zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Site- und Layoutcheck
Seite neu laden Benutzerführung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 12.05.2007, 02:03
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 14.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 159
netAction befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Benutzerführung

Hallo!

Ich verteile gerade in einem Projekt die Seiten von einer Navi in die andere, aber so richtig gelungen ist die Benutzerführung nicht.
Leider habe ich mich an die Seite mittlerweile so gewöhnt, dass ich sie nicht mehr kritisch betrachten kann.
Könnt Ihr mir helfen? https://www.firsttrimester.net/

Der Sinn der Sache ist, dass man bestimmte Daten einer schwangeren Frau eingibt und dann berechnen lassen kann, ob das Kind behindert werden könnte.
Als Besonderheit muss man sich dafür nicht anmelden, kann es aber jederzeit tun.
Das Design und viele meisten Texte sind noch nicht in Angriff genommen, es geht mir erst einmal nur um die Strukturierung.

Vielen Dank!
Thomas
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 12.05.2007, 17:42
Benutzerbild von LineMan
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 09.08.2006
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 211
LineMan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

aha... wozu? um keine behinderten kinder mehr auf die welt zu bringen?

naja, sicher wollen das viele wissen, aber was könnte die konsequenz eines solchen tests sein?
__________________
Mein Bug, Dein Bug, Bugs sind für uns alle da...
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 13.05.2007, 12:55
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 14.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 159
netAction befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Momentan wird bei fast allen Schwangeren über 35 Jahren in Deutschland eine recht riskante Fruchtwasseruntersuchung durchgeführt. Wir sprechen Empfehlungen aus, ob sie wirklich sinnvoll ist.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 13.05.2007, 14:06
Weltverbesserer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.2006
Beiträge: 124
Dr Snuggles befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo

Zum Thema "Schwangerschaft" enthalte ich mich lieber, nicht gerade mein Fachgebiet

Etwas mehr Seriosität würde dem ganzen gut stehen, wenn es den seriös ist? Damit meine ich nicht nur die Texte, (Angeschnallt? Kippe aus? Na dann, auf gehts. Willste BC auch oder nicht?) die, wie du schreibst, noch in Angriff genommen werden, sondern vor allem das man zwar toll ohne Anmeldung jede Menge Daten eingeben kann, aber dann zur "Zahlung der Berechnung" aufgefordert wird. Sollte man früher kenntlich machen, das es ein kostenpflichtiger Service ist. Wenn er gut & sinnvoll ist, das vermag ich nicht zu beurteilen, ist die Berechnung es (manchen) auch wert.

Soll das so sein, das nix passiert, wenn man Sprache wechselt?
Kein echtes Impressum? Ich glaube nicht, das der Firmenname unten ausreicht.

Gruß
Christian

Geändert von Dr Snuggles (13.05.2007 um 14:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 13.05.2007, 15:20
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 14.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 159
netAction befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich bin Ingenieur und kein Arzt, aber von der Seriösität haben mich die Ärzte, die dahinterstehen, voll überzeugt.
Die Texte sind, wie gesagt, alle noch nicht überlegt, und auch das Design nicht.

Über die Preise soll natürlich auf der Startseite informiert werden, das ist klar. Aber danke für den Tipp, genau nach solchen Sachen möchte ich hier fragen.

Es geht mir momentan um die Benutzerführung. Erwartet man die Funktionen da, wo sie jetzt sind? Gehen sie so, wie man es erwartet? Was muss man zu lange suchen? Stimmt die Gliederung? In der Hinsicht schaffe ich es nicht, die Sache mit etwas Abstand zu betrachten.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 16.05.2007, 16:43
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Momentan wird bei fast allen Schwangeren über 35 Jahren in Deutschland eine recht riskante Fruchtwasseruntersuchung durchgeführt. Wir sprechen Empfehlungen aus, ob sie wirklich sinnvoll ist.
Über eine derart wichtige Frage wird per Script entschieden?

Nicht zu fassen!
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 16.05.2007, 17:52
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 14.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 159
netAction befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

In Deiner Phantasie geschehen sicherlich noch ganz andere Dinge.

Um es klarzustellen: Die Berechnungen und Ausgaben werden nicht mit Scripten durchgeführt, etwas anderes steht auch nirgends. Im Gegensatz zu Stand-Alone-Anwendungen haben wir die Möglichkeit, unsere Ausgaben ständig zu überprüfen. Damit sehe ich keinen Nachteil eines Webfrontends gegenüber der Berechnung beim Kunden.

Geändert von netAction (16.05.2007 um 18:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 16.05.2007, 18:57
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
In Deiner Phantasie...
Einen Ansatz, sich mit meiner Phantasie auseinandersetzen zu wollen/zu müssen, kann ich hier nicht erkennen!

Ich würde als Arzt lediglich nicht versuchen, eine derart wichtige und sehr sensibel zu handhabende Frage per Internet zu beantworten. Denn neben medizinisch-technischen Aspekten müssten bei solch einer Fragestellung ja auch psychisch-soziale Gesichtspunkte geklärt werden - das dürfte per Web wohl kaum möglich sein!
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 16.05.2007, 20:31
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 14.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 159
netAction befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das ist mit Sicherheit richtig und ethisch wichtig.

Im für die Patientin schlimmsten Falle empfehlen wir eine Fruchtwasseruntersuchung, also den Gang zum Arzt.

Für die einzugebenden Daten braucht man zwingend Profis mehrerer Fachrichtungen, nämlich einen Arzt für Ultraschall und einen, der das Blut untersucht. Ich glaube nicht, dass sich jemand diese Daten geben lässt und im Alleingang uns beauftragt.

Thomas
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tipps zur Benutzerführung ? procki Site- und Layoutcheck 5 15.11.2006 00:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:03 Uhr.