zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Barrierefreiheit
Seite neu laden Paar kleine Fragen!

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 28.06.2006, 09:18
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 07.02.2006
Beiträge: 359
ONeill befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Paar kleine Fragen!

Hallo zusammen,

ich hätte da ein paar kleine Fragen bezüglich Barrierefreiheit.

1. Ich biete auf meiner Seite einen Styleswitcher und einen Font Resizer an. Auf der Startseite habe ich dafür rechts eine Spalte mit einer kleinen Box ( Einstellungsbox sozusagen ), wo man das Aussehen und die Schriftgröße seinen Bedürfnissen anpassen kann. Da diese Leiste ansonsten keinen Nutzen hat auf der Seite, wollte ich sie für alle anderen Seiten verschwinden lassen, damit ich mehr Platz für den eigentlichen Inhalt habe.

Wäre es gut, dann noch eine kleinere Alternative zum Verändern des Aussehens auf allen Seiten anzubieten ( zB in der Brotkrümelleiste rechts noch einen kleinen Font Resizer ) oder reicht es dem Benutzer diese Möglichkeit nur auf der Startseite anzubeiten

2. Ich biete natürlich eine CSS Datei für die Printausgabe an. Sollte man eine Vorschau anbieten oder reicht es eine Datei für die Druckausgabe anzubieten, welche der Benutzer aber so nicht in einer Vorschau sieht. Wenn man eine Vorschau anbieten soll, wie setze ich dies dann am Besten um?

3. Ich mache eine Webseite für mein Institut. Der Content ist nicht allzu umfangreich ( Insitutsbeschreibung, Mitglieder, Diplomarbeiten ). Sollte ich im Sinne der Barrierefreiheit eine Suche anbieten?

Danke schön erstmal
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 28.06.2006, 09:46
Benutzerbild von derHund
durstiges Tier
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 16.09.2004
Beiträge: 869
derHund befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

1. Wenn Du sowas anbieten willst, dann auf jeder Seite.
2. Vorschau halte ich für unnötig. Du kannst ja irgendwo erwähnen, dass die Seite für den Ausdruck optimiert wurde, falls Du z.B. eine Hilfe-zur Seite-Seite hast. Wenn Du eine Vorschau anbietest, solltest Du sicherstellen, dass Suchmaschinen sie nicht indizieren (nofollow bzw. noindex). Es entstehen sonst doppelte Inhalte, die nicht gern gesehen sind.
3. Das hat nichts mit Barrierefreiheit zu tun. Wenn Deine Navigationen klar uns schlüssig sind, brauchst Du keine Suche, meiner Meinung nach ...
__________________
Die Zeit hat ihre Kinder längst gefressen: hund (back in black) | ??? | ??? | ...
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 29.06.2006, 01:14
Benutzerbild von Lloyd Larkin
Don Quijote
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: Wien
Beiträge: 733
Lloyd Larkin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von derHund
3. Das hat nichts mit Barrierefreiheit zu tun. Wenn Deine Navigationen klar uns schlüssig sind, brauchst Du keine Suche, meiner Meinung nach ...
Bei gesetzlich vorgeschriebener Barrierefreiheit (staatliche Seiten etc.) ist eine Suche zwingend.
EDIT: Sorry, stimmt nicht ganz. Siehe meinen Beitrag weiter unten.
__________________
The only thing to do with good advice is pass it on. It is never any use to oneself. - Oscar Wilde -
#me { position: absolute; }

Geändert von Lloyd Larkin (29.06.2006 um 12:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 29.06.2006, 08:31
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 12.01.2006
Beiträge: 153
Achereto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich persönlich halte styleswitcher und Font-Resizer für Firlefanz.
Grundsätzlich solltest du die Schriftgröße standardmäig so wählen, dass sie für die meisten Leser nicht zu klein ist. Wer die Schriftgröße ändern will, kann dies durch seinen Browser erledigen. Kann der Browser das nicht, liegt die Barriere beim Browser, nicht bei der Seite (alle gängigen Browser können das im übrigen).
Auch der Styleswitscher ist im Browser bereits integriert (mindestens mal Firefox und Mozilla). Hast du einige stylesheet als <link rel="alternate stylesheet" href="..." /> eingebunden, kann man sich einen davon über Ansicht->Webseitenstil->... aussuchen.

Das gleiche gilt sogar für die Druckvorschau: Die ist ebenfalls in so gut wie jedem Browser integriert (lynx hat die selbstverständlicherweise nicht, für den ist dein CSS aber eh nicht relevant).

Ich würde diese Extras sogar zu gunsten der Barrierefreiheit rausnehmen, denn mit dem Screenreader jedes mal über diese Box für die Schriftgröße zu stolpern oder was von einer Druckvorschau zu hören mutet meiner Meinung nach schon fast grotesk an.


Vorsorglich würde ich auf jeden Fall eine Suche einbauen. Derzeit werden zwar wohl noch nicht so viele Diplomarbeiten vorhanden sein, aber sobald man die 100 oder gar die 1000 überschreitet, sollte man dem Besucher doch eine bequeme Suche anbieten.

"Pressemitteilungen" wäre vielleicht noch eine sinnvolle Rubrik für die Seite. Im übrigen auch eine, die schnell viel Inhalt haben kann, wodurch auch wieder eine Suche sinnvoll wird.
__________________
Freiheit.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 29.06.2006, 08:36
Benutzerbild von Geronimo
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 14.06.2004
Beiträge: 2.645
Geronimo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreGeronimo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von Lloyd Larkin
Bei gesetzlich vorgeschriebener Barrierefreiheit (staatliche Seiten etc.) ist eine Suche zwingend.
Wo kann man das nachlesen?
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 29.06.2006, 09:02
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 07.02.2006
Beiträge: 359
ONeill befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

das mit die Pflicht einer Suche für staatliche Seiten interessiert mich jetzt auch. Denn dabei geht es ja bei mir.


Zu dem Styleswitcher:

Also im Buch "Barrierefreies Webdesign" von Hellbusch wird geschrieben, dass ein sogenannter Styleswitcher sehr benutzerfreundlich ist und sich ganz besonder Senioren, die sich mit ihren Browsern nicht gut auskennen, sehr über eine solche Möglichkeit freuen. Dies lässt sich auch auf andere Altergruppen mit wenig Browserkenntnissen übertragen.

Experten, so heißt es, empfehlen eine Konstrareiche so wie eine Darstellung ganz ohne CSS.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 29.06.2006, 12:01
Benutzerbild von Lloyd Larkin
Don Quijote
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 19.11.2005
Ort: Wien
Beiträge: 733
Lloyd Larkin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von designfanatiker
Wo kann man das nachlesen?
Da hatte ich etwas falsch gemerkt, eine Suche ist nicht verpflichtend, sondern wenn man eine hat soll man "erweiterte Möglichkeiten" anbieten. Sorry

Das deutsche Gesetz zur Barrierefreiheit nennt sich BITV.
Das amerikanische Gesetz dazu WAI.
__________________
The only thing to do with good advice is pass it on. It is never any use to oneself. - Oscar Wilde -
#me { position: absolute; }
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 29.06.2006, 12:29
Benutzerbild von laborix
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.12.2005
Beiträge: 1.497
laborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Menschlaborix ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von Lloyd Larkin
Das deutsche Gesetz zur Barrierefreiheit nennt sich BITV.
Das amerikanische Gesetz dazu WAI.
Korrektur:
WAI = Eine Empfehlung, eine Richtlinie aber kein Gesetz Auch nicht amerikanisch, sondern International...

Amerikanisch ist die Section 508.
__________________
Personal stuff

Geändert von laborix (29.06.2006 um 12:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 30.06.2006, 10:13
Benutzerbild von Dieter
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 12.09.2003
Beiträge: 3.640
Dieter sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDieter sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

1) Ein Style-Switcher als zusätzliche Möglichkeit der Schriftgrößenverstellung kann nicht schaden. Wichtiger aber ist das Verwenden relativer Schriftgrößen und Elementbreiten!

Einen Skiplink über die Navi (und den Switcher) hinweg solltest Du dann aber anbieten!

2) Die meisten User drücken für einen Ausdruck ganz spontan auf den Drucken-Button im Browser. Die erwarten und möchten keine Vorabansicht, sondern Druckergebnisse. Gib ihnen die in durchdachter Ausführun (ohn Navi, etc.) - und Du hast Deine "Pflicht" sehr gut erfüllt!

3) Eine Suche ist wirklich nur bei sehr umfangreichen Seiten erforderlich. Leicht verständliche Navigationselemente vorausgesetzt!
__________________
Informationen aus Koblenz-Metternich
-----------------------------------
"Wissen heißt, Fragen zu erwerben."
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 30.06.2006, 10:55
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 07.02.2006
Beiträge: 359
ONeill befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke Dieter für deine Ausführungen.

Zitat:
Zitat von Dieter Krautkraemer
1) Ein Style-Switcher als zusätzliche Möglichkeit der Schriftgrößenverstellung kann nicht schaden. Wichtiger aber ist das Verwenden relativer Schriftgrößen und Elementbreiten!

Einen Skiplink über die Navi (und den Switcher) hinweg solltest Du dann aber anbieten!
Ja genau so wollte ich es auch machen und skalierbar ist sie natürlich auch ohne Styleswitcher.

Zitat:
Zitat von Dieter Krautkraemer
2) Die meisten User drücken für einen Ausdruck ganz spontan auf den Drucken-Button im Browser. Die erwarten und möchten keine Vorabansicht, sondern Druckergebnisse. Gib ihnen die in durchdachter Ausführun (ohn Navi, etc.) - und Du hast Deine "Pflicht" sehr gut erfüllt!
Gut, so hatte ich es auch geplant.

Zitat:
Zitat von Dieter Krautkraemer
3) Eine Suche ist wirklich nur bei sehr umfangreichen Seiten erforderlich. Leicht verständliche Navigationselemente vorausgesetzt!
Ok, so umfangreich ist sie nun doch nicht, so dass ich die Suche erstmal als sekundär einstufen und eventuell dann am Ende noch einbauen werden.

Geändert von ONeill (30.06.2006 um 11:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein paar Fragen Nora CSS 6 18.02.2010 17:41
Ein paar leichte Fragen! disem CSS 2 18.06.2008 20:49
2 kleine Fragen! sandra CSS 8 17.01.2007 11:24
Ein paar Fragen im allgemeinen! Pumpkin Offtopic 2 14.08.2005 13:22
Ein paar Fragen eines CSS-Newbie (Textausrichten, etc) das.prov CSS 21 06.02.2005 20:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:58 Uhr.