zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Sonstiges > Offtopic
Seite neu laden Das Traum-CMS :-)

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #21 (permalink)  
Alt 30.06.2007, 16:31
lal lal ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 19.02.2007
Beiträge: 186
lal befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

also pear hab ich grad nicht ganz gepeilt was das ist aber ich les grade durch..

ps @ i-fekt: Kommerz - Wikipedia <-- les dir bitte nochmal das durch und dann den thread.
__________________
Zitat:
Erst wenn der letzte Informatiker eingesperrt und die letzte Idee patentiert ist, werdet ihr merken, dass Anwälte nicht programmieren können.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #22 (permalink)  
Alt 30.06.2007, 16:40
Benutzerbild von i-fekt
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2005
Beiträge: 422
i-fekt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich kann ganz gut lesen denke ich.

Wolltest du nicht einfach ein gutes CMS entwerfen? Wieso machst du dann vor Beginn über so etwas wie Serverkosten einen Kopf? Ist das für dein CMS relevant?
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #23 (permalink)  
Alt 30.06.2007, 16:44
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 01.11.2004
Beiträge: 66
Lestat befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

PEAR steht für PHP Extension and Application Repository - ist eine Sammlung von fertigen OpenSource Paketen für PHP. Besteht mittlerweile aus mehreren Hundert freien Paketen, die jeder in seinen Applikationen frei verwenden darf.

Um die ganzen Pakete zu verwalten wurde ein Deployment System (bzw. Update Server) entwickelt um die Pakete der "Kunden" automatisch auf dem aktuellen Stand zu halten.

Dieses Deployment System ist zwar in erster Linie für PHP Bibliotheken gedacht, lässt aber auch für Applikationen wie CMSe, Foren, Wikis usw. verwenden...

mfg
Lestat
__________________
wissen ist macht.
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 30.06.2007, 21:15
lal lal ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 19.02.2007
Beiträge: 186
lal befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

i-fekt: schlechte Erfahrungen, du kannst dein CMS entwickeln und dann bricht der Streit aus und alle wollen ihr "geistiges" Eigentum zurück... lassen wir das lieber: es sollte auf jedenfall kein verlustgeschäft sein millionenhöhe..

ah okay, jetzt hab ichs geschnallt.

btw weil ich grad ne pn von ***ZENSIERT-gehört hier nicht hin*** bekommen habe wie ich den bitteschön auf die bescheute idee gekommen sein ein komplettes system so modular wie nur möglich aufzubauen, hier die geschichte:

ich hatte schonmal vor wenigen Jahren die idee gedanklich ein cms zu entwickeln, reina us spaß und übung, sozusagen ein mini-cms indem man nicht viel machen konnte, es sollte aber sehr flexibel und mächtig werden können. Als ich dann irgentwann aufgrund des vielen Koffeins nicht mehr denken konnte bin ich auf meinem nächtlichen Spaziergang an einem Zeitschriftenladen und einer Biblbiothek vorbeigegangen.. und da viel es mir ein! Der Zeitschriftenladen war nicht flexibel, ähnlich wie die damaligen CMS'e die mir bekannt waren. Die Bibliothek war auf den ersten Blick auch nicht flexibel, jedoch nur wenn man es aus der Sicht des Betreibers betrachtet. Der Kunde der sich dort Bücher ausleiht leiht sich nur die Bücher aus die er wirklich braucht. Er braucht z.b. nichts über Atomkraft zu wissen wenn er nach Elchen sucht, und er musste im Gegensatz zu einer Zeitschrift über Elche (Beispiel) diese auch nicht behalten, verkaufen, oder wegschmeißen, sondern konnte sie problemlos und sehr kostengünstig(/los) an den Betrieber der Bilbiothek zurückgeben.. und da war die Idee geboren ein Cms mega-modular aufzubauen. ich bin mir zwar sicher das es damals auch schon typo3 (zumindest in der entwicklung) gab, aber ich wusste schon da das dies die zukunft sein würde.


und nochwas: zum thema statisch/dynamisch würde ich ein sogennantes Hybrid-System vorschlagen, was meint ihr?

mfg,
lal~

ps: edited, name ist raus
__________________
Zitat:
Erst wenn der letzte Informatiker eingesperrt und die letzte Idee patentiert ist, werdet ihr merken, dass Anwälte nicht programmieren können.
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 01.07.2007, 16:09
Benutzerbild von i-fekt
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2005
Beiträge: 422
i-fekt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Und wie weit bist du mit deinem CMS außer der Idee, eines entwickeln zu wollen? Hast den denn schon irgendetwas angefangen?
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 01.07.2007, 19:51
lal lal ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 19.02.2007
Beiträge: 186
lal befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ich überstürze das nicht, der code kommt erst wenn die konzeption zu ende ist. und im moment muss man ja erstmal ein komplettes team finden

also: kann noch wer hilfe anbieten?
__________________
Zitat:
Erst wenn der letzte Informatiker eingesperrt und die letzte Idee patentiert ist, werdet ihr merken, dass Anwälte nicht programmieren können.
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 02.07.2007, 03:04
Benutzerbild von Pablo
4 8 15 16 23 42
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 1.773
Pablo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePablo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von lal Beitrag anzeigen
und im moment muss man ja erstmal ein komplettes team finden
Nein. Das Konzept musst du allein machen. Das Konzept verändern kann man in der Gruppe machen. Aber ohne Basis geht da nichts. Und wenn von Ankündigung bis erste Arbeitsschritte zu viel Zeit steckt springen alle ab. Und wenn das Konzept zu kompliziert und groß ist und direkt schon alles beinhaltet was jemals da rein soll springen auch alle ab weil die ganze Sache zu kompliziert ist als dass man rein aus Spaß mithilft.

Mein Tipp: Innerhalb der nächsten Tage ein eigenständiges einfaches Konzept mit den Grundfunktionen, und wirklich nur mit den Funktionen.

Einzelheiten, Finanzierung, etc. kann alles ohne weiteres später gemacht werden.

Gruß,
Pablo
__________________
Go Opera!
… oder Chrome. Auch cool.
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 02.07.2007, 09:21
Benutzerbild von Scheppertreiber
Chaot und Nonkonformist.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 13.03.2007
Ort: Steinmark im Spessart
Beiträge: 7.457
Scheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein Lichtblick
Standard

Es gab mal von IBM eine Untersuchung über die Produktivität von Programmierern.
Ergebnis: Die Teamgröße, ab der ein Team mehr schafft wie ein einzelner, liegt
bei 40 Mann. Darunter ist der Koordinationsaufwand zu groß.

Also: Konzept EINER, der legt auch die Ziele fest.
__________________
Grüße aus dem Spessart, Joe

{ table-layout: biertischistbesser; }
Der Mausinator
Mit Zitat antworten
  #29 (permalink)  
Alt 02.07.2007, 20:14
lal lal ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 19.02.2007
Beiträge: 186
lal befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

sooo... hab mal nen ganz grooooben text geschirben (nicht wirklich ein konzept), damit ihr euch schnell einen überblick machen könnt was anders seien sollte, aber das ist eher ein community projekt... ich finde da sollten mehrere mitarbeiten..
also schreibt einfach was ihr denkt über die sachen die dort genannt werden...
__________________
Zitat:
Erst wenn der letzte Informatiker eingesperrt und die letzte Idee patentiert ist, werdet ihr merken, dass Anwälte nicht programmieren können.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #30 (permalink)  
Alt 02.07.2007, 20:27
Benutzerbild von i-fekt
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2005
Beiträge: 422
i-fekt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich muss nochmal den Spielverderber spielen, aber deine Ideen finde ich absolut unflexibel. Zum einen denkst du in viel zu vorgeformten Wegen wie Gästebuch, Forum etc. Zum anderen sehe ich keinerlei Hinweise darauf, wie das System aufgebaut sein soll, wie man es beliebig an x Inhalte anpasst?

Für ein Konzept mit dem du Leute begeistern willst an deinem CMS mitzuarbeiten musst du viel viel genauer werden. Erst dann gibt es eine Diskussionsgrundlage.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche ein CMS für private Seite rAiDeN Offtopic 26 22.12.2008 17:29
Projekt: CMS lal Offtopic 30 19.09.2007 00:50
Alle wollen CMS – aber wer brauchts wirklich? Kirsten Serveradministration und serverseitige Scripte 26 20.07.2007 22:27
CMS Verzeichnisschutz cssler Serveradministration und serverseitige Scripte 2 02.04.2007 02:00
CMS - interaktive Box Modell Themes Sentinel CSS 8 09.12.2005 00:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:48 Uhr.