XHTMLforum

XHTMLforum (http://xhtmlforum.de/index.php)
-   Barrierefreiheit (http://xhtmlforum.de/forumdisplay.php?f=78)
-   -   alt-Tags bei automatisch eingefügten Bildern (http://xhtmlforum.de/showthread.php?t=41412)

bussela 18.08.2006 20:15

alt-Tags bei automatisch eingefügten Bildern
 
Hallo!

Ich würde auf meiner Website gerne manche Links mit einem kleinen Bildchen kennzeichnen, z.B. wenn es sich um einen mailto-Link handelt.
Ich habe das mit CSS realisiert:
Code:

a.mailto:after { content: url(mailto.png); }
Leider wird mir dann im Textbrowser bei jedem Bild das Wort "Bild" angezeigt, so als ob ich
Code:

alt="Bild"
in den Quelltext geschrieben hätte.
Kann ich das irgendwie vermeiden (ich meine nicht die mailto-Links selbst :lol: ) oder liegt das gar nur an den Einstellungen meines Browsers?

Vielen Dank für Eure Hilfe und viele Grüße

Rüdiger

ONeill 19.08.2006 00:11

Du kannst deinen Link mit einer Klasse auszeichnen und per CSS mit Background und Padding ein Hintergrundbild einbinden.

Siegfried 21.08.2006 10:34

Eigentlich ist die css-Methode mit blabla:after optimal. Jedenfalls für Browser, die standardkonform sind (also nicht IE). Welchen Textbrowser verwendest Du denn? Ich kenne nur Lynx, und der kann gar kein css, sollte also diesbezüglich sowieso Nix anzeigen von dem Bild.

bussela 21.08.2006 12:01

Hallo!

Um ehrlich zu sein, mit Lynx hab ich's noch garnicht ausprobiert, weil ich den Windows-Rechner so selten wie möglich anmach'. :tongue:

Ich hab beim Opera auf den Textbrowser-Modus umgeschaltet, nur um mir einen groben Überblick zu verschaffen und dabei ist mir das aufgefallen.
Daher dachte ich, wenn das beim Opera so ist, könnte das ja in anderen (Text-)Browsern auch der Fall sein. Ich weiß ja schließlich nicht ob ich alle kenne, die es gibt.

Aber: Genaugenommen ist das auch garnicht so wichtig, wie ich mir inzwischen überlegt habe. Die Links, die ich kennzeichnen wollte waren zum einen solche, welche in einem neuen Fenster öffnen. Das werde ich aber sowieso wieder abschaffen.
Zweitens waren das Links zur Printversion der Newsmeldungen, die ebenfalls in einem neuen Fenster öffnen - ein Relikt aus den Zeiten, als ich noch ohne CSS geschrieben hab und mir nicht anders zu helfen wußte, als mit einer externen Printversion. Aber auch das wird demnächst abgeschafft.
Und zuguterletzt ging es mir um die mailto-Links, die man ja als solche kennzeichnen soll (ich hasse es selbst, wenn ich einen Link anwähle und plötzlich das Mail-Programm im Vordergrund ist, nur weil ich weitere Infos über eine Person haben wollte). Aber die werde ich in Zukunft schlicht und ergreifend mit "mailto:..." kennzeichnen. Basta. :happy:

Vielen Dank für Eure Hilfe

Rüdiger

Siegfried 21.08.2006 12:25

Zitat:

Zitat von bussela
Hallo!

Um ehrlich zu sein, mit Lynx hab ich's noch garnicht ausprobiert, weil ich den Windows-Rechner so selten wie möglich anmach'. :tongue:

Wie doch die Wahrnehmung differieren kann :) Ich hatte Lynx immer für den "natürlichen" Browser für Linux-Umgebungen ghalten. Daß es den auch für Windows gibt, habe ich erst später gelernt.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:34 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.

© Dirk H. 2003 - 2020