XHTMLforum

XHTMLforum (http://xhtmlforum.de/index.php)
-   Offtopic (http://xhtmlforum.de/forumdisplay.php?f=75)
-   -   Fußball WM 2006 (http://xhtmlforum.de/showthread.php?t=40326)

andir 13.06.2006 00:56

Fußball WM 2006
 
Tja, jeder guckt zu aber keiner sagt was oder wie?

Brechen wir mal das Eis aber nicht die Knochen.

Heute Australien-Japan - sehr nett
Tschechien - USA - zu erwarten
Ghana - Italien - unerwartet hoch

Die Wade der Nation gesundet und das Spiel gegen Polen wird vermutlich anstrengend :)

Das bisher beste Spiel haben Argentinien- Elfenbeinküste gemacht.
Das war richtig guter Fußball!

grüsse

Dieter 13.06.2006 01:18

Zitat:

Zitat von Andir
Das bisher beste Spiel haben Argentinien- Elfenbeinküste gemacht.

Ja, aber als Mannschaft haben mir besonders die Tschechen imponiert!

andir 13.06.2006 10:02

Das Spiel Tschechien-USA habe ich nur zur Hälfte sehen können. Und naja, die USA waren nicht der starke Gegner. Das was man gesehen hat, war aber brauchbar.

Ghana hat mir gut gefallen, guter, vor allem fairer Einsatz und Essien war sehr sehr gut - leider können die Jungs keine Tore schiessen.

Das Australienspiel hätte ich auch gern gesehen.

Heute wird auf jeden Fall Frankreich-Schweiz und Brasilien-Kroatien angeschaut.
Das können zwei gute Spiele werden!

Dieter 13.06.2006 11:27

Zitat:

Zitat von Andir
Und naja, die USA waren nicht der starke Gegner.

Den Tschechen in dieser Form wären auch andere Mannschaften kein starker Gegener gewesen! :lol:

Ich bin ja mal gespannt, wer im jeweils zweiten Gruppenspiel den Status als Favorit, Geheimfavorit oder Punktelieferant bestätigen wird - denn jede andere Konstellation kann ein völlig anderes Spiel zeitigen.

Auf alle Fälle erwarte ich mir auch weiterhin eine spannende, interessante und mitreissende WM!

laborix 13.06.2006 12:58

Zitat:

Zitat von andir
Tja, jeder guckt zu aber keiner sagt was oder wie?

Brechen wir mal das Eis aber nicht die Knochen.

Fussball, des deut... liebstes Kind und im Fernsehen das Medienereignis überhaupt :(
Es gibt auch noch andere Sportarten :D leider keine so Medienwirksame :(

Nachdem ich mir gestern Abend ein Spiel angeschaut habe, bin eigentlich kein Fussball Freund, habe ich Dinge mitbekommen die mich erschrecken.

- 280.000 Euro für eine Werbung im Achtelfinale
- Fussballer Wert gestiegen von "null" auf Millionen
- afrikanische Staaten sind arme Länder, Fussballer leben in Hotels?

Hey, ist das noch Fussball oder nur reines "Kohle" machen?

Abgesehen davon, ich werde mir auch die WM-Spiele anschauen ;)

Dieter 13.06.2006 14:23

Hallo, laborix!

Eine stetig zunehmende Kommerzialisierung ist aber nun leider kein Phänomen, dass man nur im Fußball zur Kenntnis nehmen muss!

Auch mir geht schon lange das sehr oft alleinge Ausrichten an pekuniären Interessen in allen Lebensbereichen mächtig auf den Senkel. Ich sehe ja auch ein, dass bestimmte gesellschaftliche Leistungen nur noch über Sponsoring zu finanzieren sind; ich befürchte allerdings, dass das Konzentrieren auf den wirtschaftlichen Aspekt alleine das Nachdenken in anderen, ebenso wichtigen Dimensionen ersatzlos verdrängen wird!

andir 13.06.2006 14:53

Bei uns in Stuttgart ist seit einer Woche Dauerparty.
Gutes Wetter, gute Laune und Horden von Schweizern und Franzosen die sich in der Innenstadt auf das Spiel heute abend vorbereiten.
Alles ist friedlich, alle freuen sich. Bisher ein paar gute Spiele gesehen und es kommen wohl noch ein paar dazu.

Das freut mich.

Kommerz ist immer dort zu finden wo mehr als nur ein paar Interesse daran haben. Dagegen ist nix zu sagen, es gehört zu unserer Markt- und Gesellschaftsordnung dazu. Nun muss der Einzelne sehen, dass er sich nicht zu sehr vom "Kommerz" vereinnahmen lässt.

grüsse aus dem sonnigen Stuttgart ( mit ein paar Quellwolken die nächtliche Gewitter ankündigen, denke ich)

Achereto 13.06.2006 15:04

Ich habe mich auch die ganzen Monate über die übermäßige Kommerzialisierung der WM geärgert - und jetzt habe ich mir doch ein Deutschland-Trikot gekauft, um beim Eröffnungsspiel nicht ganz ohne da zu stehen *g*.

Und meine Befürchtungen, dass die Fußball-Euphorie bei Beginn der WM schon vorbei sein könnte, wurden schon nach 6 Minuten WM-Spiel zernichtet. :)
Ich freue mich schon auf das 2. Deutschland-Spiel morgen.

Dieter 13.06.2006 21:32

Wir haben jetzt schon mehrfach mit der halben Nachbarschaft zusammen gesessen, gemeinsam gegessen und die Spiele angeschaut. Zwischen den Spielen mehr oder weniger fit bzw. geschickt herumgebolzt, gelacht und ganz einfach die WM genossen.

Hier in Koblenz steht am Deutschen Eck eine Großbildleinwand, in sehr vielen Lokalen wird Fußball per Beamer oder großem Flachbildschirm angeboten und nach allem, was ich gehört habe, war es überall friedlich. Vielleicht wird es ja tatsächlich ein großes, völkerverbindendes Fest der Freude und Freundschaften!

andir 14.06.2006 09:22

Frankreich-Schweiz: Hmja, hatte schon bessere Spiele gesehen, aber ganz nett.

Brasilien-Kroatien: Die Kroaten haben mir gegen Ende leid getan. Ein Unentschieden wäre mehr als verdient gewesen. Dass die brasilianische Mannschaft trotz ihres faden Spiels gewinnt ist schade.
Wie Günther Netzer später sagte: Ein Tor der Kroaten ( oder zwei) hätte dem Spiel gutgetan. Das denke ich auch. Psro ( oder wie der heißt) war bei den Kroaten der beste Mann. Und Ronaldo bei den Brasilianern der Dickste :mrgreen:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:47 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

© Dirk H. 2003 - 2019