zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Site- und Layoutcheck
Seite neu laden einmal zerpflücken bitte

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 18.06.2006, 17:26
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 31.01.2006
Beiträge: 13
yapayani befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard einmal zerpflücken bitte

hallo,

da ich mittlerweile mit "betriebsblindheit" geschädigt bin, bitte einmal die folgende seite aufs korn nehmen und bis ins detail zerpflücken. bin für JEDE konstruktive kritik dankbar!!

www.roellinghausen-online.de

habe mich zu lange darauf konzentriert um noch objektiv urteilen zu können.

danke im voraus

elisabeth

ps sorry, anweisungen zu diesem thema sollte man sich vorher durchlesen. selbst getestet im ie, ff und safari
__________________
vor drei jahren sagte ich noch, ich würds nie wieder tun....

Geändert von yapayani (18.06.2006 um 17:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 18.06.2006, 17:54
prm prm ist offline
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 02.06.2006
Beiträge: 58
prm befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Von der Idee und vom Konzept her nicht schlecht.

Die Menue-Tafeln auf der Startseite erinnern mich aber irgendwie an Grabsteine oder eine Urnenwand. Find ich gar nicht passend.
>> Vorschlag: Verzichte darauf und belass' es beim konventionellen Menue.

>> benutze die Startseite stattdessen um den Ort in einem Kurzportrait vorzustellen.

Farbgebung: Find' ich ziemlich altbacken und nicht gerade einladend.

Die Dachform im Header: Geschmackssache >> einen geraden Balken fänd ich seriöser

Schriftart: >> bleib durchgängig bei einer einheitlichen Schriftart, das erhöht den "corporate-idendity-effect"

Valid-Buttons: Ist zwar schön, dass du eine Validierung vorgenommen hast, aber abgesehen von einigen Experten wird das das Gros der user nicht interessieren bzw. die können damit vermutlich nichts anfangen.
>> weglassen
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 18.06.2006, 18:30
#
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.092
IChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Das jpg erscheint auf dem Mac nicht in der gleichen Farbe wie der Hintergrund, auch gibt es am Rand unsaubere Stellen siehe Bild1.

Die Navigation sollte sich beim Verkleinern der Seite nicht so überlappen, siehe Bild2.

Das Bild im Dach ist nicht schön. Gibt es nicht auch schönere Straßen im Ort?

Die einzelnen Fenster im Inneren erinnern mich vage an das Cover einer LP (Langspielplatte) von Led Zeppelin (Rockgruppe), Physical Graffiti, nur fehlen dann noch Fotos in den Fenstern.

Edit: Ich würde mal versuchen, die Fensterabbildungen freizustellen, ohne Rahmen, die Hintergründe anpassen, sodass die Seite einer Fassade ähnelt. Dann aber ohne Dach.
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Screenshot_1.png (12,8 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: png Screenshot_2.png (21,8 KB, 20x aufgerufen)
__________________
Ingo Chao

Buch: Fortgeschrittene CSS-Techniken

Geändert von IChao (18.06.2006 um 18:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 19.06.2006, 10:51
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 31.01.2006
Beiträge: 13
yapayani befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hallo,

und danke für die schnellen reaktionen!!
zum ersten: das dach ist symbolisch gemeint und deshalb werde ich es lassen. und zu einem haus mit dach gehören auch fenster ;o) die gewählten jpeg's sind ortstypisch, grad die strasse im dach ist die einkaufsmeile schlechthin ;o)))) die farben sind bewusst gewählt, man sagt immer noch, röllinghausen ist ein dorf... ->konservativ... und den stadtteil möchte ich gar nicht vorstellen, den kennen die langeingesessenen eh viel besser als ich. weiteres ziel der seite ist natürlich werbung im ort für meine firma, deshalb sind die valid-buttons schon relevant.

das problem mit den unterschiedlichen farben ist mir schon auf dem laptop aufgefallen, hatte es dort auch schon geändert, jedoch verschwitzt, auf den grossen rechner zu schieben. und dort sehe ich die farbunterschiede nicht (bzw. nicht so, dass es auffallen würd.) ist jetzt aber schon geändert auf dem server...

zum anderen hab ich den vorschlag aufgegriffen, die fenster freizustellen und einen passenden hintergrund zu wählen.

http://www.roellinghausen-online.de/indexversuch.html
http://www.roellinghausen-online.de/...ieversuch.html

so besser?!?! was mir dabei auffällt: man kann die schrift besser lesen!

ein problem hab ich allerdings noch, ingo: das mit den überlappenden navigation. fand es erst nicht sooo tragisch, jedoch verschwinden die unteren häkchen von den g's und p's. hab auch schon mit margin-bottom gebastelt, aber haut nich hin. hast du einen tipp für mich?!
__________________
vor drei jahren sagte ich noch, ich würds nie wieder tun....
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 19.06.2006, 13:17
Benutzerbild von débutant
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 27.02.2006
Beiträge: 92
débutant befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von prm
Valid-Buttons: Ist zwar schön, dass du eine Validierung vorgenommen hast, aber abgesehen von einigen Experten wird das das Gros der user nicht interessieren bzw. die können damit vermutlich nichts anfangen.
>> weglassen
Sehe ich genauso. Zumindest sollten die Buttons nicht auf jeder Seite auftauchen, weil sie auch nichts mit dem Inhalt zu tun haben und einen "normalen" User weder helefen, sonder vielmehr ablenken können.
In das Impressum kann man die Buttons/den Hinweis auf valides HTML/CSS aber für meinen Teil ruhig belassen. Evtl. solltest Du farblich passende Buttons gestalten.

Ich würde mir zu den schon genannten Gesichtpunkten, auch noch mehr Übersichtlichkeit in der Navigation wünschen.
Evtl. die veschiedenen Bereiche farblich unterschiedlich gestalten. Es wirkt farblich für mich ein wenig dunkel und schon fast gedrungen. Auch das Foto der Straße(Hauptstraße?) finde ich misslungen, da Du es (anscheinend) verzerren musstest, damit es passt. Nicht unbeding der beste Erste Eindruck von der Stadt.
Den Hinweis auf das letzte Update würde ich maximal unten auf die Seite setzen. Ansonsten sieht es so aus, als ob es das Wichtigste wäre.
Den Hinweis, dass Du die Seite erstellt hast, hätte ich auch nicht unbedint oben ganz auf die Seite gesetzt. Solche Werbung empfinde ich persönlich als zu aufdringlich.
Aber das ist natürlich alles Geschmacksache

VG
__________________
Der Narr tut, was er nicht lassen kann, der Weise lässt, was er nicht tun kann.

Geändert von débutant (19.06.2006 um 13:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 19.06.2006, 14:44
#
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.092
IChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer MenschIChao ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von yapayani
grad die strasse im dach ist die einkaufsmeile schlechthin ;o))))
Ja, ich meine sogar, einen tanzenden Bären zu sehen. Dennoch: irgendwie sieht es aus wie im Rückspiegel gesehen. Den nächsten Fotografen, der dich um einen Link ersucht, kannst du ja mal fragen.
Zitat:
zum anderen hab ich den vorschlag aufgegriffen, die fenster freizustellen und einen passenden hintergrund zu wählen.
Ich finde meinen Vorschlag gut, nicht gerade genial, dafür aber umsonst.
Zitat:
ein problem hab ich allerdings noch, ingo: das mit den überlappenden navigation. fand es erst nicht sooo tragisch, jedoch verschwinden die unteren häkchen von den g's und p's. hab auch schon mit margin-bottom gebastelt, aber haut nich hin. hast du einen tipp für mich?!
Wenn alles inline ist, sollte line-height auf ul/li doch Wirkung zeigen.


/**/
__________________
Ingo Chao

Buch: Fortgeschrittene CSS-Techniken

Geändert von IChao (19.06.2006 um 15:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 19.06.2006, 15:39
{ display: random;}
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 5.042
andir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zerpflücken tue ich doch gerne.

"Haus-Metapher" - nicht mein Ding, aber wenn schon, dann etwas angemessener. So wirkt es wie aufs Auge geklatscht.
Wie wärs links ein Giebelchen ( ca. 200 px breit) wo man Röllinghausen reinschreiben kann, darunter eine Navileiste,daneben ein gescheites Bild?

Zitat:
zum ersten: das dach ist symbolisch gemeint und deshalb werde ich es lassen. und zu einem haus mit dach gehören auch fenster ;o)
Der Inhalt ist dein Fenster, man kann Metaphern auch überstrapazieren und "Alles unter einem Dach, Alles aus einer Hand" - ich habe den Eindruck, da hört keiner mehr hin.

Ein Foto mit Fluchten und Fisheye-Effekt in noch mehr Fluchten zu stecken, halte ich für verfehlt. Allgemein sind solche extremen geometrischen Formen für die Aufnahme von Bildern selten geeignet. Im gegebenen Ausschnitt müsste das Bild eine eigene Aussage entfalten können.

So aber sieht das Ding aus wie eine beliebige Strasse.
(Ist wohl auch eine.) Kein Wiedererkennungswert. Dann auch noch im Herbst / Winter aufgenommen, der Baum weit hinten sieht aus wie gerupft, das Licht ist leicht gelbstichig, Winter eben. Lieber ein Einzelgebäude reinnehmen (Kirche, Museum) und besser fotografieren, zum Beispiel in diesen Tagen. Wie man gute Bilder macht, kann man sich auf fotocommunity.de anschauen. Die vielen Close-ups (Nahaufnahmen) geben einen Hinweis, aber die Bildkomposition selbst folgt immer den gleichen Regeln.
Pick Dir also das besondere an deiner Stadt heraus, einen Brunnen, Kirche usw.

Generell ist dein zentrierter Ansatz überdenkenswürdig ( aber reine Geschmacksfrage).

Auf deiner Webseite möchte ich mich auch nicht "begraben" lassen, sorry, das ist auch mein Eindruck, etwas sakral-gotisches und damit Endzeitliches haftet diesen Bildern, hinter denen Dienstleister liegen sollen, an. Eine einfache Linkleiste tuts doch auch. Man kann doch diese von einem nettem Giebelchen krönen lassen?


Die Farben mögen barrierearm sein, wirken aber vor allem blass. Lieber hätte ich frische, warme kräftige Farben und viel Weiß oder halt beige oder in Kombi mit definierten warmen Pastelltönen.
Den dunklen, kachelnden Hintergrund bei der Schrift finde ich nicht gut. Das macht Mühe beim Lesen.

So einem Städtchen stünde ein Fotorundgang gut an.

Inhalte fehlen. Tue das was Du selber tun kannst, sonst ist das Angebot nicht attraktiv - erst recht nicht für Leute, die da werben wollen/sollen( Infos haben wollen.) Ansonsten sind natürlich die Bürger gefragt. Wenn das eine Referenz werden soll:


Deine eigene Webseite ist doch besser, sollen sich deine Kunden mit weniger zufriedengeben müssen?

Im Übrigen bedanke ich mich bei den Vorpostern für ihre klugen Kommentare.

/Zerpflücken Ende
__________________
Grüsse Andreas- auch mal wieder da...

Design isn't about the tools, it's about creating the best experience for the user. A design should be based on usability, accesibility, aesthetics, but never on floats, lists or background images. ( by Cameron Adams)
Wiedergelesen: > hier und hier

[Foren-Links] Dein Post? Klar, DAS vorher gelesen? Hilft. ## User-Landkarte

Geändert von andir (19.06.2006 um 15:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 20.06.2006, 06:25
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 23.03.2005
Beiträge: 286
Chattanooga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

"W3C-Button haben auf einer professionellen Site nicht zu suchen"

Die Röllinghausener Websites, die ich gesehen habe, stammen fast ausschließlich aus einer Zeit, in der noch per Tabellen layoutet wurde. Von W3C-Konformität habe ich da weit und breit nichts gesehen. Das wundert mich auch nicht, denn das ist immer noch typisch für Webauftritte von Einzelhändlern, Freiberuflern und Dienstleistern in kleineren und mittelgroßen Städten. Solange dieser Personenkreis den Sinn, den eigenen Nutzen und den Mehrwert konformer Sites nicht erkennen kann, scheint es ausreichend zu sein, erstmal und überhaupt und irgendwie drin zu sein.

Deine Site verfügt über ein Qualitätsmerkmal (nämlich Konformität), das die überwiegende Mehrheit anderer Sites Deiner Zielgruppe nicht hat. Du wärst daher gut beraten, diesen Vorteil auch zu nutzen. 'Tue Gutes und rede drüber', lautet eine der goldenen Marketingregeln. Deshalb gehören die Button sogar besonders hervorgehoben. Dabei sollten sie in irgendeiner Form in einem erklärenden Kontext stehen, der neugierig macht. Mal ins Unreine gedacht: Wie wäre es, das als ein eigenes Thema in den Aktualitätenbereich Deiner Site zu stellen, z.B. mit einer Überschrift wie: "Juni 2006: Röllinghausener Website erfüllt internationale Standards"?

Desweiteren würde ich
- die von Dir verwendeten W3C-Bilddateien nicht einbinden, denn die sind wirklich grottenhässlich. Eine wohl tuende Alternative stellt Marek Prokop auf http://www.sovavsiti.cz/css/w3c_buttons.html vor. Er veröffentlicht dort den Code für Button, die ausschließlich per CSS erstellt werden.

- die Button nicht sang- und klanglos mit der Ergebnisseite des Validators zu verlinken. Denn in der Tat "wird das Gros der user damit vermutlich nichts anfangen können". Eine zweckmäßigere Alternative ist es, die Button mit einer internen Seite zu verlinken, auf der ihre Bedeutung, sowie der Sinn und der Vorteil guten Webdesigns erklärt wird und dort erst dem Leser die Möglichkeit gegeben wird, das Validierungsergebnis aufzurufen. Als 'Schmankerl' könnte auf dieser Seite den Lesern die W3C-Eingabemaske zur Verfügung gestellt werden, über die sie beispielsweise ihre eigene Website auf W3C-Konformität überprüfen können.

btw:
Wer nach kundenzentrierten Argumenten für W3C-Konformität sucht, dem sei die prima gemachte und professionell getextete Site der Bremer Agentur von Cornelia Lange empfohlen: www.clkm.de


Gruß
Chattanooga
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:49 Uhr.