zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Barrierefreiheit
Seite neu laden biene 127 Webseiten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #21 (permalink)  
Alt 20.09.2006, 17:51
Benutzerbild von Siegfried
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2006
Beiträge: 465
Siegfried befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Völlig korrekt. Obwohl es natürlich bei sogenannter "einfacher Sprache" ein problem mit der Wahl der richtigen Version gibt. Denn wer gibt schon selber gerne zu, daß er nur "einfache Sprache" versteht? Aber das ist ja wieder ein eigener Punkt. Tatsache ist, daß dieser Text wirklich schlampig formuliert ist.

Darüberhinaus halte ich diesen Punkt in der Form für sowieso überflüssig. Um es mal drastisch auszudrücken: Eine reine Textversion, also das reine Vorhandensein einer solchen reinen Textversion, schadet der Zugänglichkeit überhaupt nicht! Nicht im Geringsten. Was der Zugänglichkeit in diesem Zusammenhang eher schadet, ist, wenn eine solche reine Textversion vorhanden ist, neigt man wohl zu schlampiger Arbeit in der html-version. So nach dem Motto "Die Textversion wird das mit der Zugänglichkeit schon richten". Und hier können dann die anderen Kriterien ganz normal greifen.

Also mein Vorschlag für diesen Ersten Punkt wäre etwa so:
Zitat:
Eine reine Textversion trägt nicht zur Verbesserung der Zugänglichkeit bei und wird daher nicht gewertet.
Nix mit Ausschluß an dieser Stelle. Hier sind die Macher von BIENE mMn gewaltig über das Ziel hinausgeschossen.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #22 (permalink)  
Alt 21.09.2006, 09:25
Benutzerbild von Geronimo
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 14.06.2004
Beiträge: 2.644
Geronimo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreGeronimo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Ich würde folgende Formulierung bevorzugen: „Universelle Zugänglichkeit mittels einer Textversion herstellen zu wollen zeugt von mangelndem Verständnis für die Materie und führt daher zum Ausschluss vom Wettbewerb.“ Ich denke dieser Punkt wurde so scharf formuliert, um die vielen pseudo-barrierefreien Websites von vornherein ohne großen Aufwand ausschließen zu können. Gerade bei Kommunen ist diese Unsitte leider weit verbreitet.

Geändert von Geronimo (21.09.2006 um 09:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #23 (permalink)  
Alt 21.09.2006, 10:56
Benutzerbild von Siegfried
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2006
Beiträge: 465
Siegfried befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich denke auch, daß das wohl der Hintergrund dieser Formulierung ist. Nur, wie gesagt, ich denke, daß die Macher hier über das Ziel hinausgeschossen sind. Die reine Existenz einer Textversion zeugt zunächst mal von gar Nichts. Der Versuch, die mangelhafte Zugänglichkeit einer Seite durch eine Textversion auszugleichen natürlich schon. Nur: Wenn die html-Seite schon von sich aus unzugänglich ist, dann sollte das doch wohl dicke reichen, um diese Seite durchfallen zu lassen.
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 21.09.2006, 15:50
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Es geht beim Ausschluss von Seiten, die "zweigleisig" fahren, wohl nicht zuletzt darum, die Trennung von "normal" und "barrierefrei" zu rügen.

Denn die Verwendung möglichst barrierefreier Techniken soll nicht trennen, sondern verbinden! Einfach für alle eben!
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 21.09.2006, 16:51
Benutzerbild von Siegfried
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2006
Beiträge: 465
Siegfried befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hi,

ist richtig. Nur ist das bloße Vorhandensein einer wie auch immer gearteten Zweitversion an sich kein Kriterium für Irgendwas. Lediglich die Vernachlässigung der Barrierefreiheit in einer Version (in welcher auch immer) ist ein Kriterium. Das heißt, wenn man mit einer Zweitversion versucht, die Mängel der Erstversion auszugleichen, dann fällt man damit auf die Nase. Aber nicht, weil es eine zweite Version gibt, sondern weil die Erste nicht Barrierefrei ist.

Wie gesagt, ich kann die Intention dahinter verstehen. Aber ich halte die Kriterien in dieser Form für falsch. Mit etwas mehr Nachdenken hätte man das so formulieren können, daß nicht so ein Unsinn bei rauskommt, und das, was eigentlich beabsichtigt war oder ist, wesentlich klarer und deutlicher herausgekommen wäre.
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 21.09.2006, 17:00
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Nun, der Ansprechpartner für diese Gedanken ist doch bekannt: http://www.einfachfueralle.de
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 22.09.2006, 13:25
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 19.09.2005
Beiträge: 195
WEBDIMA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

if ( Dieter K. ) {
Dieter, bist Du auf dem Bild vom letzten Award zu erkennen?
http://www.digitale-chancen.de/transfer/assets/838.jpg
}
else
{ Offtoppic }
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 22.09.2006, 17:28
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Nee, auf dem Bild bin ich nicht drauf! War wohl gerade (wieder) zum Rauchen in der Vorhalle!?

Wenn Du mich sehen willst, schau hier: http://www.spd-metternich.de/portrai...r_dieter01.php
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
  #29 (permalink)  
Alt 23.09.2006, 11:11
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 28.11.2005
Beiträge: 74
NinaG befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von WEBDIMA
if ( Dieter K. ) {
Dieter, bist Du auf dem Bild vom letzten Award zu erkennen?
http://www.digitale-chancen.de/transfer/assets/838.jpg
}
else
{ Offtoppic }
Dafür hast du es geschafft, mich (von hinten) und meine Kunden mit abzulichten
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #30 (permalink)  
Alt 23.09.2006, 11:25
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 19.09.2005
Beiträge: 195
WEBDIMA befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@Nina:
Nee nee, ich habe das nicht fotografiert.
Du warst übrigens schräg gegenüber von mir, auf der anderen Seite des Gangs.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biene 2009 EvT Barrierefreiheit 49 20.12.2009 21:03
BIENE landet Anfang 2009 lobo Barrierefreiheit 1 11.10.2008 17:13
Auf welchen Browsern checkt ihr eure Webseiten? tomaso Site- und Layoutcheck 21 08.01.2008 11:04
Die Biene ist doch eine Wespe... Einfach Barrierefreiheit 2 18.12.2006 01:44
Biene lekim Barrierefreiheit 8 19.11.2006 12:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:14 Uhr.