zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > (X)HTML
Seite neu laden Grundlegende Fragen zu Charsets-Gebrauch

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 25.09.2006, 06:36
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 07.10.2004
Beiträge: 35
brakai295 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Grundlegende Fragen zu Charsets-Gebrauch

Hallo Coder-Freunde,

ich habe folgendes Problem:

Als ich anfing meine Website zu produzieren, habe ich den Charset ISO-8859-1 (Westeuropa) verwendet und meine Umlaute in der Form ü eingesetzt.

Dadurch dass ich nun das CMS Drupal fuer meinen Community-Bereich nutzen moechte, habe ich das Encoding der gesamten Website auf UTF-8 umstellen muessen, da ich nicht zwischen 2 Charsets in einer Website springen moechte.

Die Umlaute in der Form &Xuml; werden im Browser weiterhin richtig dargestellt, also kein Problem.

Jedoch habe ich gerade ein SEO Tool benutzt um mir die Seite so darstellen zu lassen, wie sie eine Suchmaschine sieht. Der ausgegebene Text hatte bei vielen Umlauten (nicht die mit der &Xuml; Formatierung) Probleme.

Liegt dies nur an dem Tool, oder werden die Bots auf meiner Seite aehnliche Probleme haben? Hat jemand eine Idee, was ich tun kann OHNE alle Umlaute wieder bearbeiten zu muessen?

Danke und Gr
Kai
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 25.09.2006, 09:10
Benutzerbild von Prophet
Hobbyscripter
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 341
Prophet befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Gegenfrage: Warum verwendest du eigentlisch die hexadezimale schreibweise? Die symbolische klappt immer und ist viel verständlicher.

Mir viele keine möglichkeit ein dieses problem zu umgehen.
__________________
[SIGPIC][/SIGPIC]
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 25.09.2006, 09:29
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 07.10.2004
Beiträge: 35
brakai295 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Was genau meinst Du mit symbolische?

Vielleicht ist dies aber schon die Antwort auf Deine Frage: Ich arbeite momentan von Melbourne (Australien) aus und habe hier keine Umlaute auf meiner Tastatur. Deshalb ist das Eingeben der Umlaute ueber &Xuml; fuer mich am einfachsten...
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 25.09.2006, 09:46
Benutzerbild von Prophet
Hobbyscripter
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 01.09.2006
Beiträge: 341
Prophet befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Achso du meinst du verwendest die ä (symbolische) schreibweise aber das wird falsch umgesetzt. Ich dachte du verwendest die hexadezimale / unicode schreibweise.
__________________
[SIGPIC][/SIGPIC]
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 25.09.2006, 10:15
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 07.10.2004
Beiträge: 35
brakai295 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Nein, also ich habe die ä (symbolische) Schreibweise fuer den "statischen Teil" meiner Website benutzt. Im Drupal-powered Bereich werden aber Umlaute - wenn sie von Benutzern eingegeben werden - nicht in die symbolische Schreibweise umgewandelt, sondern beleiben so bestehen, wie sie eingegeben werden.

Langer Rede kurzer Sinn: ich habe manchmal symbolische und manchmal "direkte Eingabe der Umlaute", die nicht umgewandelt werden. UTF-8 kommt anscheinend mit beiden klar. In meinen Browsern sieht das Ganze jedenfalls OK aus.

Ich habe heute morgen aber wie gesagt ein SEO Tool benutzt, um mir die Website so anzeigen zu lassen, wie sie von Bots gesehen wird. Und da machten die Umlaute irgendwie Probleme.

Ich wollte nun wissen, ob das nur an dem SEO Tool liegt, oder ob das von den Suchmaschinen wirklich nicht richtig gelesen werden kann!?

Der Text den das SEO Tool ausspuckt sieht wie folgt aus (Ausschnitt)

Zitat:
Perfekte Erg auml nzung zu Deinem Reisef uuml hrer All Inclusive mit Travelworks ab EUR , inkl. Flug u.v.m. Work amp Travel in Australien einfach gemacht Vorbereitung durch Travelworks in Deutschland und in Australien. Unterst uuml tzung vor der Abreise und im Travelworks Center in Sydney Hilfe bei der Jobsuche Uuml bernachtungen in Sydney inklusive Flug nach Australien inklusive Jede Menge Extra Infos und Material plus kostenloses AUSMAG Infopaket Du willst mit der Organisation Travelworks nach Australien Antworten auf Deine Fragen Hier werden Dir die am h auml ufigsten gestellten Fragen rund um s Thema Arbeiten und Reisen in Australien beantwortet. Fragekategorien raquo raquo Die zuletzt gestellten Fragen Alle Fragen amp Antworten der FAQ Datenbank in einer PDF Australien News extern St rmische Winde und steigende Temperaturen haben in Australien zu ungew hnlich fr her Jahreszeit bedrohliche Buschbr nde angefacht. D ie Basketballerinnen aus Australien haben zum ersten Mal den Weltmeistertitel gewonnen. Mit einer bewegenden Trauerfeier haben Fans und Stars Abschied vom TV Krokodilj ger Steve Irwin genommen. Jede Menge News und Infos zu Australien gibt s Die gro szlig e Work amp Travel Australien Community Mitglieder Login Username Passwort Aktuelle Forenbeitr ge
Wie Du siehst fehlen da ueberall die Umlaute Das waere natuerlich schlecht, wenn das Google auch nicht lesen kann...
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 25.09.2006, 10:44
Benutzerbild von Siegfried
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2006
Beiträge: 465
Siegfried befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Google sollte mit diesen sog. Entiies umgehen können. Vielleicht kann das dieses englischsprachige Tool nicht

Übrigens, wenn Dein CMS nicht den output generiert, den Du haben wiilst, kann manchmal SED helfen, den gibt's auch für Windows.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 25.09.2006, 10:53
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 07.10.2004
Beiträge: 35
brakai295 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Siegfried
Google sollte mit diesen sog. Entiies umgehen können. Vielleicht kann das dieses englischsprachige Tool nicht

Übrigens, wenn Dein CMS nicht den output generiert, den Du haben wiilst, kann manchmal SED helfen, den gibt's auch für Windows.
Danke fuer die Antwort.
Was ist denn ein SED?

VG
Kai
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 25.09.2006, 11:27
Benutzerbild von Siegfried
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2006
Beiträge: 465
Siegfried befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

SED = Stream EDitor, ein Editor für nicht-interaktive Anwendungen. Kann scriptgesteuert Muster finden und ersetzen oder Zeilen hinzufügen oder rauswerfen.

siehe auch: http://www.linuxfibel.de/sed.htm
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Viele grundlegende Fragen die im FAQ nicht beantwortet werden. Angel-2 CSS 13 20.05.2011 17:29
Grundlegende Fragen uthomas (X)HTML 2 12.10.2010 01:24
Grundlegende Fragen zum CSS Layout natas CSS 3 18.03.2009 21:32
Grundlegende Fragen zu CSS Asparagus CSS 7 17.02.2009 01:11
Grundlegende Fragen zur Gestaltung mit CSS magui CSS 2 30.10.2007 14:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:48 Uhr.