zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > (X)HTML
Seite neu laden Leitfaden für Auftraggeber

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #61 (permalink)  
Alt 22.12.2007, 16:06
Standardkatze
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.823
gato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nett
Standard

Zitat:
Zitat von designfanatiker Beitrag anzeigen
Für die nächsten Jahre ist in erster Linie IE 6 maßgeblich.
Das schöne an CSS ist, dass deine Aussage eben nicht der Fall ist. Im Detail wohl ja, aber nicht in Großen Ganzen.

@laborix: Ich verstehe nicht, was du mir damit sagen möchtest!

Zur "Info": Es geht hier nicht um Browserhersteller, sondern um Webautoren. Ok, es geht auch um Browserhersteller, aber nur MS. MS scheint zu arbeiten und die Art wie sie arbeiten wird den Konkurrenzkampf unter Webautoren stärken, ergo den Weg zu "Standardkonformen Design" ebnen.

Was MS daraus macht wäre zwar interessant, ist aber ein paar Jahre lang uninteressant.

Zu "Standards": Falls es dir nicht aufgefallen ist, die Standards des W3C, sofern man sie so nennen will setzen sich durch. Die Tatsache, dass sie teilweise noch nicht nutzbar sind bzw um zusätzliche Elemente erweitert werden spielt dabei keine Rolle.

Zum "Web": Die Aussage ist die selbe wie im vorherigen Absatz.

Nur, HTML 3.2 ist immernoch Standard, dagegen ist XHTML 2.0 keiner.
HTML 3.2 wird mit HTML 5 wieder möglich (standardisiert, aber nicht konform). XHTML 2.0 dagegen wird von Autoren vermutlich nie ernstgenommen.
__________________
Über Internet Explorer 8:
Noch bis 8. April 2014 wird der Internet Explorer 6 mit Sicherheitsupdates versorgt.
Bereits jetzt kann dieser Browser aber vollständig durch den IE8 ersetzt werden. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen werden von Microsoft nicht mehr unterstützt.
Auch Programme, die den IE7 benötigen, sind kein Argument gegen IE8, da dieser über entsprechende Kompatibilitätsschichten verfügt.
Ab sofort gilt daher der Internet Explorer 8 als vorausgesetzer Mindeststandard.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #62 (permalink)  
Alt 22.12.2007, 16:28
Benutzerbild von laborix
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 1.495
laborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von gato Beitrag anzeigen
@laborix: Ich verstehe nicht, was du mir damit sagen möchtest!
Ich bin/muss Realist /sein

Zitat:
Zitat von gato Beitrag anzeigen
Ok, es geht auch um Browserhersteller, aber nur MS. MS scheint zu arbeiten und die Art wie sie arbeiten wird den Konkurrenzkampf unter Webautoren stärken, ergo den Weg zu "Standardkonformen Design" ebnen.
Sicher? Ich kenne mindestens zwei Browser (unter 0.0xxx%) die in einer Sparte absolut fehlerfrei sind (HTML) aber alles andere ignorieren. Und zum Beispiel FF hat auch so seine Macken, wie auch Opera, Safari oder viele andere

Zitat:
Zitat von gato Beitrag anzeigen
Zu "Standards": Falls es dir nicht aufgefallen ist, die Standards des W3C, sofern man sie so nennen will setzen sich durch.
Leiche Abänderung:
Die W3C Empfehlungen setzen sich sehr wahrscheinlich durch, was aber erst dann funktioniert wenn die Browserhersteller das alles "supporten".

Zitat:
Zitat von gato Beitrag anzeigen
Die Tatsache, dass sie teilweise noch nicht nutzbar sind bzw um zusätzliche Elemente erweitert werden spielt dabei keine Rolle.
Sicher? Ich denke schon. Viele nette einfache Dinge müssen oft sehr "penibel" angepasst werden.

Beispiel:
Code:
<div id="seitenanfang">
...
...
<a href="#seitenanfang">zum Seitenanfang</a>
Geile Sache in XHTML, aber "unbrauchbar" auf dem PDA mit WindowsCE oder Windows Mobile
__________________
Personal stuff
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #63 (permalink)  
Alt 22.12.2007, 18:37
Standardkatze
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.823
gato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nett
Standard

Zitat:
Sicher? Ich kenne mindestens zwei Browser (unter 0.0xxx%) die in einer Sparte absolut fehlerfrei sind (HTML) aber alles andere ignorieren. Und zum Beispiel FF hat auch so seine Macken, wie auch Opera, Safari oder viele andere
Ich kenne keinen browser der irgendwas zu 100% richtig macht. Vor allem kann man HTML 4 gar nicht interoperabel implementieren.

Es ist schon klar, dass Browser fehler haben. Diese sind nervig, ebenso wie das fehlen wichtiger Features wie inline-block. Aber Entwicklung ist besser als Stillstand, zumindest meiner Meinung nach.

Zitat:
Leiche Abänderung:
Die W3C Empfehlungen setzen sich sehr wahrscheinlich durch, was aber erst dann funktioniert wenn die Browserhersteller das alles "supporten".
Daher arbeiten ja Browserhersteller und andere an diesen Spezifikationen. Dass das kein Argument für die letztendliche Unterstützung ist ist klar. Aber momentan können wir uns in der Glücklichen Lage sehen, dass die Standardisierungsorganisationen und deren Verfechter die Nase vorn haben.

Zitat:
Geile Sache in XHTML, aber "unbrauchbar" auf dem PDA mit WindowsCE oder Windows Mobile
Erkläre mir bitte die Problematik, ich habe weder PDA noch WinCE/Mobile.
Mit Zitat antworten
  #64 (permalink)  
Alt 22.12.2007, 19:24
Benutzerbild von inta
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.024
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

An dem Thema HTML 5 / XHTML 2 scheiden sich die Geister, darum sag ich jetzt mal nichts weiter dazu, sondern poste nur einen Link

X/HTML 5 im Vergleich zu XHTML 2
Mit Zitat antworten
  #65 (permalink)  
Alt 22.12.2007, 19:37
Benutzerbild von laborix
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 1.495
laborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von gato Beitrag anzeigen
Erkläre mir bitte die Problematik, ich habe weder PDA noch WinCE/Mobile.
Eigentlich recht simpel:
Code:
<div id="seitenanfang">
...
...
<a href="#seitenanfang">zum Seitenanfang</a>
Funktioniert in allen aktuellen Browsern. Ich kann in XHTML damit zum Seitenanfang springen.

Funktioniert ab IE 5, ab Netscape 4.7 (Geckos in allen Variationen) und Opera 5.x. Kleinere Versionen habe ich nie getestet Auf dem PDA geht das auch mit Blazer (PalmOS) und Mozilla Minimo (Minimo habe ich selber nicht getestet, wurde von einer E-Mail Bekanntschaft durchgeführt).

Verwende ich aber WindowsCE/Windows Mobile (PDA) mit IE 4 geht das nicht mehr. Er kann nicht auf eine ID in XHTML springen. IE 4 ist der Standardbrowser auf WindowsCE/Windows Mobile.

Interessanterweise geht das auch nicht mit Dillo (Linux) und OffByOne (Windows). Das sind reine HTML-Browser ohne Extra-Features.

Verwende ich folgende Syntax (XHTML):
Code:
<div id="seitenanfang">
<a name="seitenanfang"></a>
...
...
<a href="#seitenanfang">zum Seitenanfang</a>
geht es ab IE 4 (auch auf dem PDA), gleiche Browser wie oben (Netscape/Opera) und sogar mit Dillo oder OffByOne.

Somit ist die erweiterte Möglichkeit in XHTML leider auch nicht von jedem Browser zu gebrauchen

Dann noch eine Info zu IE 7. Lasse ich zum Beispiel solch ein "Konstrukt" mit
Code:
#seitenanfang {
  position: absolute;
  text-indent: -3000px;
}
verschwinden (wie es auf manchen Seiten gerne gemacht wird um Skiplinks unsichtbar zu halten), versagt der IE 7 komplett. Lustig hierbei ist das der IE 4 (PDA) und der IE 5 (5.01 Windows 2000) das umsetzen. Hier funktioniert der Skiplink

Das mit "position: absolute;" kenne ich zwar, aber in Bezug der Testerei mit einem PDA und IE 4 , ist das verwunderlich. Wobei der IE 4 auf dem PC nicht dem IE 4 des PDA entspricht. Dort gibt es teilweise Unterschiede (bin aber noch nicht so weit um fundierte Aussagen zu machen).
__________________
Personal stuff
Mit Zitat antworten
  #66 (permalink)  
Alt 22.12.2007, 20:34
Standardkatze
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.823
gato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nett
Standard

Zitat:
An dem Thema HTML 5 / XHTML 2 scheiden sich die Geister, darum sag ich jetzt mal nichts weiter dazu, sondern poste nur einen Link
Dann sage ich auch nichts weiter dazu als dass es für beiden eine bestimmte Anzahl von stichhaltigen Argumenten Für und Wider gibt (und, dass die verlinkte Seite davon nur teilweise welche aufführt ).

Wieder zu laborix:

Also der IE4 für Windows kann das auch. Das als kleine Info.

Zitat:
Verwende ich aber WindowsCE/Windows Mobile (PDA) mit IE 4 geht das nicht mehr. Er kann nicht auf eine ID in XHTML springen. IE 4 ist der Standardbrowser auf WindowsCE/Windows Mobile.

Interessanterweise geht das auch nicht mit Dillo (Linux) und OffByOne (Windows). Das sind reine HTML-Browser ohne Extra-Features.
Wie verbreitet sind diese Betriebssysteme denn noch? Oder sind das die aktuellen?^^

Zu den HTML-Browsern ist zu sagen, dass diese eindeutig gegen die HTML-Spezifikation verstoßen (und zwar bereits in v4). Hm, ich denke mir gerade, die wichtigen Besucher, die diese Verweise benötigen (Blinde z.B.) werden diese Ausgabegeräte ohnehin nicht benutzen^^

Wie weit man hier gehen möchte ist wieder Sache des Autors. Während man z.B. Netscape 4 noch den Inhalt zukommen lassen sollte, darf man die Stylesheets weglassen. Das muss man in vielen Fällen entscheiden.


Wie versagt denn der IE7, da ist mir auch noch nichts bekannt. >.<
Mit Zitat antworten
  #67 (permalink)  
Alt 22.12.2007, 20:48
Benutzerbild von laborix
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 1.495
laborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von gato Beitrag anzeigen
Wie versagt denn der IE7, da ist mir auch noch nichts bekannt. >.<
Der Skiplink (siehe CSS Codebeispiel) funktioniert nicht, da der IE 7 das nicht mehr findet.

In wieweit man das mit CSS korrigieren kann, steht auf meiner TODO (wenn ich mal wieder richtig Zeit dafür habe).
__________________
Personal stuff
Mit Zitat antworten
  #68 (permalink)  
Alt 23.12.2007, 09:14
Benutzerbild von Loïs Bégué
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2007
Ort: Freiburg (D)
Beiträge: 780
Loïs Bégué wird schon bald berühmt werden
Standard Lobby

Zitat:
Zitat von gato Beitrag anzeigen
...
Zur "Info": Es geht hier nicht um Browserhersteller, sondern um Webautoren. Ok, es geht auch um Browserhersteller, aber nur MS. MS scheint zu arbeiten und die Art wie sie arbeiten wird den Konkurrenzkampf unter Webautoren stärken, ergo den Weg zu "Standardkonformen Design" ebnen.
...
Ich darf etwas "zurecht stützen".

Im Ernst jetzt:
- Es geht nicht um Browserhersteller
- Es geht nicht um Webautoren
- Es geht nicht um standardkonformen Design

Was auch immer passiert ist oder passieren wird:
- Es geht um MONOPOLSTELLUNG bzw. um MARKT HERSCHAFFT und es geht ums GROSSE GELD
*Bitte entschuldigt das Geschrei*

Das sollte man wirklich immer zuerst bedenken bzw. immer im Kopf halten... Denn, dies bedingt den ganzen Rest.

Zur Veranschaulichung nehme man als Beispiel:
- Microsoft OpenXML
versus
- OASIS OpenDocument Format



Es hat sich auch gezeigt, dass gewisse Lobbies diese "Macht des Geldes" etwas entgegenwirken können.
Dies ist zumindest der Grundgedanke der meisten OpenSource Initiativen...

Frage:
seit wann sind IE5/.../IE7/IE8 Opensource?
__________________
To attain knowledge, add things everyday. To obtain wisdom, remove things everyday. (Lao Tzu)
Links : Some needfull links (Delphi, XHTML...)
Tools : Arpoon Freeware (Checksum...)

Geändert von Loïs Bégué (23.12.2007 um 09:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BMJ - Leitfaden zur Impressumspflicht hubspe Offtopic 0 23.10.2008 19:56
Kleiner Leitfaden zur Websiteoptimierung Dieter Ressourcen 4 18.01.2008 11:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:09 Uhr.