zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden Footer rutsch nach oben

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 21.07.2006, 13:37
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 28.12.2005
Beiträge: 10
Kobe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ausrufezeichen Footer rutsch nach oben

Hallo Leute,

konvertiere gerade ein Tabellenlayout nach CSS inklusive SEO ;-(

Irgendwie rutsch die Footer dabei nicht wie gewünscht ans Seitenende. Wer kann hat eine Idee?

(URLs nicht mehr aktuell)


Danke schon mal im Voraus für eure Unterstützung!

MfG,

Kobe #8

Geändert von Kobe (21.10.2009 um 17:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 21.07.2006, 13:42
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 11.780
fricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz sein
Standard

Solange du deine Spalten absolut positionierst kann sich die Position des Footer nicht nach deren Länge richten.
Beschäftige dich mit float und clear um deine Spalten nebeneinander zu stellen.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 21.07.2006, 13:51
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 28.12.2005
Beiträge: 10
Kobe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Pfeil keine andere lösung?

Hi,

gibt es für meine Herangehensweise keine Lösung? Das muss doch klappen. Habe es schon mit Floats probiert. Leider muss ich die SEO berücksichtigen (erst Mittelspalte, dann rechte Spalte und danach linke Spalte im Quelltext). Hatte auch dafür ein Möglichkeit gefunden, aber bei Verkleinern des Fensters hat der IE6 alles zerschossen (linke Spalte wanderte nach rechts).

Dennoch viele Dank für deine Mühe!

MfG,

Kobe
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 21.07.2006, 14:25
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 11.780
fricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Kobe
gibt es für meine Herangehensweise keine Lösung?
Nein gibt es nicht. Absolut positionierte Elemente sind unwiederbringlich aus dem Fluss.

Zitat:
Leider muss ich die SEO berücksichtigen
Ich bezweifle die Wirksamkeit dieser Maßnahme.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 21.07.2006, 14:35
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.01.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 2.152
mazzo wird schon bald berühmt werden
Standard

Da Fricca es auch schon sagt fühl ich mich bestätigt
Ich hab ebenfalls Zweifel, das Suchmaschinen besser indizieren, wenn der Quellcode in einer bestimmten Reihenfolge steht.

Wesentlich dafür ist doch semantischer (und schlanker) HTML-Code und die Kombination aus Titel, Dateiname und den "Keywords" im Content. Plus die Description für die Erklärung des Treffers in der Suchmaschine.

Der Vorteil einer Umstellung auf sauber floatierte Spalten und dem damit einhergehenden passenden Footer ist doch gross. Hoffentlich ist Dir das für das Projekt erlaubt. Wenn Du fundierte Auskunft willst, inwiefern die Reihenfolge des Codes Suchmaschinen beeinflussen, kann ich nochmal bei echten SEO-Profis nachaken.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 21.07.2006, 14:41
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 28.12.2005
Beiträge: 10
Kobe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard seo

hallo mazzo,

ok dann muss ich die Sache noch mal mit Floats probieren. Die Reihenfolge im Quelltext ist zwar nicht ausschlaggebend, aber dennoch wichtig. Somit stehen die relavanten Keywords höher im Dokument und gelten für SuMas als "wichtiger". Jedenfalls sitzt bei uns einige Leute nur an der SEO und ich muss mich an diese und andere Maßnahmen halten.

Naja ich check dann noch mal YAML, ob es damit funktioniert.

Vielen Dank noch mal!

MfG,

Kobe #8
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 21.07.2006, 14:45
Benutzerbild von derHund
durstiges Tier
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 16.09.2004
Beiträge: 869
derHund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Die Reihenfolge im Quelltext ist zwar nicht ausschlaggebend, aber dennoch wichtig. Somit stehen die relavanten Keywords höher im Dokument und gelten für SuMas als "wichtiger".
Ein gern verkauftes SEO-Märchen, jedoch hat niemand jemals einen Beweis für diese Aussage geliefert.
__________________
Die Zeit hat ihre Kinder längst gefressen: hund (back in black) | ??? | ??? | ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Footer container werden untereinander dargestellt... Ntracks CSS 10 07.08.2010 19:24
Head und Footer oben unten anliegend InFeRnErAl# CSS 3 15.02.2009 16:32
Footer: Im Quellcode oben - Anzeige aber unten STRiDeR CSS 3 03.08.2007 17:21
Footer hängt oben am Rand patcha CSS 8 27.10.2006 14:10
Footer Problem blub19 CSS 6 25.01.2005 12:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:29 Uhr.