaging): Bücher: Andy Budd,Cameron Moll,Simon Collison


@heiko: Mut zur Lücke :unsure:

laborix 27.07.2007 08:51

Zitat:

Zitat von IChao (Beitrag 342806)
@laborix: Budd, nicht Butt :shock:

Danke, war gestern etwa um die 30 Grad als ich das geschrieben hatte und kein Sofa in der Nähe :D

dr4g0n 27.07.2007 11:45

Danke für die 10 posts und den einen Buchtip :D

greetz


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:11 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

© Dirk H. 2003 - 2019